Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 27.05.2014, Seite 2 / Inland

Mehrwertsteuerreform angeblich kein Thema

Berlin. In der Bundesregierung sind Forderungen aus der SPD nach einer Reform der Mehrwertsteuer auf taube Ohren gestoßen. Eine Sprecherin von Finanzminister Wolfgang Schäuble sagte am Montag, »daß grundsätzliche Veränderungen derzeit nicht geplant sind«. Die Vorsitzende des Finanzausschusses im Bundestag, Ingrid Arndt-Brauer (SPD), hatte für einen einheitlichen Mehrwertsteuersatz von 16 Prozent auf alle Produkte ohne Ausnahmen plädiert. Derzeit liegt der Mehrwertsteuersatz in Deutschland bei 19 Prozent. Für viele Produkte gilt aber der ermäßigte Satz von sieben Prozent.

(Reuters/jW)

Mehr aus: Inland

Startseite Probeabo