75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. Juli 2024, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 19.08.2009, Seite 1 / Inland

Protest gegen CCS-Pilotanlage

Berlin. Anläßlich der Einweihung einer Pilotanlage im RWE-Braunkohlenkraftwerk Niederaußem hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) am Dienstag vor der CO2-Abscheidung und Lagerung, der sogenannten CCS-Technologie, als »energiepolitischem Irrweg und Subventionsmaschine für Energiekonzerne« gewarnt. Aktivisten des BUND und des Aktionsbündnisses »Leben ohne Braunkohle« protestierten vor dem Kraftwerk und forderten den Stopp der umstrittenen Technik. Die Entwicklung von CCS werde von der Bundesregierung massiv subventioniert, obwohl die Technologie ökologisch und wirtschaftlich höchst fragwürdig sei, hieß es in einer Erklärung. »Anstatt Milliarden für diese Alibitechnik für Großkraftwerke zu verschwenden, sollte in umweltfreundliche Energien, in Energieeffizienz und das Energiesparen investiert werden«, fordert der BUND.(PI/jW)