Gegründet 1947 Freitag, 23. August 2019, Nr. 195
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.08.2015, Seite 1 / Ausland

USA stationieren Kampfjets in Incirlik

Washington. Die USA haben Kampfflugzeuge und Soldaten auf die türkische Luftwaffenbasis Incirlik verlegt. Die sechs Maschinen vom Typ F-16 »Fighting Falcon« und 300 Militärs seien bisher in Aviano (Italien) stationiert gewesen und am Sonntag in Incirlik eingetroffen, teilte das US-Europa-Kommando mit.

Die Türkei hatte den USA kürzlich die Nutzung ihres Stützpunktes erlaubt. Damit verkürzen sich die Flugzeiten der US-Kampfjets, die Ziele des »Islamischen Staats« (IS) in Syrien angreifen. Die USA und die Türkei seien als Mitglieder der internationalen Koalition dem Kampf gegen den IS verpflichtet, um Frieden und Stabilität in der Region zu erreichen, hieß es in der US-Mitteilung. Kritiker werfen Ankara dagegen vor, die IS-Banden direkt und indirekt zu unterstützen. (dpa/jW)

Siehe Seiten 2 und 7

Mehr aus: Ausland