Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
  • Krieg in der Ukraine

    Zügiger Vollzug

    NATO-Antrag von Schweden und Finnland in Brüssel eingegangen. Weitere 700 ukrainische Soldaten ergeben sich in Mariupol. Wiederaufbaupläne.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Krieg statt Umweltschutz

    Wenn der Anstieg der Meere sich weiter so beschleunigt wie in den vergangenen drei Jahrzehnten, wird der Meeresspiegel zum Ende des Jahrhunderts um weit über einen Meter steigen.
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Arme Seele des Tages: Bernd Raffelhüschen

    Der Dumpfplauderer mochte die Rente mit 63 und die Grundrente noch nie. Nun behauptet er in Springers Bild, der Renteneintritt müsse an die steigende Lebenserwartung gekoppelt werden.
    Von Arnold Schölzel
  • Krise in Sri Lanka

    In Abhängigkeit gefangen

    Vor dem Bankrott: Wirtschaft ist auf den Import von Agrarprodukten angewiesen und von den Preissteigerungen besonders betroffen.
    Von Satyajeet Malik
  • Krise in Sri Lanka

    »Proteste auch im Interesse der USA«

    Preissteigerungen und Mangel: Ein neuer Premier soll Sri Lanka aus der Krise führen. Ein Gespräch mit G. Weerasinghe, dem Generalsekretär der Kommunistischen Partei.
    Von Satyajeet Malik
  • Schrecknisse der Gedenkpolitik

    Erinnerungspolitischer Roll-Back

    Desinformation und Geschichtsrevisionismus. Das Gedenken vom 8./9. Mai 1945 nach der »Zeitenwende«
    Von Ulrich Schneider
  • Propalästinensische Community

    »Berlin beteiligt sich an diesem Unrecht«

    Gedenken an Opfer der Nakba und Demos gegen antipalästinensischen Rassismus verboten. Kritik an Entrechtung wie in Israel. Ein Gespräch mit Layla Kilani von der Gruppe »Palästina spricht – Palestine speaks« in Berlin.
    Interview: Nick Brauns
  • Rechter Richtungsstreit

    Hauen und Stechen

    Machtkampf in der AfD nach Wahlniederlagen. Kritik an Haltung von Parteichef Chrupalla zum Ukraine-Krieg.
    Von Nick Brauns
  • Verfolgung von Linken

    Rehabilitierung gefordert

    Berufsverbotsbetroffene erinnerten in Berlin an den »Radikalenerlass« vor 50 Jahren.
    Von Jean Hausmann
  • Schiffbau

    Keine klaren Zusagen

    Beschäftigten der MV-Werften droht Ende Juni Erwerbslosigkeit. Demonstration für Weiterführung von Transfergesellschaft.
    Von Bernd Müller
  • Norderweiterung des Kriegspakts

    NATO-Beitritt wäre fatal

    Es wird immer deutlicher: Das Militärbündnis, dessen Selbstbild von der Verpflichtung auf Demokratie und friedliche Konfliktbeilegung geprägt ist, zielt auf Russland. Gastkommentar
    Von Sevim Dagdelen
  • Vorherrschaft des Westens

    »Diese Ordnung ist nicht in Stein gemeißelt«

    Antikapitalistischer Protest gegen G7-Finanzministertreffen in Bonn. Demonstration am Sonnabend. Ein Gespräch mit Milan Nellen von der Linksjugend Solid.
    Interview: Jan Greve
  • Alarmierender Bericht

    Klimakrise weiter verschärft

    Weltmeteorologieorganisation: Rekordwerte in mehreren Bereichen. Extremwetterereignisse nehmen zu.
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Zypern

    Teures Tierfutter

    Erboste Landwirte haben Heuballen angezündet und Tankwagenladungen Ziegenmilch vor dem Präsidialpalast in der zyprischen Hauptstadt Nikosia ausgeschüttet.
  • Erdogan droht mit Veto

    Gefundenes Fressen

    Türkei gibt vor NATO-Beitritt Schweden und Finnlands blockieren zu wollen und will Profit daraus schlagen.
    Von Emre Şahin
  • Pressefreiheit im Irak

    Weiter in Gefangenschaft

    Inhaftierte europäische Journalisten in Bagdad: Erster Kontakt und Spionagevorwurf bestätigt.
    Von Annuschka Eckhardt
  • »Anti-IS-Koalition«

    Wieder keine Schuld

    Luftangriff in Syrien 2019. 70 Tote: Bericht des Pentagon sieht kein Fehlverhalten von US-Streitkräften. Vorwurf der Vertuschung abgewiegelt.
    Von Ina Sembdner
  • Mitsotakis in Washington

    Beschweren beim großen Bruder

    Griechischer Premier auf US-Besuch: Überwindung der Teilung Zyperns gefordert – Kritik an Ankara.
    Von Hansgeorg Hermann, Chania

Wir müssen diese Dynamik aufrechterhalten.

EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen freute sich am Mittwoch in Brüssel über die vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges von den EU-Staaten angekündigten zusätzlichen Rüstungsausgaben in Höhe von 200 Milliarden Euro.
  • Folgen des Ukraine-Kriegs

    Gegen Russland und China

    Treffen der G7-Finanzminister und -Notenbankchefs in Bonn.
    Von Alexander Reich
  • Klimakrise

    Tod durch Verschmutzung

    Studie zeigt: Jeder sechste Todesfall weltweit geht auf Verunreinigung der Umwelt zurück. Arme Länder besonders betroffen.
    Von Raphaël Schmeller
  • »Steuergerechtigkeit«

    Steuerparadies USA

    Schattenfinanzindex 2022: Hauptproblem sind nicht kleine Karibikinseln, sondern Industriestaaten wie die BRD.
    Von Sebastian Edinger
  • Sachbuch

    Und was ist jetzt?

    Ein lehrreicher Rückblick auf die Geschichte der Revolutionären Zellen lässt die wichtigsten Fragen offen.
    Von Jordi Serrano
  • Kino

    Z wie »Zelensky«

    Zombies auf der Eröffnungsgala der 75. Filmfestspiele in Cannes.
    Von Peer Schmitt
  • Serie

    König der Versager

    In der Fernsehserie »Slow Horses« triumphiert Gary Oldman als abgefuckter Chef einer Spionageabteilung auf dem Abstellgleis.
    Von Hannes Klug
  • Kino

    Die Reise mit Lulu

    Channing Tatums Regiedebüt »Dog - Das Glück hat vier Pfoten«.
    Von Marc Hairapetian
  • Nachschlag: Plünderung

    »Aus unseren Betrieben ist noch viel mehr rauszuholen«, lautete ein geflügeltes Wort in der DDR. Das ließen sich die Raubtierkapitalisten aus dem Westen nicht zweimal sagen. Und es galt auch für den Fußball.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Pressefreiheit

    Besatzung tötet

    Kopfschuss und Knüppel für den Trauerzug: Wie Schireen Abu Akleh von einer palästinensischen Reporterlegende zur Märtyrerin wurde.
    Von Johannes Zang
  • Korruption

    Old friendships, Kriege, Indices

    Seltener Einblick in Machtzentren der BRD: Wie Herausgeber Josef Joffe bei der Zeit zugunsten der Warburg-Bank intervenierte.
    Von Alexander Reich
  • Krieg in der Ukraine

    Symbolisches 1:1

    Auf Twitter wird diskutiert, ob das am Montag hochgeladene Video echt ist. Haben die Ukrainer den Pfahl dorthin gebracht, wo die Russen alle ukrainische Symbolik niedergewalzt hatten?
    Von Reinhard Lauterbach