1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 20.02.2015, Seite 2 / Ausland

Anklage gegen Thailands Exregierungschefin

Bangkok. Gegen die frühere thailändische Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra ist Anklage wegen Korruption erhoben worden. Das gab das Büro des Generalstaatsanwalts in Bangkok am Donnerstag bekannt. Das oberste Gericht solle am 19. März verkünden, ob es die Klage annimmt und einen Prozess eröffnet. Der 47jährigen Yingluck wird vorgeworfen, bei der Überwachung eines Programms zum Reisankauf ihre Pflichten verletzt zu haben. Bei einer Verurteilung drohen ihr bis zu zehn Jahre Haft. Die Politikerin hat die Vorwürfe stets bestritten. Die Regierung soll den Reisbauern die Ernte zu überhöhten Preisen abgenommen haben, was den Staat Milliarden kostete. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland