Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
  • Post macht Sommerpause

    Eingeschränkte Briefzustellung soll Gewinne steigern. Auch Filialschließungen, Arbeitszeitverlängerung und Lohnkürzungen geplant.
    Von Daniel Behruzi
  • Yes, we can

    Bewaffnet gegen Obamas Reformen.
    Von Werner Pirker
  • Überholt und eingekesselt

    Befreiung Südosteuropas eingeleitet: Am 20. August 1944 begann die Schlacht von Iai-Kischinjow.
    Von Martin Seckendorf

Als der Sozialismus Ende der achtziger Jahre zusammenbrach, sah es so aus, als wäre das der endgültige Sieg des Kapitalismus. (…) Das war aber der Durchbruch von Maßlosigkeit und Gier.

Der Psychoanalytiker Horst-Eberhard Richter im Interview mit Spiegel online
  • Banken retten Schaeffler

    Happy-End beim Unternehmen Größenwahn: Familienkonzern einigt sich mit Kreditgebern.
    Von Klaus Fischer
  • Die Geflippten

    Keine lockere Action: Das Dopingthema fliegt mal wieder durch die heiße Luft.
  • Böse Falle

    Latin Lovers. In Argentinien kicken 4200 Klubs in 200 Ligen. Ein phänomenales Geschäft.
    Von André Dahlmeyer

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.