Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
  • Regierung Rutte am Ende

    Niederlande: Königin Beatrix nimmt Rücktritt des Kabinetts an. Keine Mehrheit im Parlament für Spardiktat aus Brüssel. Beratungen über Termin für Neuwahlen.
    Von Gerrit Hoekman
  • Gelbe Karte für Sarkozy

    Präsidentschaftswahl in Frankreich: Hollande von der Sozialistischen Partei liegt vor konservativem Amtsinhaber.
    Von Georges Hallermayer

Zitat des Tages

Der Abstand ist ja viel geringer ausgefallen als allgemein erwartet. François Hollandes Umfragen sahen ihn ja deutlich weiter vorne vor ... ich sage schon Merkozy, Sarkozy!

Der Vorsitzende der FDP-Gruppe im EU-Parlament, Alexander Graf Lambsdorff, im Interview mit Deutschlandradio Kultur zur ersten Runde der Präsidentschaftswahl in Frankreich
  • Kein Geld für Repsol

    Argentinien dreht Privatisierungsorgie der 90er Jahre zurück. IWF und Weltbank wettern gegen Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner.
    Von Benjamin Beutler
  • Aufruf

    GEW: Gegen das Diktat der Troika und die Vorherrschaft der Finanzmärkte!

Kurz notiert

  • Aus der Verbannung

    Gefahrengebiet St. Pauli: Wie die Polizei ein Zweitligaspiel zur Nebensache erklärte.
    Von Mirko Knoche
  • Moderne Sippenhaft

    Ich bin ja der Meinung, daß der Hooliganismus auf deutschen Straßen weitaus verbreiteter und gefährlicher ist als der in den Fußballstadien der Republik.
    Von Gabriele Damtew