Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
  • 40.000 gegen Sieben

    Massenhafter Widerstand: Zehntausende demonstrieren in München gegen den G-7-Gipfel auf Schloss Elmau. Gespannte Ruhe in Garmisch-Partenkirchen
    Von Claudia Wangerin, Lena Kreymann, André Scheer
  • Antipazifist des Tages: Bodo Ramelow

    Moderne Waffen für die Bundeswehr, vielleicht die NATO etwas reformieren: Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow sieht Pazifismus in der Linkspartei als überholt an. Er sei...
    Von Susan Bonath
  • »Die Polizei filmt uns durchgängig ab«

    Jugendliche in Garmisch-Partenkirchen begrüßen das Protestcamp. Den Behörden gefällt es weniger. Ein Gespräch mit Georg Ismael
    Interview: Lena Kreymann, Garmisch-Partenkirchen
  • »Bis zum Generalstreik«

    Beim Münchner »Gipfel der Alternativen« rief Jean Ziegler zur Überwindung der Marktwirtschaft auf. Allein stand damit nicht
    Von Claudia Wangerin, München
  • Alt, dreckig, profitabel

    Braunkohlekraftwerke sind wirtschaftlich lukrativ und belasten die Umwelt besonders stark. Gegen den Vorschlag eines geringen »Klimabeitrags« aus dem Wirtschaftsministerium formiert sich gemeinsamer Widerstand von Energiekonzernen und Gewerkschaften
    Von Bernd Müller
  • Regimepropaganda für Al-Sisi

    Der Staatsbesuch des ägyptischen Präsidenten in Berlin endete im Eklat – der Autokrat kann dies für sich ausschlachten
    Von Sofian Philip Naceur
  • Wie ein Topterrorist vorgeführt

    Hartes Urteil trotz dünner Beweislage: Freiheitsstrafe auf Bewährung für italienischen Teilnehmer an Blockupy-Protesten
    Von Gitta Düperthal
  • Pause im Kitastreik

    Gewerkschaften und Kommunen vereinbaren Schlichtung für Tarifkonflikt im Sozial- und Erziehungsdienst. Ab Montag vorerst kein Ausstand mehr
    Von Ralf Wurzbacher
  • Schlappe für AKW-Betreiber

    Europäischer Gerichtshof: Kernbrennbrennstoffsteuer rechtens. Konzernklage abgewiesen
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Bootsflüchtlinge

    Myanmarische Sicherheitskräfte haben am Donnerstag mehr als 700 Flüchtlinge mit Lastwagen zum Lager »Mee Tike« nahe der Grenze zu Bangladesch gebracht.
  • Kämpfe bei Donezk

    Ukraine: Rund 50 Tote auf beiden Seiten bei Kämpfen um Vorort Marjinka
    Von Reinhard Lauterbach
  • Iran schickt Truppen

    Tausende Kämpfer sollen Syrien bei der Zurückschlagung der Offensive regierungsfeindlicher Milizen helfen
    Von Karin Leukefeld/Damaskus
  • Mit entsicherter Pistole

    Philippinen: Ein Befürworter von Todeschwadronen hegt präsidiale Ambitionen
    Von Rainer Werning

Ich preise den Gott manchmal besonders, dass er die Katholiken erschaffen hat.

Bundespräsident Joachim Gauck laut dpa am Donnerstag auf dem Evangelischen Kirchentag in Stuttgart, als ständiges Jammern und Klagen der Deutschen zur Sprache kommt, welches Gauck bei den Protestanten für besonders ausgeprägt hält
  • Punktsieg für »Prekäre«

    Polnisches Verfassungsgericht erlaubt Gewerkschaften, atypisch Beschäftigte aufzunehmen. Erster Schritt zur Reregulierung des Arbeitsmarktes?
    Von Reinhard Lauterbach
  • Menschen in Machtpositionen

    Johann Kresnik zeigt Konsumfaschismus in »120 Tage von Sodom« an der Volksbühne in Berlin
    Von Gisela Sonnenburg
  • Vom Älterwerden. Badetag

    Das schlimmste sind ja die Bademützen. Ich meine, man sieht im Badeanzug sowieso jetzt nicht mehr so ... na ja, ich weiß, man soll nicht dem Jugendwahn verfallen, und überhaup...
    Von Ulla Lessmann
  • Dylan, besagt oder: Brüggemeyer, vergeigt

    In einem »Hinweis« zu Beginn seines Buches »Catfish« legt Maik Brüggemeyer Wert auf folgende Behauptung: »Dies ist keine Biographie über den Songwriter Bob Dylan, sondern ein ...
    Von Wiglaf Droste
  • Mit dem Herzen im Mund

    Die Jubilare Sibelius und Theodorakis bei den 38. Dresdner Musikfestspielen
    Von Dietrich Bretz
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips
  • Foto der Woche: Fronleichnamsdemo

    »Unsere Demo findet Fronleichnam statt«, zitierte der Merkur Pfarrer Andreas Lackermeier in dieser Woche. Trotz des anstehenden G-7-Gipfels und vieler Straßensperren konnten d...
  • Gegen Morde an Frauen

    Aus Protest gegen Morde an Frauen sind am Mittwoch abend in Argentinien Hunderttausende auf die Straßen gegangen.
  • Sexkauf unter Strafe

    Neues Gesetz in Nordirland: Kunden von Prostituierten müssen mit Haft und Geldbußen rechnen. Hurenorganisationen fürchten mehr Unsicherheit im Gewerbe
    Von Florian Osuch
  • Aus Heiligendamm nichts gelernt

    Komitee für Grundrechte und Demokratie: PR-Arbeit der Polizei zu G7 in Elmau wird immer ausgefeilter und zugleich dreister.

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft