Thema: Geschichte

  • 14.11.2018
    Nach 1918 mussten sich die protestantischen Geistlichen umorient...
    100 Jahre Novemberrevolution

    »Gott will es!«

    Die Novemberrevolution beendete das landesherrliche Kirchenregiment. Die Protestanten liefen von Anfang an Sturm gegen alle Maßnahmen der Säkularisierung – mit Erfolg

  • 13.11.2018
    Karikatur der Literaten in der Rätebewegung in der Zeitschrift S...
    Novemberrevolution

    »Umwandlung der Gesinnung«

    Kriegsniederlage und Revolution mobilisierten auch die bürgerliche Intelligenz, die sich oft in Räten »geistiger Arbeiter« organisierte. Die politische Entwicklung konnten sie allerdings kaum beeinflussen.

  • 10.11.2018
    Der Krieg ist aus. Rückmarsch deutscher Truppen über die kleine ...
    Endes des Ersten Weltkriegs

    Den Frieden erkämpft

    Vor 100 Jahren unterschrieb Deutschland einen Waffenstillstand. Matrosen und Arbeiter hatten das Kriegsende erzwungen und die Restaurierung des kaiserlichen Autokratismus verhindert.

  • 09.11.2018
    Während der reichsweiten Pogrome am 9. und 10. November 1938 wer...
    Reichspogromnacht

    Ein Pogrom wird inszeniert

    Am 9. November 1938 verübten Mitglieder von NSDAP, SA und SS im gesamten Deutschen Reich Gewalttaten gegen die jüdische Bevölkerung.

  • 30.08.2018
    »Organisationskern« der radikalen Parteiopposition: Versammlung ...
    Erster Weltkrieg

    Ein eigenes Haus

    Vorabdruck. Vorreiter der KPD – die Bremer Linksradikalen brachen frühzeitig mit der rechten Parteiführung der SPD

  • 26.09.2018
    »Auf zum Kampfe für die Macht des revolutionären Proletariats! N...
    100 Jahre Novemberrevolution

    Der gescheiterte Aufstand

    Im Januar 1919 kam es in Berlin zu bewaffneten Kämpfen zwischen revolutionären Arbeitern und Soldaten der SPD-Regierung unter Friedrich Ebert

  • 12.10.2012
    »Ihr müßt stolz sein, schwarz zu sein« &n...

    La patrie ou la mort

    Vor 25 Jahren wurde Thomas Sankara, Gründer eines antikolonialen Burkina Faso, ermordet. Seine Ideen bleiben unverzichtbar.

  • 06.12.2012
    Sein Ansatz heißt Aufklärung: Peter Handke bringt zu ...

    Träumer, Sorger, Mensch

    Noch einmal Jugoslawien oder: Auch »Menschenrechtskriege« sind zuallererst Kriege. Peter Handke zum 70. Geburtstag.

  • 07.11.2018
    Es lebe die Revolution – Soldaten vor dem Mathäser-Bierausschank...
    100 Jahre Novemberrevolution

    »Majestät, gengs’ heim«

    Vor 100 Jahren wurde in Bayern die Republik ausgerufen. Die aus ihr hervorgegangene Münchner Rätedemkoratie wurde mit brutaler Gewalt zerschlagen

  • 03.11.2018
    Den Bolschewiki bescheinigte Rosa Luxemburg »das unsterbliche Ve...
    Theorie

    Keine nationale Angelegenheit

    Vor 100 Jahren beendete Rosa Luxemburg die Arbeit an ihrem Manuskript zur russischen Revolution. Die Schrift muss zu Unrecht als Beleg des Antibolschewismus der Revolutionärin herhalten.

  • 02.11.2018
    Ein Plakat aus besseren Tagen? Bei der Nationalratswahl am 25.11...
    Geschichte Österreichs

    In der Nische

    Vor hundert Jahren wurde in Wien die KPÖ gegründet, eine der ältesten Kommunistischen Parteien der Welt. Ihre Geschichte war nicht sonderlich reich an Erfolgen. Ihr größter ist wohl, dass es sie immer noch gibt.

  • 23.10.2018
    Die Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit stellte sich in der Öffen...
    Kalter Krieg

    »Wo immer er auftritt!«

    Rollback des Kommunismus mit allen Mitteln – vor 70 Jahren wurde die »Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit« gegründet

  • 18.10.2018
    Der junge Mathematiker Maurice Audin (14.2.1932–wahrscheinlich 2...
    Frankreich

    Einsicht aus Kalkül

    Nach 61 Jahren bekennt sich der französische Staat zum Mord an dem kommunistischen Aktivisten Maurice Audin. Präsident Emmanuel Macron will die koloniale Vergangenheit mit symbolis...

  • 16.10.2018
    Der Papst ist tot, es lebe der Papst. Am 2. April 2005 starb Kar...
    Pontifex Maximus

    Der Antikommunist

    Ein treuer Verbündeter der USA und erbitterter Gegner der sozialistischen Regierung in Polen. Vor 40 Jahren wurde Karol Wojtyla zum Papst Johannes Paul II. gewählt.

  • 11.10.2018
    Im Täterland: Bundespräsident Roman Herzog (links) gratuliert Ma...
    Wiedergutwerdung der Deutschen

    Unsere Schande

    Vor 20 Jahren hielt Martin Walser in der Paulskirche seine Friedenspreisrede – eine Rede gegen das Nichtvergessendürfen. Die geladenen Gäste waren begeistert. Und Björn Höcke von der AfD konnte sich einiges abschauen.

  • 1 2 3 ... 15 16 17 >>