Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
  • Keine Gnade in Berlin

    Athen beantragt Verlängerung des Kreditabkommens mit der Euro-Gruppe. Bundesregierung lehnt ab. Heute Sondersitzung der Euro-Finanzminister.
    Von Arnold Schölzel
  • Verschwörungstheoretiker des Tages: Wesley Clark

    Er war Oberbefehlshaber der NATO-Streitkräfte Europa von 1997 bis 2000, befehligte 1999 den ersten Angriffskrieg der NATO – damals gegen Jugoslawien – und bemühte sich 2004 sogar um die US-Präsidentschaftskandidatur der Demokraten.
  • Gelenkte Demokratie

    Das Auswärtige Amt sieht sich zur Gegenpropaganda veranlasst und verbreitet eine Handreichung, in der »russische Behauptungen« zum Ukraine-Konflikt einem »Realitätscheck« unterzogen werden.
  • »Keine Faschisten in Kiew«

    Berliner »Realitätscheck«: Bundesregierung bombardiert Bundestag mit Ukraine-Propaganda
    Von Rüdiger Göbel
  • Die Löhne rauf

    Mitglieder der IG Metall beteiligten sich am Donnerstag in zahlreichen Städten an Warnstreiks. Die Gewerkschaft fordert 5,5 Prozent mehr Lohn für die bundesweit 3,7 Millionen ...
  • Druck gegen PKK-Verbot

    Linke bringt Antrag in den Bundestag ein. Spiegel-TV: Peschmerga kooperieren mit PKK-Guerilla
    Von Nick Brauns
  • Schwarz-grüne Realsatire

    Hessens NSU-Untersuchungsausschuss hörte in erster öffentlicher Sitzung Sachverständige. Einer von ihnen war beim Verfassungsschutz für »Linksextremismus« zuständig.
    Von Claudia Wangerin
  • Asoziale Republik Deutschland

    Wohlfahrtsverband: Neuer Rekord bei Armut trotz sinkender Erwerbslosigkeit und exorbitant wachsenden Reichtums
    Von Jana Frielinghaus
  • Online-SpezialBerlin stellt sich stur

    Griechenland beantragt Verlängerung von Kreditvereinbarung und kündigt Reformen gegen Steuerflucht und Korruption an. Bundesregierung fordert bedingungslose Kapitulation
  • Zankende Damen in Weiß

    Von den USA gehegte Gruppe von kubanischen Systemgegnerinnen zerlegt sich im Streit selbst
    Von Volker Hermsdorf, Havanna
  • Gorillas im Nebel

    Medien und Politiker geben die Zahl der in Afghanistan stationierten ausländischen Soldaten viel zu niedrig an. Auch die Sprachregelung der Mission ohne Kampfauftrag ist irreführend
    Von Knut Mellenthin
  • Militarisiertes Großprojekt

    Türkische Regierung nimmt Arbeiten am Ilisu-Staudamm in kurdischer Provinz Batman wieder auf
    Von Nick Brauns
  • Schweigende Opposition

    Buenos Aires: Gedenkdemonstration für verstorbenen Staatsanwalt richtet sich gegen Regierung. Ermittlungen fortgesetzt
    Von Lena Kreymann

Zitat des Tages

Der Worst Case? Athen bleibt Sozialfall. Klüger wäre es, Hilfe mit Härte zu paaren.

Josef Joffe in der Wochenzeitung Die Zeit.
  • Kreuzberger Notizen: Denkwürdigkeiten

    Von der Mauerstraße 36, wo er so lange gewohnt und man sich am 14. Oktober 1858 um elf Uhr versammelt hatte, trug man ihn durch die Friedrichstraße vors Hallesche Tor. Im Sarg...
    Von Eike Stedefeldt
  • Der Mob in Odessa

    Der Dokumentarfilm »Lauffeuer« begibt sich auf Spurensuche nach dem Pogrom in der Schwarzmeerstadt
    Von Roland Zschächner
  • Für Propagandada

    Mit der Ausstellung »Kreuzberg Dada« über den »Grosz-Heartfield-Konzern« verabschiedet sich die Browse-Gallery aus der Berliner Marheineke-Halle
    Von Matthias Reichelt
  • Solange es brennt

    Ihr Ruf ist besser als ihre Musik: »Bleiben oder gehen«, das neue Album von Feine Sahne Fischfilet
    Von Michael Saager
  • Angewandte TV-Soziologie

    Manchmal kommen die besten Welterklärungen ohne Sinuskurven aus. Zum Beispiel: Putzkräfte haben keine Putzkräfte. Und das führt die reichsten zehn Prozent unserer Republik, un...
    Von Hagen Bonn
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips
  • Foto der Woche

    Tierfreund im Tarnfleck der Bundeswehr: Ein Soldat der ukrainischen Armee posierte am Dienstag mit Hund (für die Gulaschkanone?) in einem Militärlager unweit von Debalzewe. Di...
  • Mein Bauch gehört – mir?

    Zwei neue Bücher thematisieren Schwangerschaftsabbruch und drohenden Rollback durch zunehmende Aktivitäten selbsternannter »Lebensschützer«
    Von Mona Grosche
  • Protest gegen Ewiggestriges

    Berlin: Feministisches Kollektiv will gegen »Bibliothek des Konservatismus« demonstrieren
    Von Jana Frielinghaus
  • Humanitäre Hilfe für Donbass

    Am vergangenen Wochenende überbrachten die Linkspartei-Bundestagsabgeordneten Wolfgang Gehrcke und Andrej Hunko Krankenhäusern im Donbass sechs Tonnen Medikamente als Spende. ...
  • Stimmungsmache gegen Linke-Hilfe

    Nach dem Besuch der Linkspartei-Bundestagsabgeordneten Wolfgang Gehrcke und Andrej Hunko und der Übergabe von Hilfsgütern im umkämpften Donbass haben sich »Menschenrechtsorgan...