3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • Tote in Tegucigalpa

    Honduras: Internationaler Druck auf Putschisten wächst. Brasilianische Botschaft belagert. Angst um das Leben Zelayas.
    Von André Scheer
  • Intrigen von Amts wegen

    Maqsud Agaev setzt sich in der Organisation »The Voice« für die Rechte von Flüchtlingen ein.
    Von Gitta Düperthal
  • Kugeln statt Reis

    Im Süden der Philippinen leben Hunderttausende Flüchtlinge im Belagerungszustand.
    Von Rainer Werning

Kurz notiert

  • Marathon der Reden

    UN-Vollversammlung in New York. Aufregung über Ghaddafi und Ahmadinedschad.
  • Einer wird verlieren

    Bei den Parlamentswahlen in Portugal muß Regierungschef Sócrates um sein Amt zittern.
    Von Peter Steiniger
  • Tod an der Grenze

    Ägyptische Polizei erschießt skrupellos afrikanische Flüchtlinge, die nach Israel wollen.
    Von Karin Leukefeld
  • Gleiche Wurzeln

    In Venezuela kommen 66 Staatschefs zum zweiten Süd-Süd-Gipfel zusammen.
    Von André Scheer

Wer wirklich links wählen will, der muß Rolf Meier (DKP) wählen. Oder aus Protest gleich Vera Lengsfeld (CDU). Manche Leute brauchen einen Weckruf.

Die CDU-Politikerin und Bundestagskandidatin Vera Lengsfeld in ihrem Internetblog
  • Keine Fortschritte

    Viele schöne Reden: UN-Klimagespräche in New York blieben ohne greifbare Ergebnisse.
    Von Wolfgang Pomrehn
  • »Nicht normal«

    Reaktorbau: Schwere Vorwürfe aus Finnland gegen französischen Atomkonzern Areva.
  • Verlogene Inszenierung

    Selbsternannte Lebenschützer demonstrieren am Samstag in Berlin. Bündnis mobilisiert zu Gegenkundgebung.
    Von Kirsten Achtelik
  • Durch den Druck des Volkes

    Erklärung von Omar Palacios, Sprecher von Manuel Zelaya, des rechtmäßigen Präsidenten von Honduras
  • Nichts vorzuweisen

    Erklärung von Oskar Lafontaine, Vorsitzender der Fraktion Die Linke im Bundestag
  • Blick nach oben

    Erstklassig deklassierte Erstligisten und Überlebende zweiter Klasse im DFB-Pokal.
  • Der Eckenbrüller

    Die alte Hertha kam vom Sofa nicht hoch bis auf den Rasen.
    Von Edgar Külow

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!