Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
  • Erdogans Problemlösung

    Türkische Antiterroreinheiten stürmen linke Hochburgen in Istanbul. Dutzende Festnahmen. Strategie der Regierung heizt Konflikt mit Aleviten an.
    Von Thomas Eipeldauer und Sandra Bakutz
  • Stärkere Linke

    Wahl zum Europäischen Parlament. Gastkommentar.
    Von Andreas Wehr
  • Nein zur Deutsch-EU

    Europawahlen 2014: So unterschiedlich die Ergebnisse in den 28 Mitgliedsländern ausfallen, gemeinsam ist die Absage an die Politik von Kanzlerin Merkel.
    Von Andreas Wehr
  • Die Truppe turnt

    Vorabdruck. Über die Bundeswehr und die militärische Spitzensportförderung in Deutschland.
    Von Christian Stache
  • Dienste unter Druck

    NSU-Prozeß: Nebenklage will verurteilten V-Mann Szczepanski als Zeugen hören. Grüne beantragen Sondersitzung des Innenausschusses im Bundestag.
    Von Claudia Wangerin
  • Überwachte Ungleichheit

    Glenn Greenwald sprach in Berlin über die NSA, Edward Snowden und die Furcht der Herrschenden.
    Von Roland Zschächner
  • Kein Prestigeobjekt

    Berliner stimmten beim Volksentscheid für vollständigen Erhalt des »Tempelhofer Feldes« und gegen jede Bebauung. Teilprivatisierung abgelehnt.
    Von Ben Mendelson
  • Rechter Sturm aufs Rathaus

    Neonazis um Siegfried Borchardt attackieren Wahlparty in Dortmund. »Pro NRW« punktet in Duisburg.
    Von Markus Bernhardt
  • Ergebnis wie erwartet

    Oligarch Petro Poroschenko zum ukrainischen Präsidenten gewählt. Radikaler Nationalist Ljaschko auf Platz drei. Regierungstruppen greifen Aufständische in Donezk an.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Patriot und Realpolitiker

    Am Sonntag ist der letzte Präsident der Volksrepublik Polen, Wojciech Jaruzelski, verstorben.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Linke räumt ab

    Syriza gewinnt EU-Wahlen in Griechenland. KP stellt Bürgermeister in drittgrößter Stadt des Landes.
    Von Heike Schrader, Athen
  • Wahlsieg für Konzerne

    Dänen votieren bei Referendum für EU-Patentgericht. Rechtsradikale stärkste Partei.
    Von Freja Wedenborg, Kopenhagen
  • »Enorm beeindruckend und inspirierend«

    Internationale Solidaritätsarbeit in Norwegens Gewerkschaften verankert. Neue Impulse durch LabourStart in Berlin. Ein Gespräch mit Solfrid Lerbrekk
    Interview: Peter Steiniger

Wenn Sie sich alleine den Beitrag von Hans-Olaf Henkel an seine Partei anschauen, der hatte vom Volumen alleine ungefähr die Höhe unseres gesamten Wahlkampfbudgets.

FDP-Politiker Alexander Graf Lambsdorff am Montag im Deutschlandfunk über die Finanzspritze des Expräsidenten des Bundes der Deutschen Industrie für die »Alternative für Deutschland«
  • Enttäuscht von Edeka

    Keine Betriebsräte und Tarifverträge in »privatisierten« Filialen. Ver.di nimmt genossenschaftlich organisierten Konzern in die Verantwortung.
    Von Daniel Behruzi
  • Die große Unbekannte

    Globalisierung der Solidarität: Gewerkschafter aus aller Welt auf einer Konferenz der wachsenden LabourStart-Bewegung in Berlin.
    Von Peter Steiniger