Gegründet 1947 Montag, 16. Dezember 2019, Nr. 292
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.08.2015, Seite 2 / Ausland

Donezk: Attentat auf OSZE-Beobachter

Donezk/Kiew. Bei einem Brandanschlag auf Fahrzeuge der OSZE haben Unbekannte in der Nacht zum Sonntag in Donezk vier gepanzerte Wagen zerstört. Trotz des Zwischenfalls blieben die Beobachter in der Konfliktregion, teilte die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa am Sonntag mit. Sie überwacht die Lage in dem Kriegsgebiet mit mehr als 500 Mitarbeitern. Sprecher der international nicht anerkannten Volksrepublik Donezk distanzierten sich von dem Anschlag. Die Tat sei vermutlich von Provokateuren verübt worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland