Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 16. April 2021, Nr. 88
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
  • D wie Dumpinglohn

    Unteres Mittelfeld: Deutschland bei Lohnnebenkosten im EU-Vergleich auf Platz 16. In Sachen Entgeltentwicklung über zehn Jahre ist die Bundesrepublik absolutes Schlußlicht.
    Von Jörn Boewe
  • Auf dem Marsch

    Kolumbiens Linke will mit neuer Organisation die »zweite Unabhängigkeit« ihres Landes erreichen.
    Von Sven Köhler, Bogotá
  • Alles meinen Kunden

    Alfred Krupp und die Seinen gingen als weltweite Händler des Todes in die Geschichte ein. Morgen begeht das wieder kriegerische Deutschland seinen 200. Geburtstag.
    Von Otto Köhler
  • Die Kluft wächst

    Ver.di-Fachtagung zu Beamtenbesoldung kritisiert Lohngefälle ­zwischen den Ländern und bürokratischen Wildwuchs.
    Von Sebastian Carlens
  • Pflegeengel kämpferisch

    Ver.di legt sich mit Kliniken an. Streiks in drei Bundesländern. Tausende Beschäftigte treten Kürzungskurs an Krankenhäusern entgegen.
    Von Mirko Knoche, Hamburg
  • Terroranschlag in Syrien

    Bombe explodiert in Damaskus. Geheimdienstoffizier getötet. UN nennen Waffenstillstand brüchig.
  • Quicklebendig

    Venezuelas Präsident Hugo Chávez ist Gerüchten entgegengetreten, er sei verstorben oder sein Gesundheitszustand habe sich dramatisch verschlechtert.
  • Kampf um die Arktis

    Militarisierung der Region um den Nordpol schreitet rasch voran.
    Von Tomasz Konicz
  • Hacker abgewehrt

    Iran meldet nach Angriff auf Computernetzwerk seiner Ölindustrie nur unbedeutende Schäden. Spiegel online sieht trotzdem Beweis für »Verwundbarkeit des Regimes«.
    Von Knut Mellenthin
  • Die ewige Wiederkehr des Neins

    Im Bohai um die Präsidentschaftswahlen gelangte das Echo der plötzlichen Krise in den Niederlanden nicht bis nach Frankreich.
    Von Pierre Lévy

Sind wir ehrlich: Die Leute regen sich halt auf, weil zu viele Deutsche im Land sind!

Die Schweizer Nationalrätin Natalie Rickli in einer TV-Diskussion, zitiert in Focus online
  • Neue Energie für USA

    Jobs oder Umweltschutz? Schonung der Ressourcen und des Klimas, Modernisierung und sichere Arbeitsplätze sind kein Widerspruch.
    Von Kurt Stand
  • Braune Partys im Vorharz

    Nienhagen in Sachsen-Anhalt ist regelmäßig Veranstaltungsort für größere Neonazikonzerte.
    Von Susan Bonath
  • Diskriminierung

    Spiegel online berichtet unter der Schlagzeile »Amnesty beklagt Muslim-Diskriminierung in Europa«. Leserkommentare
  • Mehr isses nich

    Eishockey: Sven Felski sollte gestern mal wieder Meister geworden sein.
    Von Uschi Diesl

Kurz notiert