1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!

Thema: Kultur

  • Linksdrehend, rechtsdrehend, positiv, negativ? Wie hätten Sie Ih...
    Philosophie

    Esoterik mit revolutionärem Gestus

    Ein hoch elaboriertes Paradigma der Nietzsche-Interpretation im Alltagsverstand einer Nach-68er-Generation verbindet sich mit den Enttäuschungen gescheiterter politischer Initiativen.
    Von Jan Rehmann
  • Erfordert den abstrakten Ausdruck von Geometrie und Mathematik: ...
    Ästhetische Theorie

    Kein Weltverdopplungsspiel

    Kunst bleibt offen für eine »unbestimmte Gegenständlichkeit«, wie Lukács das ganz im Sinn der deutschen Klassik in »Die Eigenart des Ästhetischen« fasst. Nur so kann die »defetischisierende Mission der Kunst« gelingen.
    Von Dietmar Dath
  • Selbst ein Gemälde, das, wie Picassos »Guernica«, von Schrecklic...
    Ästhetische Theorie

    Durch den Schein hindurch

    Unterm Schirm der KP haben Rosa Luxemburg, W. I. Lenin und Eugen Varga zutreffende Wirtschaftskunde und Imperialismusanalyse getrieben. Und unterm Schirm solchen Schutzes hat ab 1919 Georg Lukács Ästhetik getrieben.
    Von Dietmar Dath
  • Atlantischer Hering (Clupea harengus)
    Von den Fischen

    Heringsdämmerung

    In seinem berühmten »Tierleben« schrieb Alfred Brehm 1866: »Die Bedeutsamkeit der Fische für den Haushalt des Menschen lässt sich mit dem einzigen Wort ›Hering‹ verständlich genug ausdrücken.«
    Von Holger Teschke
  • Welthistorische Tage dramatisch verdichtet. Raimund Schelcher al...
    Die Kommune als Schauspiel

    Schauspiel der Revolution

    Mit »Die Tage der Kommune« hebt Bertolt Brecht die Geschichte der ersten proletarischen Revolution zu ihrer Durchleuchtung auf die Bühne.
    Von Jürgen Pelzer
  • Zolas Deutung der Niederschlagung: »Aber das Bad im Blut war not...
    Pariser Kommune

    Der Zusammenbruch

    Der Umsturz vom 4. September 1870 versetzt den Tagebuchschreiber Edmond de Goncourt noch nicht in Unruhe; er war kein Anhänger Napoleons III. Freilich erweist er sich ebenfalls nicht als Anhänger der neuen Regierung.
    Von Kai Köhler
  • Der linksbürgerliche Vingtras, Hauptfigur in Jules Vallès’ Roman...
    Pariser Kommune

    Krieg und Aufruhr

    Literarische Darstellungen der Pariser Kommune (Teil I).
    Von Kai Köhler
  • Damals eine der größten Fabriken weltweit: New Lanark in Schottl...
    Sozialutopien

    Der Frühkommunist

    Es gibt kaum eine Figur in der britischen Arbeiterbewegung, die eine ähnliche Wirkung hatte wie Robert Owen. Mit seinem Namen verbindet sich in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts der neue Begriff des Sozialismus.
    Von Jürgen Pelzer
  • Rechte Ökoesoterik. Joseph Beuys (mit Hut) auf dem Gründungspart...
    Komm aus deiner Fettecke

    Mythenbildner mit Hut

    Vor 100 Jahren wurde der esoterische Künstler und Rudolf-Steiner-Adept Joseph Beuys geboren.
    Von Werner Jocks
  • Wenn sie wollen, sind sie wie Wildsäue: Brutaler Polizeieinsatz ...
    Fried100

    Richtigstellungen

    In Bremen wurde 1980 eine ältere Friedensaktivistin von Polizisten zusammengeschlagen. Den Vorgang verarbeitete Fried in einem Gedicht. Dabei unterliefen ihm Fehler. Daher von ihm vorgenommene »Richtigstellungen«.
    Von Erich Fried
  • Engagierter Dichter gegen bundesdeutsche Selbstgerechtigkeit und...
    Fried100

    Programmierter Rechtsstaat

    Erich Fried erzählt Angela Merkel, wie es wirklich war.
    Von Klaus Wagenbach
  • Alfred Hermann Fried, geboren am 11. November 1864 in Wien, gest...
    Kriegsgegner

    »Organisiert die Welt!«

    Ein Leben für den Frieden. Zum 100. Todestag des Pazifisten Alfred Hermann Fried.
    Von Helmut Donat
  • Brüder, zur Sonne, zur Freiheit: Bei einer 1.-Mai-Parade auf der...
    Ende einer Ära

    »Fidel mal zwei«

    Raúl Castro übergibt das Amt des Ersten Sekretärs des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas. Eine Würdigung
    Von Volker Hermsdorf
  • Bürowichtel im spirituellen Bann (Yoga-Happening auf dem Times S...
    Die Zurichtungen des Kapitals

    Der Rhythmus der Produktion

    Zur Einschulung schenkte mir mein Großvater eine Armbanduhr. Sie lag in einer aufklappbaren Schatulle und hatte ein dunkelbraunes Armband aus Leder.
    Von Götz Eisenberg
  • Himmlischer Klang: Beethovens Missa solemnis in D-Dur op. 123 er...
    Beethoven

    Sich zur Allmacht erheben

    Die Zukunftsgewissheit des aufgeklärten Bürgertums in Musik aufbewahrt. Über Ludwig van Beethovens Missa solemnis
    Von Stefan Siegert