Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • Online-SpezialFußmarsch untersagt

    Bayerischer Verwaltungsgerichtshof verbietet sogar Mini-Demonstration von 50 G-7-Gegnern
  • Online-SpezialSchwarzer Block prügelt in Demonstration

    Großdemonstration in Garmisch-Partenkirchen startet friedlich und fröhlich. Der Polizei-Einsatzleitung passt das offenbar nicht
    Von André Scheer, Garmisch-Partenkirchen
  • Weichei des Tages: Pentagon

    Die diensthabenden Scharfmacher in Washington schäumen. Da hatten die USA vor ein paar Monaten das russische Unternehmen Energomasch auf ihre Sanktionsliste gesetzt. Der Herst...
  • Zuckerbrot und Peitsche

    Komfort im G-7-Medienzentrum der Regierung. Kritische Reporter werden hingegen drangsaliert
    Von Claudia Wangerin, Garmisch-Partenkirchen
  • Keine Polizeigewalt!

    Hunderte protestieren in Garmisch-Partenkirchen, 24.500 Beamte verwandeln Bayern in ein Heerlager. Waldbrand knapp verhindert
    Von Lena Kreymann, Claudia Wangerin, André Scheer
  • Die Stimmen der anderen

    Politik in der Literatur. Das Vorbild der spanischen Autorin Belén Gopegui
    Von Erich Hackl
  • Online-SpezialHunderte demonstrieren in Garmisch

    Internationalistische Kundgebung gegen G7. Polizei verhindert Aktionen bislang nicht. Lokalsender bittet Demonstranten, genügend zu trinken. Festnahmen in München
  • Online-SpezialMini-Demo nahe Schloss Elmau erlaubt

    Gericht: Bis zu 50 Gegner des G-7-Gipfels dürfen »in Hör- und Sichtweite« der Staatschefs demonstrieren. Restlicher Sternmarsch bleibt verboten
  • Online-SpezialInternationalistisch durch die Nacht

    Solidarität mit kurdischen und türkischen Linken: Spontandemonstration der G-7-Gegner in Garmisch-Partenkirchen. Polizei reagiert gereizt
  • Online-SpezialRednerin durch Polizei aufgehalten

    Garmisch-Partenkirchen. Die Ökonomin Jayati Ghosh wurde nach Angaben des Aktionsbündnisses »Stop G 7 Elmau« über Stunden daran gehindert, zur Protestkundgebung am Hauptbahnhof...
  • Online-SpezialBundeswehr hat Demonstranten im Blick

    In Garmisch-Partenkirchen demonstrieren zur Stunde etwa 7.500 Menschen gegen den G-7-Gipfel. Die bayrische Polizei spricht von lediglich 3.600 Teilnehmern.
  • Online-SpezialEinspruch, euer Ehren!

    Aktionsbündnis »Stop G7 Elmau« und Freistaat Bayern legen Widerspruch gegen Urteil über Sternmarsch nach Elmau ein
  • Online-SpezialProtestcamp wird erweitert

    Landwirt stellt G-7-Gegnern benachbarte Wiese zur Verfügung. Jetzt ist wieder Platz für alle da!
  • Ausufernde Spitzelei

    »Verfassungswidrig«: Datenschutzbeauftragte warnt vor Folgen der Geheimdienstreform und ist von Expertenanhörung ausgeschlossen. Von Ulla Jelpke
    Von Ulla Jelpke
  • Arbeitsverbot im Jobcenter

    Hamburger Gericht bestätigt Versetzung der Hartz-IV-Kritikerin Inge Hannemann: Sie habe kein erkennbares Interesse an einer Rückkehr in den alten Job
    Von Susan Bonath
  • Profit allein ist nicht genug

    Der Dosenhersteller Rexam will seine Berliner Fabrik schließen. Deren Gewinn sei nicht hoch genug
    Von Johannes Supe
  • Online-SpezialAnschlag auf die HDP

    Diyarbakir: Mindestens zwei Tote bei Explosionen während Wahlkampfkundgebung der Linkspartei. Türkei wählt am Sonntag
  • Mahnung

    Einwohner des griechischen Ortes Distomo haben am Freitag in Athen an das Massaker erinnert, das deutsche Truppen vor fast 71 Jahren in dem Dorf verübt hatten. Vor dem Parlame...
  • Syriza am Scheideweg

