Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Februar 2020, Nr. 45
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit

Thema: Gesellschaft

  • »Sklavenhandel«. Stahlstich nach einem Gemälde von François-Augu...
    Historische Soziologie

    Kitt der Klassengesellschaft

    Rassismus muss als ein soziales Verhältnis begriffen werden
    Von Wulf D. Hund
  • Willkommenskultur. Urlauberin an der Küste von Mitilini auf der ...
    EU-Flüchtlingspolitik

    Einsperren, abschieben, reglementieren

    Die EU ist von einer humanitären Flüchtlingspolitik weiter entfernt denn je. Die Bundesregierung will die bevorstehende Ratspräsidentschaft nutzen, um Internierungslager an den Außengrenzen durchzusetzen.
    Von Ulla Jelpke
  • Im Namen des Herrn – oder doch zumindest im Interesse seiner wel...
    Religion

    Vereint statt getrennt

    Die beiden großen Kirchen sind seit Gründung der Bundesrepublik aufs engste mit dem Staat verflochten – ein Überblick (Teil 1)
    Von Horsta Krum
  • Von diesem Land wird in Zukunft wieder stärkere Bedrohung ausgeh...
    EU-Rüstungspolitik

    Milliarden für Tötungswerkzeug

    Die Explosion der Militärausgaben Deutschlands, die deutsch-französischen Großwaffenprogramme und Rüstungsexporte
    Von Lühr Henken
  • Max Horkheimer, geboren am 14. Februar 1895 in Stuttgart, gestor...
    Max Horkheimer

    Eine Weltsicht kippt

    Heute vor 125 Jahren wurde der Philosoph Max Horkheimer geboren. Er sah im Sozialismus zunächst eine neue Renaissance, das Jahr 1933 aber als Beleg für einen epochalen, endgültigen Rückschritt.
    Von Arnold Schölzel
  • »Wie ist es möglich, die Massen, zu resorbieren?« Körperformatio...
    Kritische Theorie

    Terror und Schein

    Siegfried Kracauer hat in seinen Untersuchungen vorgeführt, wie kapitalistische Medien und faschistische Propaganda funktionieren.
    Von Jürgen Pelzer
  • Voll der Hoffnung und der Freude über Mandelas Freilassung (Aufn...
    Südafrika

    In Freiheit neoliberal

    Vor 30 Jahren wurde Nelson Mandela aus der Haft entlassen. Vorausgegangen waren Verhandlungen unter Vermittlung internationaler Konzerne. Der damals begonnene neoliberale Umbau Südafrikas setzt sich bis heute fort.
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • Vorboten finsterer Zeiten. SA marschiert im Juni 1926 in Weimar ...
    Geschichte der NSDAP

    Auf dem Weg zur Macht

    Die »Kommunalpolitik« der NSDAP am Beispiel Thüringen.
    Von Manfred Weißbecker
  • So sieht westliche Presse zur Zeit die Volksrepublik: Als eine r...
    Weltmarkt und -machtkonflikte

    Feindbild und Feindschaft

    Medienkampagnen gegen China haben einen simplen Grund. Die Volksrepublik ist zu einem ernsthaften Konkurrenten um Weltmarktanteile herangewachsen
    Von Renate Dillmann
  • Des Gegners bewusst: Ein Mitglied der Flugbegleitergewerkschaft ...
    Spartengewerkschaft

    Streik sei Dank

    UFO überlebt Union Busting. Existenzbedrohende Angriffe der Lufthansa schweißen kriselnde Flugbegleitergewerkschaft zusammen.
    Von Elmar Wigand
  • »We are tired of living in debt« – »Wir sind es leid, in Verschu...
    Filmgeschichte

    Mit der Gewerkschaft, gegen die Gewerkschaft

    Vorabdruck. Wie Frauen einen Streik retteten – die außergewöhnliche Geschichte des Films »Salz der Erde« (1954)
    Von Stefan Ripplinger
  • Die Elektrifizierung war für Platonow auf dem Feld der Technik, ...
    Sowjetunion

    Roter Stern über der Literaturfabrik

    Drei Neuerscheinungen geben Einblicke in das Werk des Schriftstellers Andrej Platonow – und in den Zusammenhang von sozialer, ökonomischer und ökologischer Revolution.
    Von Jakob Hayner
  • In den Wehrmachtsbordellen wurde dem »kleinen Mann in Uniform« v...
    Faschismus und Patriarchat

    Staat als Zuhälter

    »Gerne will ich wieder ins Bordell gehen …« Eine Studie über eine junge Polin in den Fängen der Wehrmacht.
    Von Paul Oehlke
  • Die konservative australische Regierung setzt weiterhin auf die ...
    Reportage

    Brandbeschleuniger im Outback

    In Queensland soll eines der größten Kohlebergwerke der Welt entstehen – die Umweltfolgen wären gravierend. Australien und der Bergbau (2)
    Von Thomas Berger