Thema: Gesellschaft

  • 21.11.2017
    Kunst und Politik

    Fake und Fakt

    Literatur ist immer Fiktion – also auch Fälschung? Warum ein Schriftsteller, der sich der Wahrheit verschreibt, trotzdem nicht lügt

  • 14.11.2017
    Unternehmerstrategie

    Das Märchen von der Demokratie

    Wie Unternehmen die Digitalisierung im Betrieb zum Zwecke der Profitmaximierung nutzen wollen.

  • 10.11.2017
    Gesundheitswesen

    »Bleiben Sie zu Hause!«

    Die ehrgeizige dänische Krankenhausreform setzt auf wenige Super-Kliniken und umfassende Digitalisierung.

  • 04.11.2017
    Roter Oktober

    Andauernde Abrechnung

    Nicht nur die Oktoberrevolution, auch die Distanzierung der antiautoritären Linken von ihr wird gegenwärtig 100 Jahre alt. Man kann beide nur zusammen bilanzieren

  • 03.11.2017
    Autonome

    Todesschüsse an der Startbahn

    Der 6. Jahrestag der Hüttendorfräumung im November 1987 war gut vorbereitet. Die militanten Gruppen aus dem Rhein-Main-Gebiet hatten sich abgesprochen. Alles lief wie geplant. Dann...

  • 30.10.2017
    Reformation

    Ein zwiespältiges Erbe

    Abweichler und andere Religionen wie die jüdische verfolgte der Reformator Martin Luther mit Vehemenz – zugleich war er einer der ersten Kritiker des Frühkapitalismus

  • 28.10.2017
    Spanien

    Kampf um Gerechtigkeit

    Vor zehn Jahre verabschiedete das spanische Parlament das sogenannte Erinnerungsgesetz. Die Straffreiheit für die verantwortlichen der franquistischen Diktatur wurde damit nicht be...

  • 24.10.2017
    Rechtspopulismus

    Infrastrukturprogramm für rechts

    Heute konstituiert sich der Bundestag. Was der Einzug der »Alternative für Deutschland« ins Parlament bedeutet

  • 23.10.2017
    Spanien

    Der Feind in Madrid

    Das Referendum vom 1. Oktober hat gezeigt, wie stark die Unabhängigkeitsbewegung ist – ein Überblick zu den verschiedenen politischen Akteuren

  • 20.10.2017
    Neue Rechte

    Zwerge und Scheinriese

    Der Verlag »Antaios«, das Institut für Staatspolitik und die Zeitschrift Sezession bilden das Zentrum einer »Neuen Rechten« in Deutschland. Dabei werden sie stärker gemacht, als sie tatsächlich sind.

  • 14.10.2017
    Deutscher Herbst

    Herbst und Frühling

    Vor vierzig Jahren – das Scheitern der Roten Armee Fraktion als Alibi für eine abmarschbereite Linke

  • 13.10.2017
    Geopolitik

    Trump als Chance

    Mit dem neuen US-Präsidenten hat sich das Kräftegleichgewicht innerhalb der EU verschoben. Über die neue amerikanisch-polnische »Völkerfreundschaft« und ihre Konsequenzen

  • 11.10.2017
    Austeritätspolitik

    Die halbe Geschichte

    Gianis Varoufakis war 162 Tage griechischer Finanzminister. In einem Buch erzählt er von seinen Erfahrungen im Kampf gegen die Troika – und lässt dabei manches aus

  • 05.10.2017
    USA unter Trump

    Doppelmoral per Gesetz

    Der Fall Kaepernick und die Polizei – ein Statement gegen den strukturellen Rassismus in den USA

  • 14.02.2017
    Afrika

    Systematische Plünderung

    Viele afrikanische Staaten erhoffen sich vom Abbau ihrer natürlichen Ressourcen einen Anschub für ihre Entwicklung

  • 1 2 3 ... 15 16 17 >>