Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • Palästina

    »Dritte Intifada«

    Proteste in den besetzten Gebieten und Israel halten an. Präsident Abbas unterbricht Zusammenarbeit mit israelischen Behörden
    Von Knut Mellenthin
  • Türkei

    Kafkaeskes Szenario

    In Istanbul beginnt heute der Prozess gegen 17 Mitarbeiter der oppositionellen Tageszeitung Cumhuriyet
    Von Nick Brauns
  • Gesellschaft

    Im Abseits

    Der beschleunigte Kapitalismus hinterlässt psychisch ruinierte Individuen, die nach einfachen Antworten suchen.
    Von Götz Eisenberg
  • Wohnungsnot

    »Fast jede zweite Neumiete ist zu hoch«

    Studie belegt, dass in Berlin massenhaft gegen die Mietpreisbremse verstoßen wird. Der Staat bleibt untätig. Gespräch mit Marcel Eupen
    Interview: Johannes Supe
  • Cuba Sí

    Wasserfest

    Hunderte trotzten dem Unwetter und kamen zur Fiesta de Solidaridad in die Parkaue Berlin-Lichtenberg
  • Antimilitarismus

    Eine Woche protestieren

    Aktivisten bereiten das »War starts here«-Camp vor. Ihre Themen reichen vom Kampf gegen Krieg über die Bedeutung des Hungers bis zur Rolle der Rechten in der Friedensbewegung
    Von Susan Bonath
  • Dieselskandal

    Stinkendes Kartell

    Abgaswerte in Großstädten übersteigen die Norm. Autokonzerne sollen seit den 90ern Absprachen getroffen haben
    Von Bernd Müller
  • Deutsch-türkisches Verhältnis

    Erdogans »Rechtsstaat«

    Türkischer Präsident verbittet sich Einmischung in »innere Angelegenheiten« seines Landes
  • Russland

    Ein Kuss von Putin

    Hunderttausende haben in Moskau einen Reliquienschrein des heiligen Nikolaus von Myra besucht. Jetzt zieht die Show weiter nach St. Petersburg
    Von Reinhard Lauterbach
  • Hitze der Veränderung

    Wer jemals Kindern aufmerksam beim Spielen zugesehen hat, dem wird zuallererst ihre volle Konzentration und die Intensität aufgefallen sein, mit der sie bei der Sache sind
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Philippinen

    Weiterhin auf Kriegspfad

    Am Samstag stimmte der philippinische Kongress für die Verlängerung des Kriegsrechts im Süden des Landes bis Ende des Jahres
    Von Rainer Werning
  • Niederlande

    Gift im Vorgarten

    Im niederländischen Dordrecht sorgt ein US-Chemieunternehmen für einen Unweltskandal
    Von Gerrit Hoekman
  • England

    »Die Lastwagen sind nicht durchgekommen«

    Die englische Umweltschutzbewegung versucht den Bau der ersten Förderanlage für Schiefergas zu verhindern. Gespräch mit Judy Paskell
    Interview: Christian Bunke, Manchester

Ich habe Zweifel, ob wir ansatzweise an der Wahrheit über das rechte Netzwerk und die NSU-Helfer dran sind.

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) sah gegenüber der Deutschen Presseagentur am Sonntag weiteren Aufklärungsbedarf über die Strukturen der rechten Terrorgruppe »Nationalsozialistischer Untergrund« (NSU)
  • Afrika

    EU gibt die Ordnung vor

    Europäischer Gerichtshof bestätigt Beschlagnahme der Konten einer Diamantenfirma aus der Zentralafrikanischen Republik
    Von Christian Selz
  • Finanzverbrechen

    Insider Carsten Kengeter

    Ermittlungen gegen Chef der Deutschen Börse laufen noch. Aktionäre interessiert das wenig
  • Sachbuch

    »Gegen allen Augenschein«

    Luther hat oft gegen die Botschaft der Gnade geredet und gehandelt, die ihm doch so kostbar war.
    Von Horsta Krum
  • Motorik der Beweglichkeit

    Frau Schletter hat im Radio gehört, Spielen wäre gut für die Schmierung der Gehirnzellen und die allgemeine Beweglichkeit der Motorik
    Von Ulla Lessmann
  • Bildende Kunst

    Gewaltig malerisch

    Robert Sterl hat beinahe die einzigen Bilder sächsischer Steinbrecher geschaffen. Zeitlebens hatte der Maler einen Blick für schwer Arbeitende.
    Von Ralf Richter
  • Droste

    Q-Tips und IQ-Tips

    Bei Q-Tips fällt mir auch eine alte, ansonsten völlig vergessene Liebe wieder ein, die zwei Katzen in ihrer Wohnung hielt, die sie, wenn die beiden Weibchen rollig waren, mit Wattestäbchen masturbierte und befriedigte
    Von Wiglaf Droste
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Medien

    Sehhilfe für das Erste

    Für wen und wozu macht die ARD die Tagesschau? Frühere Redakteure geben Einblick in Manipulation und Meinungsmache
    Von Rüdiger Göbel
  • Tour de France

    Vorneweg kaputtgefahren

    Zwischenzeitlich schienen Froome Gegner gewachsen, aber deren Aussichten wurden vom Team Sky kaputtgefahren.
    Von Janusz Berthold
  • Schwimmen

    Langsam angegangen

    »Das ist der traurige Ist-Zustand im deutschen Schwimmen«, sagte Bundestrainer Lambertz vor Beginn der Beckenwettbewerbe am Sonntag.
    Von Uschi Diesl
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Die Gewaltorgie, vorbereitet und angeordnet von den kapitalismus­tragenden politischen Kräften aus CDU, SPD und Bündnisgrünen, hat vielen Menschen Augen und Hirn geöffnet. «