    Linksregierung in Griechenland gibt sich gegenüber Gläubigern hartnäckig. Kritik von Kommunisten
    Von Heike Schrader/Athen
  • Angst vor Katzen

    Wahlbetrug bei Parlamentswahl in der Türkei befürchtet. Toter bei Terror gegen linke Partei HDP
    Von Nick Brauns
  • Rettet Mumias Leben

    Postkartenaktion zur Freilassung des politischen Gefangenen Mumia Abu-Jamal. Schreibt an den Gouverneur von Pennsylvania
    Von Jürgen Heiser
  • Sozis wählen blau

    Österreichische Sozialdemokratie will im Burgenland eine Koalition mit der FPÖ
    Von Michael Bonvalot/Wien

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (CDU) hielt am Morgen eine Bibelarbeit.

Aus einer Tickermeldung der Nachrichtenagentur dpa vom Freitag zum Evangelischen Kirchentag in Stuttgart
  • Auferstanden aus Digitalruinen

    Ist das Free Jazz, Avantgarde-Rock, Techno, Soul? Das Andromeda Mega Express Orchestra erkundet die Zukunft der guten alten Tante Klassik
    Von Stefan Siegert
  • Militanz und Marmelade

    Wir haben sie so geliebt, die Theorie, die Revolution und die Kunst: Philipp Felsch erzählt die Geschichte des Merve-Verlags
    Von Christof Meueler
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips
  • Blende 2015

    Aus unserer Sicht hätte dieses Bild zu jedem Thema des jW-Fotowettbewerbs 2015 eingereicht werden können.
  • Anno … 24. Woche

    1990, 8. Juni: Die Botschaften Frankreichs, Großbritanniens und der USA in Bonn erklären in einem gemeinsamen Schreiben an Bundeskanzler Helmut Kohl einige ihrer Vorbehalte zu...
  • Gegner der Kurie

    Am 10. Juni 1190 starb Friedrich Barbarossa – deutscher Kaiser am Beginn eines historischen Umbruchs
    Von Gerhard Feldbauer
  • Online-SpezialLinke-Politiker kritisieren G7-Gipfel

    »Der bevorstehende G-7-Gipfel ist überflüssig und anmaßend«, erklärte Gregor Gysi, Vorsitzender der Linksfraktion im Bundestag, anlässlich der Proteste gegen den G7-Gipfel auf...
  • Online-SpezialGEW fordert: »G7-Gipfel neu ausrichten«

    Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert eine Neuausrichtung der G-7-Gipfel. Die Themen »nachhaltige Entwicklung« und »Verwirklichung der Menschenrechte« müss...
  • Online-SpezialVerfahren verschleppt

    Proteste gegen G-7: Absurde Auflagen machen Versammlungsfreiheit zur Farce.
  • Appell an Merkel: Syrien-Embargo beenden

    »Beenden Sie das Aushungern des syrischen Volkes! Schluss mit dem Embargo, damit Syrien Frieden bekommt!« – Appell von Friedensaktivisten, Kulturschaffenden, Wissenschaftlern ...
  • »Das sind keine Horrormärchen«

    Gespräch mit Christian Woltering. Über die wachsende Armut in der Bundesrepublik, deren Ursachen und Auswirkungen auf die Gesellschaft insgesamt sowie mögliche Strategien der Gegenwehr
    Interview: Markus Bernhardt
  • Überall Krieg, also Sozialismus

    Vor 100 Jahren: Die SPD feiert den Weltkrieg als Ende der Klassenspaltung und will in die Regierung. Der polnische Revolutionär Julian Marchlewski (1866–1925) verfasst dagegen eine Streitschrift
  • Schatten der Gewalt

    Auch mehr als zwanzig Jahre nach dem Genozid sind die Ereignisse in Ruanda präsent. Das kleine Land in Ostafrika pendelt zwischen Auseinandersetzung mit der jüngsten Geschichte und der Verdrängung von deren Auswirkungen
    Von Simon Loidl
  • Für Wissen und Fortschritt. Über Kultur I

    Um einmal ein paar Milliarden Jahre Erdgeschichte und ein paar hunderttausend Jahre menschlicher Entwicklung zusammenzufassen: In der Entwicklung von der anorganischen Materie...
    Von Reinhard Jellen