Gegründet 1947 Dienstag, 25. Juni 2019, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
  • Brüskiert von »Rot-Rot«

    Gewerkschaften empört über Tarifangebot des Berliner SPD-Linke-Senats: Gehaltsabstand zu anderen Ländern soll bleiben, die Arbeitszeit verlängert werden.
    Von Herbert Wulff
  • Do it again, Ireland

    In einem zweiten Referendum soll die irische Bevölkerung über Lissabon-Vertrag entscheiden.
    Von Claudia Haydt
  • Von der Praxis ausgehen

    »Beschluß des ZK der KP Chinas über einige wichtige Fragen des Aufbaus einer sozialistischen ­harmonischen Gesellschaft«

Mit seiner rot-rot-grünen Orientierung auf die Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen im Mai 2010 hat Lafontaine die Zielmarke längst vorgegeben, während sich die SPD noch irgendwo zwischen Schockstarre und Beißkrampf befindet.

Claus Christian Malzahn in einem Kommentar bei Spiegel online
  • Metaller auf einer Liste

    Betriebsratswahl im Untertürkheimer Mercedes-Werk: »Zeitungsstreit« beendet.
    Von Karl Neumann
  • Sorge um zivilen Schiffbau

    Historischer Tiefstand bei Werftbeschäftigten. IG Metall warnt vor Rückzug von ThyssenKrupp.
    Von Mirko Knoche