Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Juni 2024, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • Brüskiert von »Rot-Rot«

    Gewerkschaften empört über Tarifangebot des Berliner SPD-Linke-Senats: Gehaltsabstand zu anderen Ländern soll bleiben, die Arbeitszeit verlängert werden.
    Von Herbert Wulff
  • Do it again, Ireland

    In einem zweiten Referendum soll die irische Bevölkerung über Lissabon-Vertrag entscheiden.
    Von Claudia Haydt
  • Von der Praxis ausgehen

    »Beschluß des ZK der KP Chinas über einige wichtige Fragen des Aufbaus einer sozialistischen ­harmonischen Gesellschaft«

Mit seiner rot-rot-grünen Orientierung auf die Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen im Mai 2010 hat Lafontaine die Zielmarke längst vorgegeben, während sich die SPD noch irgendwo zwischen Schockstarre und Beißkrampf befindet.

Claus Christian Malzahn in einem Kommentar bei Spiegel online
  • Metaller auf einer Liste

    Betriebsratswahl im Untertürkheimer Mercedes-Werk: »Zeitungsstreit« beendet.
    Von Karl Neumann
  • Sorge um zivilen Schiffbau

    Historischer Tiefstand bei Werftbeschäftigten. IG Metall warnt vor Rückzug von ThyssenKrupp.
    Von Mirko Knoche
  • Ich nehm’ dir die Sonne

    Wie unterhaltsam kann der Klimawandel dargeboten werden? Ein neues Museum in Bremerhaven.
    Von Burkhard Ilschner