Thema: Gesellschaft

  • 08.07.2017
    Globale Ökonomie

    Die Mär vom Freihandel

    Noch immer bestehen im weltweiten Warenhandel Zollschranken. Doch im Streit um die Freihandelsabkommen geht es um mehr: Westliche Staaten wollen ihr neoliberales Modell unbeschränkter Eigentumsrechte exportieren.

  • 06.07.2017
    Sommer des Widerstands

    Eine Stadt im Ausnahmezustand

    Heute beginnen in Hamburg die Proteste gegen den G-20-Gipfel. Der Staat setzt auf massive Einschüchterung und Repression

  • 05.07.2017
    Afrika

    Neuer Wettlauf um Afrika

    In Torschlusspanik angesichts der chinesischen Konkurrenz möchte die deutsche Wirtschaft aus Afrika soviel herausholen wie möglich.

  • 03.07.2017
    Kapital gegen Arbeit

    Elend und Spaltung

    Noch die extrem Benachteiligten profitieren hierzulande von der brutalen Ausbeutung in der Peripherie. Über den globalen Klassenkampf

  • 29.06.2017
    Soziale Menschenrechte

    Generalangriff der Herrschenden

    Rede anlässlich der Auszeichnung mit dem Menschenrechtspreis des Berliner Bündnisses für Soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde

  • 26.06.2017
    IG Farben

    »Gestatten Sie, dass ich stehen bleibe«

    Auf einem Geheimtreffen einigten sich gestern vor 85 Jahren Abgesandte der IG Farben und der Führer der größten Partei des Reichstags.

  • 24.06.2017
    Freimaurerei

    Aufklärer in der Loge

    Die Geschichte der europäischen Freimaurerei. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Zum 300. Jubiläum der ersten Großloge 1717.

  • 23.06.2017
    Geschichtspolitik

    Der erfundene Völkermord

    Die Behauptung, Anfang der 1930er Jahre habe die Sowjetunion unter Stalin in der Ukraine eine Hungersnot initiiert, um politischen Widerstand zu brechen, hält sich bis heute.

  • 21.06.2017
    Deutsche Außenpolitik

    Berlins Mann in Paris

    Der neue französische Präsident Emmanuel Macron plant die Zerschlagung des Arbeitsrechts und des Tarifsystems. Dafür hat er alle Unterstützung aus Deutschland.

  • 20.06.2017
    Kurdistan/Türkei

    Die Kinder der Serhildans

    Im März 2016 begann in der türkisch-syrischen Grenzstadt Nusaybin der Widerstand der kurdischen Zivilschutzeinheiten YPS gegen die türkische Armee.

  • 19.06.2017
    Afrika

    Tropfen auf den heißen Sand

    Bis zum Jahr 2030 soll die Wasserarmut, die im subsaharischen Afrika besonders groß ist, beendet werden. Angesichts mannigfaltiger Probleme scheint das nicht realistisch

  • 17.06.2017
    Frankreich

    En marche gegen Arbeiterrechte

    In der zweiten Runde der Parlamentswahlen in Frankreich könnten Macron und seine Partei »En marche!« eine Zweidrittelmehrheit erringen.

  • 16.06.2017
    Korruption

    Fass ohne Boden

    Hunderte Funktionäre des rechten Partido Popular sind in Spanien in Bestechungsfälle verwickelt, darunter Minister und der amtierende Premier Mariano Rajoy

  • 15.06.2017
    Opportunismus

    Die Mitmachfalle

    Vor zehn Jahren gründete sich Die Linke mit klaren oppositionellen Grundsätzen. Mittlerweile ist sie im Staatsbetrieb verankert

  • 14.06.2017
    Care-Arbeit

    Die Vorreiterinnen von der Charité

    An der Berliner Klinik erstreikte das Pflegepersonal einen Tarifvertrag – ein beispielhafter Arbeitskampf in einem frauendominierten Berufsfeld

  • 1 2 3 ... 15 16 17 >>