75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 26.08.2006, Seite 1 / Titel

Gaza: Verletzte bei Luftangriffen

Gaza. Bei israelischen Luftangriffen im Gazastreifen sind am Freitag morgen mindestens neun Palästinenser verletzt worden. Ziele waren nach Angaben aus Israels Armeeführung zwei Häuser, die angeblich als Waffenlager dienten.

Der seit zwei Monaten fast ständig geschlossene Grenzübergang zwischen dem Gazastreifen und Ägypten bei Rafah ist am Freitag wieder geöffnet worden. Tausende Menschen, die auf beiden Seiten der Grenze gestrandet sind, hatten damit die Möglichkeit, in das andere Land zu wechseln. Eine Sprecherin der in Rafah tätigen EU-Beobachter, Maria Telleria, erklärte, bis Mittag hätten 1400 Menschen die Grenze überquert.

Nach Tellerias Angaben warten im Gazastreifen 15000 Menschen auf eine Reisemöglichkeit nach Ägypten. Wie lange der Grenzübergang offen bleibt, war noch nicht klar. Die Palästinenser hatten drei Tage beantragt.

(AP/jW)

Mehr aus: Titel