Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!

Thema: Weltkunde

  • Litten unter einem noch höheren Ausbeutungsgrad als das weiße In...
    Marx über Sklaverei und Rassismus

    Zweierlei Kapitalismen

    Rassismus und Ökonomie (Teil I): In den USA haben Rassismus und Polizeigewalt ihre Wurzeln in dem Sklavenhalterkapitalismus des 19. Jahrhunderts, den bereits Karl Marx präzise analysierte
    Von Jürgen Pelzer
  • Sri Lanka bereitet sich auf eine Parlamentswahl unter außergewöh...
    Wahlen in Sri Lanka

    Gespaltene Gesellschaft

    Sri Lanka wählt sein Parlament. Von zerbröselnden Traditionsparteien, neuen Akteuren auf dem politischen Parkett, aufgestauten Problemen und der zunehmenden Sorge um die freie Meinungsäußerung
    Von Thomas Berger
  • Mikis Theodorakis, geboren am 29. Juli 1925 auf der griechischen...
    Die Musik des Volkes

    Kompositionen des Widerstands

    Eines Unbeugsamen Leben für die Musik, für Freiheit und Frieden. Am heutigen Mittwoch begeht der griechische Tonsetzer Mikis Theodorakis seinen 95. Geburtstag.
    Von Gerhard Folkerts
  • Mordsmäßig unterwegs und oftmals Teil krimineller Machenschaften...
    Gewalt in Mexiko

    Das Land des Kriegers

    Die Geschichte des mexikanischen Bundesstaates Guerrero ist vor allem eine Geschichte der Gewalt. Im September 2014 »verschwanden« dort 43 Studenten. Ein Fall, der bis heute nicht aufgeklärt ist.
    Von Héctor Jiménez Guzmán
  • Zwei Vertreter jenes »Staatsadels« der Fünften Republik, »Typen ...
    Die Dinge in Frankreich

    Ohne jede Scham

    Der Fall des ehemaligen französischen Ministerpräsidenten François Fillon ist beispielhaft für die alltägliche Korruption in der Fünften Republik.
    Von Hansgeorg Hermann
  • Gewollte Zerstörungswut. Indonesische Soldaten nach einem Angrif...
    Massaker in Indonesien

    Präventive Konterrevolution

    Was für die politische Führung in Washington im Zuge ihres Aggressionskrieges in Indochina mit einem Debakel endete, glückte US-Militärstrategen in Indonesien. Das Massaker von 1965/66 (Teil 2 und Schluss).
    Von Rainer Werning
  • Ein Herz und eine Seele, ein Massenmörder und sein Förderer: Der...
    Massaker in Indonesien

    Kartell des Schweigens

    Das Massaker in Indonesien 1965/66 (Teil I): Die Verstrickungen der damaligen Bundesregierung und des Bundesnachrichtendienstes mit der Militärjunta waren weitaus tiefer, als bislang angenommen.
    Von Rainer Werning
  • Unerwünscht. Der Anführer der rassistischen Lega und zeitweilige...
    Tristezza e Resitenza

    Land ohne Linke

    Der Rechtsruck in Italien stößt auf Widerstand, doch tradierte Parteien spielen dabei keine Rolle mehr. Die einstmals starken progressiven Organisationen sind nur noch ein Schatten ihrer selbst.
    Von Jens Renner
  • Untrennbar verbunden: Am chinesischen Nationalfeiertag (1. Oktob...
    Ein Land - zwei Systeme

    Zehn Wahrheiten

    Über das Gesetz der Volksrepublik China zum Schutz der nationalen Sicherheit in der Sonderverwaltungsregion Hongkong werden im Westen viele Unwahrheiten verbreitet. Eine Dokumentation chinesischer Stellungnahmen
    Von Botschaft der Volksrepublik China
  • China wehrt sich angesichts der noch nicht lange zurückliegenden...
    Anti-China-Politik

    Hauptfeind China

    Für die US-Regierung ist die Volksrepublik Gegner Nummer eins geworden. Jetzt sollen auch Bundesregierung und EU auf Sanktionskurs gebracht werden
    Von Sevim Dagdelen
  • Überraschungsangriff: Die französischen Schiffe konnten kaum den...
    Wendepunkte im Zweiten Weltkrieg

    Bewaffnete Neutralität

    Vor 80 Jahren versenkte die britische Marine die französische Mittelmeerflotte im algerischen Mers-el-Kébir, ein jahrelanger Konflikt Vichy-Frankreichs mit den Alliierten begann.
    Von David X. Noack
  • Lichtgestalt und Hoffnungsträger: Mexikos Präsident Andrés Manue...
    Mexiko

    In die Geschichte eingehen

    Vor zwei Jahren wurde der Linke López Obrador zum Präsidenten Mexikos gewählt. An seine Amtszeit knüpfen sich große Erwartungen. Eine wirkliche Wende steht indes noch aus
    Von Eleuterio Gabon
  • Kein »Black Lives Matter« ohne »Defund the Police«. Eine Straßen...
    US-Polizeireformen

    Am Problem vorbei

    In den USA wird der Ruf nach radikalen Polizeireformen immer lauter. Trumps Entwurf und Gegenvorschläge der Demokraten weichen den Forderungen der Protestbewegung nach grundlegenden Veränderungen aus
    Von Jürgen Heiser
  • Die große Halle des modernisierten Bürgeramtes in Rongcheng ist ...
    Chinas Anreize

    Transparent angelegt

    Während der Westen im Partikularismus versinkt, beschreitet China völlig neue wirtschafts- und gesellschaftspolitische Wege. Über das Social Credit System und sein Potential. Teil ...
    Von Marc Püschel
  • Werbung für vorbildliche Bürger statt für Konsumprodukte. Die öf...
    Chinas NÖSPL

    Die digitale Hand

    Während der Westen im Partikularismus versinkt, beschreitet China völlig neue wirtschafts- und gesellschaftspolitische Wege. Über das Social Credit System und sein Potential.
    Von Marc Püschel

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!