75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Thema: Geschichte

  • Als der Koreakrieg begann, wurde er eingezogen. Victor Grossman ...
    Ein Leben als Kommunist

    Gegen den Strom

    Vor 70 Jahren desertierte er mit einem beherzten Sprung in die Donau von der US Army. Autobiographisches.
    Von Victor Grossmann
  • Im Bunde mit der Junta. Der Werkschutz von VW do Brasil ließ Kol...
    Ausbeuten und plündern

    »Wir brachten Zivilisation«

    Volkswagen am Amazonas. Wie der Automobilkonzern mit Brasiliens Militärjunta kooperierte und Mitarbeiter an Geheimdienste verriet
    Von Michael Kohler
  • Nach Peter Hacks Repräsentationen des Absolutismus: Walter Ulbri...
    Sozialismus in der Diskussion

    »Jede Herrschaftsweise hat ihre Fronde«

    Über Revisionismus, Klassen im Sozialismus und sozialistischen Absolutismus. Aus dem Briefwechsel zwischen Peter Hacks und Kurt Gossweiler
  • Ernst von Salomon, geboren am 25. September 1902 in Kiel, gestor...
    Rechts-links-Schwächen

    Ein ordnungsliebender Anarch

    Vor fünfzig Jahren starb der Nationalrevolutionär und Schriftsteller Ernst von Salomon
    Von Kai Köhler
  • Im Rudel. Teilnehmer einer Kundgebung türkischer Nationalisten u...
    Graue Wölfe

    Wo die Wölfe heulen

    Das Netzwerk türkischer Faschisten in Deutschland.
    Von Kemal Bozay
  • Unermüdlich: Jürgen Kuczynski, geboren am 17. September 1904 in ...
    DDR-Ökonom

    Ein Jahrhundertleben

    Erneute Annäherungen: Vor 25 Jahren starb der marxistische Ökonom und Historiker Jürgen Kuczynski
    Von Georg Fülberth
  • Diese westdeutsche Partei, die sich »KPD« nannte, sah im »russis...
    Bellizisten

    Der schlimmste Feind

    Chinas »Drei-Welten-Theorie« und die »K-Gruppen«. Wie der westdeutsche Maoismus lernte, die Bombe zu lieben und bei den Grünen landete.
    Von Knut Mellenthin
  • »Wir dienen weder König noch Kaiser, sondern Irland!« – Angehöri...
    Irland

    Unvollendete Revolution

    Vor hundert Jahren siegten in Irland die auf Ausgleich orientierten Kräfte der Unabhängigkeitsbewegung. Die soziale Frage blieb offen.
    Von Dieter Reinisch
  • »Eine Woche im Jahr durfte der junge Poet sich völlig normal füh...
    75 Jahre junge Welt

    Pegasus und Gaul Geschichte

    Die Lyrik- und Poetenbewegung der DDR. Ein Blick zurück (Teil 4.2 von 6)
    Von Burga Kalinowski
  • »Freiheitskämpferin« – Wandbild für Assata Shakur (Los Angeles/U...
    USA

    Sprung in die Freiheit

    Die Revolutionärin Assata Shakur wird 75. 1979 floh die Black-Panther-Aktivistin aus dem US-Gefängnis nach Kuba.
    Von Jürgen Heiser
  • Allegorie bürgerlicher Rationalität: Während Odysseus sich im An...
    Frankfurter Schule

    Verfinsterung der Vernunft

    Vor 75 Jahren erschien die »Dialektik der Aufklärung« von Theodor W. Adorno und Max Horkheimer.
    Von Jürgen Pelzer
  • Carl Orffs »Carmina Burana: inhaltlich reaktionär, formal schlic...
    Musikgeschichte

    Klingende Volksgemeinschaft

    Faschistische Musik? Carl Orff und die »Carmina Burana«.
    Von Kai Köhler
  • Höhepunkt der deutsch-afghanischen Annäherung nach dem Ersten We...
    Deutsche Außenpolitik

    Pelze aus Buchara

    Vor 100 Jahren trafen sich Vertreter Deutschlands und der zentralasiatischen Staaten Buchara, Chiwa und Mongolei in Moskau und besprachen die zukünftige Rolle der Weimarer Republik in Innerasien.
    Von David X. Noack