Gegründet 1947 Donnerstag, 21. März 2019, Nr. 68
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
  • Ermittlungen

    Mordverdacht abgebügelt

    Feuertod von Oury Jalloh: Justiz auf Landes- und Bundesebene will dringendem Tatverdacht gegen Dessauer Polizisten nicht nachgehen
    Von Susan Bonath
  • Lohndrückerklitsche

    Auch Kapitalisten kumpeln. Sachwalter werden dafür ausgezeichnet, wenn sie die Arbeiterklasse mal so richtig fertiggemacht haben. Lufthansa-Chef Carsten Spohr ist für das Manager-Magazin der »Manager des Jahres«.
    Von Simon Zeise
  • Justiz

    Laut gebellt

    EU-Parlament kritisiert mit breiter Mehrheit Gefährdung des Rechtsstaats in Polen
    Von Reinhard Lauterbach
  • Meinungsmache

    Gerichte, Medien, Köpfe

    Mit Rochaden in den Chefetagen der polnischen Justiz begann im Winter 2015/16, was sich zu einem einjährigen Politkrimi auswuchs
    Von Reinhard Lauterbach
  • Rechte in den USA

    Bannon’s War

    Der ehemalige »Chefstratege« von US-Präsident Donald Trump will einen noch stärkeren Rechtsruck der Republikanischen Partei erzwingen.
    Von Knut Mellenthin
  • Bildungspolitik

    »Die Betroffenen müssen von etwas leben«

    Unikarrieren sind schwer planbar. Klage gegen Unentgeltlichkeit von Pflichtvorlesungen außerplanmäßiger Professoren abgewiesen. Gespräch mit Günter Fröhlich
    Interview: Ralf Wurzbacher
  • Schlussvorträge

    »Seien Sie unbequem«

    Mashia M. und ihre Familie haben im NSU-Prozess auf eigene Strafanträge verzichtet, obwohl sie überzeugt sind, dass ein Teil der für ihre schweren Verletzungen Verantwortlichen auf der Anklagebank sitzt.
    Von Claudia Wangerin
  • Arbeitskampf

    Licht aus bei Ledvance

    Eigentümer des Lampenproduzenten Ledvance schließt Werke in Augsburg und Berlin. Die Hälfte der Belegschaft wird arbeitslos
    Von Simon Zeise
  • Arbeitskampf

    Rettungslos verloren

    Deutsches Rotes Kreuz verweigert Angestellten in Radeberg-Pulsnitz angemessene Bezahlung
    Von Steve Hollasky
  • Frankreich

    Arbeitsmarktreform

    Bei Protesten gegen die Arbeitsmarktreform des französischen Präsidenten Emmanuel Macron ist es zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten gekommen.
  • Hariri

    Gescheiterter Plan

    Libanesischer Ministerpräsident Saad Hariri in Paris erwartet
    Von Karin Leukefeld
  • Frankreich

    Lästige Mitbürger

    Frankreichs Ordnungshüter vertreiben mehr als 4.500 Roma aus ihren elenden Behausungen
    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Somalia

    USA verstärken Krieg in Somalia

    Trump erhöht Zahl der Luftangriffe, erreicht aber nicht die Massenmord-Quantität seines Vorgängers
    Von Knut Mellenthin
  • Brasilien

    Bildung für den Klassenkampf

    Eine Bildungskonferenz widmet sich dem Nachklang sozialer Kämpfe. Der Druck auf Lehrenden nimmt zu
    Von Matthias István Köhler
  • Festung Europa

    EU setzt unbeirrt auf Abschottung

    Die EU will ihre Unterstützung der libyschen Küstenwache trotz der vernichtenden Kritik des UN-Hochkommissars für Menschenrechte fortsetzen.

Zitat des Tages

Die staatlichen Fördermaßnahmen zeigen Wirkung, Paare sind bereit, für Geld miteinander zu schlafen.

Hans Zippert in seiner Kolumne in der Tageszeitung Die Welt über die gestiegene Geburtenzahl
  • Skandalkonzern

    Wieder Volkswagen

    Gute Zahlen, tolle Pläne und immer wieder die Fahnder im Hause: Autoriese wegen hoher Vergütung des Betriebsratschefs im Behördenvisier. Die vermuten Steuerhinterziehung
    Von Dieter Schubert
  • Blackout

    Stromausfall im Rhein-Main-Gebiet

    Halbe Stunde Chaos: Verriegelte Türen, tote Ampeln, stehende Aufzüge, Registrierkassen funktionierten nicht. Abhängigkeit großer Kommunen von Stromversorgung extrem groß
  • Theater

    »Das ist Brechts Thema«

    Über seine Inszenierung der »Tage der Commune«. Gespräch mit Peter Wittig
    Von Interview: Gerd Bedszent
  • Nueva Canción

    Guevara der Träume

    Ein Vermächtnis: Das Berliner Konzert von Daniel Viglietti für die junge Welt ist auf CD erschienen
    Von Christof Meueler
  • Kino

    Uber steht vor der Tür

    Auch wer seit Jahrzehnten keine Liebeskomödie gesehen hat, sollte es jetzt wieder in Erwägung ziehen. Der Kinofilm »The big sick« ist ein Plädoyer für leisen, unaufdringlichen Humor
    Von André Weikard
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Avantgardefotografin

    Faszination für die Moderne

    Avantgardefotografin und Novemberevolutionärin: Vor 120 Jahren wurde Germaine Krull geboren. In München sind derzeit einige ihrer Werke zu sehen
    Von Christiana Puschak
  • Sportgeschichte

    Der wahre Unioner

    Peter Stark ist ein Urgestein des Westberliner Fußballs
    Von Oliver Rast
  • Dopingkampagne

    »Wie die NATO«

    Die Russische Antidopingagentur bleibt suspendiert
    Von Leonhard Furtwängler