Gegründet 1947 Sa. / So., 29. Februar / 1. März 2020, Nr. 51
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.07.2014, Seite 6 / Ausland

Liberia: Grenzen ­wegen Ebola dicht

Monrovia. Als Reaktion auf die Ebola-Epidemie in Afrika hat Liberia am Sonntag die meisten seiner Grenzübergänge zu den Nachbarstaaten geschlossen. Ausgenommen seien nur die wichtigsten Einreisepunkte, sagte die Präsidentin des westafrikanischen Landes, Ellen Johnson Sirleaf. Dort würden jedoch Testzentren eingerichtet und vorbeugende Maßnahmen eingehalten. Auch an den Flughäfen würden Passagiere von Behördenvertretern in Augenschein genommen. Öffentliche Versammlungen wie Märsche und Demonstrationen wurden untersagt. (Reuters/jW)