Thema: Wissenschaft

  • 22.09.2017
    Politische Theorie

    Inhaltsleeres Ritual

    Der Wahlkampf als pseudodemokratisches Spektakel – Vor fünfzig Jahren beschrieb der Politikwissenschaftler Johannes Agnoli die »Transformation der Demokratie«.

  • 20.04.2018
    Die jüdischen Kämpfer im Warschauer Ghetto setzten sich den SS-T...
    Faschismus

    Verzweifelter Widerstand

    Vor 75 Jahren widersetzten sich jüdische Organisationen im Warschauer Ghettos der Deportation der dort noch verbliebenen Bewohner.

  • 16.04.2018
    Nach 1990 hieß es, die Erinnerung an den Widerstand im KZ Buchen...
    Geschichtspolitik

    Wahrheiten aus der Grauzone

    In ihrer Studie »Ein Leben gegen ein anderes« widmet sich die französische Historikerin Sonia Combe dem »Opfertausch« im Konzentrationslager Buchenwald – eine Erzählung des antifas...

  • 14.04.2018
    Besonders die Angehörigen der Mittelschicht begegnen der Furcht ...
    Politikwissenschaft

    Ideologische Geistesverwandtschaft

    Die Mittelschicht leidet an Abstiegsängsten, das beschert rechten Parteien Zulauf. Über den Zusammenhang von Neoliberalismus und Rechtspopulismus

  • 19.03.2018
    Die Typisierung einer Herrschaftsform des 19. Jahrhunderts, wie ...
    Marxismus

    Grobe Allerweltsformel

    Der »Bonapartismus« in der Theorie von Karl Marx taugt wenig, um die aktuellen Phänomene autoritärer Herrschaft zu beschreiben. Oder: Warum Donald Trump nicht Napoleon III. ist. Eine Kritik

  • 20.03.2018
    Die BWL setzt das Führungspersonal von Unternehmen sowie dessen ...
    Ideologiekritik

    Theologie des Marktes

    Lauter willkürliche Setzungen. Eine »Wissenschaft« erhebt das System der privateigentümlichen Bereicherung zur Naturtatsache. Zur Kritik der Betriebswirtschaftslehre.

  • 15.03.2018
    »Die Zeit der Überrumpelungen, der von kleinen bewussten Minorit...
    Marxismus

    Der Staatsfeind

    Vorabdruck. Friedrich Engels als Politiker und Theoretiker der Revolution.

  • 12.03.2018
    »der glanze heldenplatz zirka / versaggerte in maschenhaftem män...
    NS-Geschichte

    Die erste Annexion

    Vor 80 Jahren fiel die Wehrmacht in Österreich ein. Das Land wurde dem Nazireich angegliedert

  • 02.03.2018
    Nicht Erhöhung der Selbständigkeit und bessere Vereinbarkeit von...
    Kapital und Arbeit

    Diebstahl fremder Arbeitszeit

    Vorabdruck. Vom Lohnsklaven zum »Arbeitskraftunternehmer« Der historische und strukturelle Wandel kapitalistischer Ausbeutung.

  • 01.03.2018
    Chronist einer zersplitterten und sinnentleerten Welt ohne überg...
    Philosophie

    Wanderer in der Fremde

    »Der innerste Ton modernen Lebens aus dem Stimmengewirr des großen Markts«. Der junge Siegfried Kracauer und Georg Simmel.

  • 23.02.2018
    Erhebungen ehemaliger zaristischer Militärs an allen Ecken und E...
    Oktoberrevolution

    Gegen die Weißen

    Vor 100 Jahren wurde in Russland die Rote Armee gegründet. Sie entstand aus der Notwendigkeit, die Oktoberrevolution gegen die »weißen« Truppen der Reaktion zu verteidigen

  • 26.02.2018
    Theorie und Praxis – Arbeiter bei einer Demonstration im spanisc...
    Marxismus

    Denken und Handeln

    Über die Bedeutung von Karl Marx’ »Thesen über Feuerbach« für die Parteitheorie von Hans Heinz Holz – ein Vortrag

  • 19.02.2018
    Die Verfechter eines grundlegenden Bruchs mit den herrschenden V...
    Novemberrevolution

    Angst vorm Schlossgespenst

    Höchst eigenwillige Interpretationen. Einige Anmerkungen zur neuesten Literatur über die deutsche Revolution von 1918/19.

  • 09.02.2018
    Der Schriftsteller Joseph Roth wusste noch, was heute viele gern...
    Erster Weltkrieg

    Spielball der Großmächte

    Vor 100 Jahren schlossen Abgesandte aus Kiew und Vertreter der Mittelmächte den sogenannten Brotfrieden – die Ukraine entstand. Deutschland ging es um die eigene Lebensmittelversorgung und eine Zerschlagung Russlands

  • 03.02.2018
    Nach dem Ende der sozialistischen Staaten waren jene, die sich a...
    Marxismus

    Marx als Produkt

    Die Rezeption des Denkens von Karl Marx war seit dessen Ableben immer wieder großen Wandlungen unterworfen. Man wird sich seine Einsichten zu vergegenwärtigen haben, wenn eine Änderung der Welt gelingen soll.

  • 1 2 3 ... 15 16 17 >>