Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2019, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
  • Kiew flieht nach vorn

    Die Staatspleite der Ukraine ist nahe. Finanzministerin Jaresko setzt den Gläubigern die Pistole auf die Brust. Die bleiben aber stur.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Mutige Zeitung

    junge Welt macht viel zu viele Aktionen. Aber manchmal hat sie keine andere Wahl
    Von Dietmar Koschmieder
  • Madrider Delikatessen

    Privatdetektiv José »Pepe« Carvalho wacht verkatert auf, als in der Radiosendung »Spanien um acht Uhr« die Ermordung Fernando Garridos bekanntgegeben wird.
    Von Georg Hoppe
  • Sisis Propagandashow

    Ägyptens faktischer Alleinherrscher inszeniert mit Pomp die Eröffnung des erweiterten Suezkanals. Der ökonomische Nutzen des Projekts ist unklar
    Von Sofian Philip Naceur, Kairo
  • »Das ist politisch sehr wichtig«

    Für Ägyptens Militär sind Infrastrukturprojekte ein Mittel der Selbstlegitimation. Interview mit dem Ökonomen Amr Adly
    Interview: Sofian Philip Naceur
  • Wolkows Schostakowitsch

    Richtigstellung von Falschaussagen des sowjetischen Dissidenten über Musik und Leben Dmitri Schostakowitschs – anlässlich dessen 40. Todestags
    Von Detlef Kannapin
  • Bei 35 Grad im Schatten

    Während die Hitzewelle in Berlin am Freitag ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht hat, mussten Hunderte neu angekommene Flüchtlinge bei 35 Grad im Schatten vor der Erstanlaufst...
  • Beleuchtet und beheizt

    Polizei Sachsen-Anhalt beschlagnahmte Pressefotos von Kriegsübungsstadt »zum Zweck der Beweisführung«. Die Staatsanwaltschaft ermittelt
    Von Susan Bonath
  • Ein Fall für den Sektenbeauftragten

    Christlich-fundamentalistische Organisationen wollen gegen das Selbstbestimmungsrecht der Frau mobilmachen. Frauenverbände, Linke und schwul-lesbische Gruppen rufen zum Protest auf
    Von Markus Bernhardt
  • Unbeschränkte Haftung

    Atomkonzerne sollen nicht aus der Verantwortung für Endlagerung des radioaktiven Abfalls entlassen werden. Neue Kommission soll Maßnahmen erarbeiten
    Von Bernd Müller
  • Bildung von Ikea

    Berliner Zentral- und Landesbibliothek will Medienauswahl privatisieren
    Von Simon Zeise
  • System des Todes

    Einer Statistik des Justizministeriums zufolge sterben in den USA immer mehr Häftlinge
    Von Jürgen Heiser
  • Erfolge für die Propaganda

    Somalia: Die Regierung meldet bedeutende Schläge gegen islamistische Rebellen. Sie ist aber nicht imstande, Wahlen abzuhalten
    Von Knut Mellenthin

Aber dieser Parteivorsitzende ist seit langem im Amt, er ist unangefochten, und er hat die Fähigkeit, die SPD zu führen.

Der SPD-Politiker und 2002 geschasste Verteidigungsminister Rudolf Scharping am Freitag im Deutschlandfunk über den Bild-Gastkommentator Sigmar Gabriel als Kanzlerkandidaten
  • Der Unbotmäßige

    Der Historiker Eberhard Czichon fühlt sich der Wahrheit verpflichtet. Heute feiert er seinen 85. Geburtstag
    Von Wiljo Heinen
  • Zweierlei Armut

    Ein Hamburger Freund schrieb mir, hin- und hergerissen zwischen Empörung, Tränen und Wut: »In Hamburg an der Stadtgrenze sollten Zelte für Flüchtlinge gebaut werden. Da gab es...
    Von Wiglaf Droste
  • Zittern um die Gefriertruhe

    Die Nacht blieb schwarz. Die Kaffeemaschine aber auch, denn in Polen gab es mal wieder einen Stromausfall
    Von Reinhard Lauterbach
  • Früh übt sich. Gedicht zeigen

    Ich stehe an einer
    Kreuzung und sehe ein
    paar Jungs, die
    mit einer toten Taube Fußball
    spielen.
     
    Bei jedem Kick
    wirbeln Federn auf,<...
    Von Florian Günther
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    Was will Die Linke als Juniorpartner in einem Regierungsbündnis? Wir erleben doch gerade Lehrstunden in Sachen einer linken Regierung in Griechenland.
  • Vorschlag

    Damit Ihnen Hören und Sehen vergeht. Die jW-Programmtips
  • Travail Allemand

    Die Arbeit deutscher Antifaschisten in der Wehrmacht ab 1940
    Von Horsta Krum
  • Anno… 33. Woche

    1990, 11./12. August: Die BRD-Liberalen und die der DDR vereinigen sich in Hannover zur ersten gesamtdeutschen Partei und wählen auf dem Parteitag den bisherigen FDP-Chef Otto...
  • Katastrophale Lage

    Die Linke Berlin und Grünen-Politiker zur Situation von Flüchtlingen in der Hauptstadt
  • »Wir widersetzen uns den kommenden Kriegen«

    Gespräch mit Ikuma Saito. Über studentische Kämpfe an japanischen Hochschulen, den militaristischen Kurs der Regierung Abe und Spaltungen der Linken
    Von Michael Streitberg, Tokio
  • Eine der Hauptreserven

    Der Faschismus und die Arbeiterklasse. Auszug aus der Rede Georgi Dimitroffs auf dem VII. Weltkongress der Kommunistischen Internationale am 2. August 1935 in Moskau
  • Heimliche Hauptstadt

    Vic gilt als Zentrum der Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien. Doch ein Besuch lohnt auch wegen der Geschichte dieses mittelalterlichen Städtchens
    Von André Scheer
  • Mofune

    Alle Menschen sind gleichen Rechts in ihrem Streben nach Glück
    Von Wolfgang Hofmeister
  • Für Wissen und Fortschritt. Über das Internet

    Es ist eine zwiespältige Angelegenheit, dieses Internet. Es bedeutet eine Erweiterung der Kommunikations-, Konsum- und Informationsmöglichkeiten in bislang ungekannten Maßen. ...
    Von Reinhard Jellen