Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Februar 2019, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
  • Klare Kante zeigen

    Schwarz-Gelb wird nicht lange fackeln – gewerkschaftlicher Widerstand tut Not
    Von Daniel Behruzi
  • Geteiltes Leid = halbes Leid?

    Betriebsratsspitzen bei Opel fordern »faire Lastenverteilung« Ein gemeinsamer Kampf der europäischen Belegschaften gegen Arbeitsplatzvernichtung wäre sinnvoller
    Von Herbert Wulff
  • »Es wird bedeutende Konflikte geben«

    Gewerkschaften bei Opel España kündigen weiteren Widerstand gegen Magna-Pläne an. Ein Viertel der Belegschaft von Entlassung bedroht
    Von Jörn Boewe, Valencia
  • Mit Lobbyarbeit gegen Jobabbau

    Vauxhall Großbritannien: Verhaltene Reaktionen auf Magna-Deal. Gewerkschaft beschränkt sich darauf, Forderungen an die Politik zu stellen
    Von Christian Bunke, Manchester
  • Opel Antwerpen vor dem Aus

    Trotz dauernder Rationalisierung und hoher Effizienz steht das belgische Werk des Autobauers vor der Schließung. Beschäftigte setzen auf Solidarität
    Von Kim Opgenoorth
  • Autostadt erleidet Totalschaden

    In Detroit wurde einst die Fließbandproduktion erfunden. Doch vom einstigen Glanz der US-Industriemetropole ist nicht mehr viel geblieben
    Von Sebastian Stache
  • »Die Konfliktbereitschaft ist überwältigend«

    Bei der Deutschen Post AG kündigt sich eine heftige Auseinandersetzung an. Konzern fordert Arbeitszeitverlängerung und Lohnkürzungen. Gewerkschaft pocht auf Einhaltung der Verträge. Ein Gespräch mit Andrea Kocsis
    Von Interview: Hans-Gerd Öfinger
  • Trojanisches Pferd

    Gewerkschaft kritisiert öffentlich geförderten Einsatz von »Lehrkräften auf Zeit« als Einstieg in die Privatisierung der Schulbildung. GEW Nordrhein-Westfalen gibt ihren Segen
    Von Ralf Wurzbacher
  • Radikale Restrukturierung

    IG-Metall-Vize Wetzel propagiert grundlegende Organisationsreform mit dem Ziel der Effizienzsteigerung. Von politischen Inhalten ist dabei keine Rede
    Von Daniel Behruzi
  • Königsdisziplin Arbeitszeitverkürzung

    Arbeitsumverteilung: Strategischer Hebel gegen Erwerbslosigkeit oder zur Verbesserung der Lebensbedingungen? Mit vollem oder »maximalem« Lohnausgleich? Ein Debattenbeitrag
    Von Daniel Behruzi
  • SPD: Etwas Rücktritt

    Scharfe Kritik aus Landesverbänden an Parteiführung. Steinmeier erklärt Verzicht auf Parteivorsitz, Generalsekretär legt Amt nieder.
    Von Arnold Schölzel
  • Auf neuen Wegen

    Rückblick auf 60 Jahre Volksrepublik China (Teil I).
    Von Helmut Peters

Zitat des Tages

Aber mal ehrlich, gerade jungen Männern tut eine regelmäßige Begegnung mit Phänomenen aus der realen Welt gut – es müssen ja nicht gleich Frauen sein.

Kommentar der Welt dazu, daß 13 Prozent der männlichen Erstwähler für die Piratenpartei stimmten
  • Eine Karriere

    Und dann wirft sie ihren Kopf hoch: »Wüstenblume« zeigt keine Bilder für den männlichen Blick.
    Von Anja Röhl
  • King Oli

    Tradition, Innovation, Coverversion: Das 29. Lahnsteiner Bluesfestival.
    Von Michael Rieth
  • Große Versuchung

    Richard Strauss im Nebel in Berlin an der Deutschen Oper: »Die Frau im Schatten«.
    Von Peer Schmitt
  • Drei Feinde

    Nachrichten von gestern (Schluß).
    Von Kristof Schreuf
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.
  • Mörder in Uniform

    Die Bewohner des nordgriechischen Dorfes Lyngiades gedenken am 3. Oktober der Opfer eines Massakers.
    Von Markus Mohr
  • Kampf der Paranoiker

    Am kommenden Samstag will »Pax Europa« in Berlin das christliche Abendland retten.
    Von Lothar Bassermann