Thema: Gesellschaft

  • 16.09.2017
    150 Jahre »Kapital«

    Maß der Werte

    Im ersten Band des »Kapitals« erläutert Karl Marx den Zusammenhang von Ware, Wert und Geld. Seine Ausführungen sind bis heute aktuell

  • 14.09.2017
    150 Jahre »Kapital«

    Jenseits des bürgerlichen Horizonts

    Bei seinen Studien konnte Marx sich auf zahlreiche Vorgänger stützen. Vertreter der sogenannten ökonomischen Klassik wiesen bereits auf den Widerspruch von Kapital und Arbeit hin.

  • 13.09.2017
    150 Jahre »Kapital«

    Quellen des Reichtums

    Bei seinen Studien zum »Kapital« konnte Karl Marx sich auf zahlreiche Studien bürgerlicher Ökonomen stützen. Sie aufnehmend und kritisierend, entwickelte er seine politische Ökonomie

  • 11.09.2017
    Kalter Krieg

    Eindeutig verfassungswidrig

    Das Verbot der KPD war Ausdruck des Kalten Bürgerkriegs zwischen den beiden nach 1945 entstandenen deutschen Staaten

  • 07.09.2017
    Automatisierung

    Vollbeschäftigung für Roboter

    Vorabdruck. Immer mehr Tätigkeiten werden durch Maschinen ersetzt. Aber was eine Befreiung sein könnte, entpuppt sich im digitalen Kapitalismus als Verschärfung der Ausbeutung

  • 05.09.2017
    Zeitgeschichte

    »Wir sind Sozialrevolutionäre«

    Vor 100 Jahren wurden Max Reichpietsch und Albin Köbis erschossen. Sie hatten in der deutschen Hochseeflotte eine Antikriegsbewegung organisiert

  • 31.12.2014

    Eine »flache Welt«

    Vor 20 Jahren nahm die Welthandelsorganisation ihre Arbeit auf. Teil I: Globalisierung für 0,01 Prozent der Menschheit

  • 10.10.2015

    Diktatur des Kapitals

    Über 50.000 Menschen aus allen Teilen der BRD werden heute zur Demonstration gegen das Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) und gegen das Comprehensive Economic and Trade Ag

  • 01.04.2016

    Permanente Unsicherheit

    Vorabdruck. Wie ist zu verhindern, dass Austeritätspolitik, »Flüchtlingskrise« und ­islamistischer Terrorismus zum Konjunkturprogramm für die extreme Rechte werden?

  • 07.11.2016

    Staat und Evolution

    Eine Bilanz der Krisenpräsidentschaft des scheidenden US-Präsidenten Barack Obama aus der Perspektive der materialistischen Staatstheorie

  • 03.12.2016

    »Der gehört doch zu uns«

    »1968« politisierte und radikalisierte Franz Josef Degenhardt. Mehr und mehr wandte er sich der Arbeiterklasse zu. Zum 85. Geburtstag des Liedermachers, Bänkelsängers und Schriftstellers

  • 31.08.2017
    Neonaziterror und Geheimdienste

    Staatlich betreute Morde

    Die Sommerpause im Münchner NSU-Prozess geht am heutigen Donnerstag zu Ende. Die Bundesanwaltschaft setzt ein Plädoyer fort, das bisher zu erheblichen Teilen der Diffamierung von Aufklärungswilligen diente.

  • 23.08.2017
    Der Fall Sacco und Vanzetti

    Gefallen fürs Proletariat

    Über einen der größten Skandale der Klassenjustiz in den USA, über Arbeiterradikalismus, rote Furcht und die Kommunisten in den USA

  • 18.08.2017
    80 Jahre Spanischer Krieg

    Deckname »Carmen«

    Sie war eine der mächtigsten Frauen im Apparat der Kommunistischen Internationale während des Spanischen Krieges – eine Spurensuche

  • 16.08.2017
    Freihandel in Nordamerika

    Neoliberaler Prototyp

    Entgegen den Verheißungen seiner Verfechter hat NAFTA vielleicht den Konzernen, aber ganz sicher nicht den betroffenen Bevölkerungen eine Verbesserung ihrer Lage gebracht.

  • 1 2 3 ... 15 16 17 >>