Thema: Gesellschaft

  • 24.01.2017
    Autoindustrie im Niedergang

    Die Zuspätkommer

    Alles anders dank Elektroauto. Die neuen Entwicklungen in der Automobilindustrie stellen das Ertragsmodell der bundesdeutschen Hersteller in Frage.

  • 19.01.2017
    Rechte in den USA

    McCarthy lässt grüßen

    Rechtskonservative Websiten in den USA denunzieren auf einer Liste fortschrittliche Professoren. Seit geraumer Zeit gewinnt die Rechte an den dortigen Universitäten an Einfluss.

  • 16.01.2017
    Rosa-Luxemburg-Konferenz

    »Mit denen nicht«

    Über Sinn oder Unsinn einer Beteiligung der Partei Die Linke an einer Regierung mit SPD und Grünen. Auszüge aus der Podiumsdiskussion auf der XXII. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz

  • 14.01.2017
    Aneignung linker Energien von rechts

    Das Gespenst des Populismus

    Der Kapitalismus zerstört das Bekannte und Traditionelle. Viele Menschen erfahren das als existentielle Verunsicherung

  • 13.01.2017
    Kritik linker Regierungsbeteiligung

    Die Geschäfte der anderen

    Das Mitregieren fortschrittlicher Parteien im kapitalistischen Staat hat allermeist unschöne Folgen. Es sollte historischen Ausnahmesituationen vorbehalten bleiben

  • 12.12.2016
    Italiens Linke

    Proletarisches Trauerspiel

    Über den traurigen Niedergang der italienischen Arbeiterbewegung. Vor 25 jahren wurde der Partito Rifondazione Comunista gegründet. Ein Nachruf

  • 10.12.2016
    Regierungsbeteiligung im Bund

    Die Integrationsfalle

    Wenn linke Parteien bürgerlichen Regierungen beitreten, stärkt das die politische Struktur der Kapitalherrschaft. Ein historischer Überblick und eine Warnung an Die Linke

  • 03.01.2017
    Widerstand gegen Polizeigewalt

    Front gegen Staatsrassismus

    »Black Lives Matter« ist eine Reaktion auf die Polizeigewalt, in deren Folge zahlreiche Afroamerikaner in den vergangenen fünf Jahren ums Leben kamen. Unter Trump dürften schwierige Zeiten auf die Bewegung zukommen.

  • 10.01.2017
    Baskenland

    Prozess ohne Partner

    2011 erklärte die baskische ETA das Ende ihres bewaffneten Kampfes. Die politischen Organisationen der baskischen Unabhängigkeitsbewegung setzen auf einen Friedensprozess

  • 21.11.2016

    Keine Kompromisse

    Seit den Koalitionsverhandlungen in Berlin hat die Debatte über ein rot-rot-grünes Bündnis im Bund an Fahrt aufgenommen. Der Preis, den die Linkspartei dafür zahlen müsste, wäre die Aufgabe ihrer Friedenspolitik

  • 11.01.2017
    Erdogans Türkei

    Eine Diktatur errichten

    Erdogan strebt mit seiner »neuen Türkei« eine »türkisch-islamische« Synthese an. Die Einführung einer Präsidialverfassung dürfte den bürgerlichen Freiheitsrechten endgültig den Garaus machen

  • 12.01.2017
    Linke Regierungsbeteiligung

    Für die Zukunft kämpfen

    Ohne Alternativen zum Finanzmarktkapitalismus werden linke Regierungsbeteiligungen nicht helfen, den Rechtsruck zu stoppen

  • 09.01.2017
    Gesundheitspolitik

    Das Krankenhaus als Fabrik

    Die Einführung der Fallpauschalen ermöglichte den Zugriff des Kapitals auf die Kliniken – mit gravierenden Folgen für Personal und Patienten

  • 05.01.2017
    Griechenlands Neonazis

    Eine kriminelle Vereinigung

    Funktionäre der neofaschistischen Chrysi Avgi (Goldene Morgendämmerung) stehen in Griechenland unter anderem wegen Mordes vor Gericht. Gute Kontakte pflegt die Partei zu deutschen Neonazis.

  • 04.01.2017
    Mediengeschichte

    Kurzer Lehrgang

    Der Spiegel wird siebzig. Erinnerungen an die Geschichte eines sehr deutschen Nachrichtenmagazins

  • 1 2 3 ... 15 16 17 >>