Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 20.01.2010, Seite 13 / Feuilleton

Erweiterung mit U

Im Herbst 2011 will das Jüdische Museum Berlin seinen Erweiterungsbau in der Blumengroßmarkthalle an der Friedrichstraße beziehen. Die ersten Baumaßnahmen seien für Juli oder August vorgesehen, hieß es am Dienstag. Unter dem Dach der Halle werde nach Plänen des Architekten Daniel Libeskind ein U-förmiges Gebäude gebaut, das Bibliothek, Archiv, Schulungsräume und Büros beherbergen soll. Sechs der zehn Millionen Euro Baukosten trägt der Bund. Den Rest will das Museum durch Spenden aufbringen. (ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton