Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2019, Nr. 168
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
  • Rote Karte für Schlichter

    Mitgliederentscheid der Gewerkschaften: Basis lehnt Lohnerhöhung für Erzieherinnen und Sozialarbeiter als zu gering ab. Neue Streiks in Kitas möglich
    Von Jana Frielinghaus
  • »Gefangene haben keine Rechte«

    Die Justiz in Odessa geht brutal gegen Oppositionelle vor, vor allem gegen Aktivisten der Antimaidanproteste. Ein Gespräch mit Nadiia Melnychenko und Kyrylo Shevchuk
  • Unterstützer politischer Gefangener

    Nadiia Melnychenko ist Journalistin und Leiterin der gemeinnützigen Stiftung »Blagodar«, die Hilfe für politische Gefangene und deren Angehörige in Odessa organisiert. Die Org...
  • Endlich frei

    Vorabdruck. Das Ende des Zweiten Weltkriegs bewahrte die Häftlinge im KZ Ebensee vor dem sicheren Tod. Aus der bisher unveröffentlichten Autobiographie »Vor Tageslicht« von Horst Sindermann
  • Ausnahmezustand wird zur Regel

    Asylsuchende in Berlin werden bei Hitze ihrem Schicksal überlassen. Sozialsenator bleibt im Urlaub, und Politik reagiert mit Wiedereinreisesperren
    Von Simon Zeise
  • AKW kurz vor Stillstand

    Wasserknappheit und hohe Wassertemperaturen beeinträchtigen Kraftwerke
    Von Bernd Müller
  • Eingriff in Grundrechte

    Ein Sozialrichter und eine Landrätin, die Hartz-IV-Sanktionen ablehnen, diskutierten mit Betroffenen über tägliche Praxis und juristische Probleme
    Von Susan Bonath

Es ist nicht die Aufgabe von Primark, einer 16jährigen ein Gefühl dafür zu vermitteln, wieviel Paar Schuhe sie besitzen muss.

Der Nordeuropa-Chef der Billigtextilkette Primark, Wolfgang Krogmann, im Spiegel über Ethik bei Produktion und Konsum von Bekleidung
  • Traum vom All ist aus

    Brasilien kündigt Raumfahrtzusammenarbeit mit der Ukraine aufgrund der finanziellen Lage beider Länder auf
    Von Robert Ojurovic
  • NGG gegen Übernahme

    Nach Kritik von ver.di an der geplanten Übernahme von Kaiser’s Tengelmann durch Branchenprimus Edeka hat nun auch die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) Bundeswir...
  • Außer Kontrolle

    Während die Entwicklung intelligenter Maschinen voranschreitet, warnen Forscher vor den Gefahren künstlicher Intelligenz (KI)
    Von Thomas Wagner
  • Am Friedhof der Gülle

    Nach einer zufriedenstellenden Ernte müssen dem Schlag natürlich wieder jede Menge Nährstoffe zugeführt werden. Da geht das Elend für unbedarfte Bürger schon los, denn es soll...
    Von Thomas Behlert
  • Wissenschaft, Planung, Verharmlosung

    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft mauert: Trotz Kritik an deren Ausstellung über Nazi-Umsiedlungspläne bleibt die Schau die selbe
    Von Sabine Lueken
  • Kein einsamer Heiliger

    John Lydon, der Sänger der Sex Pistols und von PiL, hat seine Autobiographie vorgelegt
    Von Wolfgang Müller
  • Vorschlag

    Damit Ihnen Hören und Sehen vergeht. Die jW-Programmtips
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    Eine sozialistische Alternative muss sich wirtschaftlich durchsetzen und die Leute mitnehmen. Auf die Peripherie des Imperialismus zu setzen ist romantisch und sinnlos.
  • Kalkül Berlins

    Werner Röhr resümiert »hundert Jahre deutsche Kriegsschulddebatte«
    Von Reiner Zilkenat
  • Neu erschienen

    Mitteilungen
    In den Mitteilungen der Kommunistischen Plattform erinnert Egon Krenz an die europäische Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit von 1975, als »ein(em) ...
  • Scheindebatte

    Ein Sammelband über »Transformation« und Linkspartei
    Von Arnold Schölzel
  • »Das Grundrecht auf Asyl wird zur Farce«

    Zu den jüngsten offiziellen Verlautbarungen, eine härtere Gangart gegenüber Flüchtlingen einlegen zu wollen, erklärte Ulla Jelpke, die innenpolitische Sprecherin der Linksfrak...