Gegründet 1947 Dienstag, 12. November 2019, Nr. 263
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
  • Krieg am Absturzort

    Kiew läßt Truppen in Ostukraine zum Sturm antreten. Internationale Ermittlungsteams zum Flug MH 17 zum Abzug gezwungen.
    Von Arnold Schölzel
  • »Wir wollen selbst entscheiden«

    Bei den Wahlen zum Europaparlament erzielte neue spanische Partei Podemos erstaunliche Ergebnisse. Gespräch mit Carolina Bescansa Hernández
    Interview: Carmela Negrete
  • Die Wut aufs Militär

    Heute vor vierzig Jahren starb Erich Kästner – sein Zorn muß uns bleiben.
    Von Otto Köhler
  • V-Leute und kein Ende

    NSU-Prozeß. Zähe Befragungen von »Vertrauensleuten« und »Gewährspersonen« werden vor der Sommerpause nicht mehr abgeschlossen.
    Von Claudia Wangerin
  • Geld oder Kita

    Betreuungsgeld: Laut einer Studie hält Leistung benachteiligte Familien davon ab, ihre Kinder betreuen und fördern zu lassen.
    Von Susan Bonath

Grundsätzlich will ich aber darauf hinweisen, daß es die Treuhand geschafft hat, die drohende Deindustrialisierung in den damals neuen Ländern zu verhindern.

Der ehemalige Thüringer Ministerpräsident Bernhard Vogel (CDU) im Interview mit der Thüringer Allgemeinen zum Kali-Vertrag
  • Papierlos Mitglied werden

    Menschen ohne legalen Aufenthaltsstatus wollen sich in Gewerkschaften organisieren, doch die deutschen Arbeitervertreter haben dazu keine klare Linie.
    Von Wladek Flakin