Gegründet 1947 Mittwoch, 25. November 2020, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
  • 100 zu eins für die NATO

    Wie die Wahl auch ausgeht: Die Besatzer bleiben in Afghanistan. Mehr als 200 britische Soldaten im Krieg getötet. Militär verweist auf höhere Verluste der Gegenseite.
    Von Knut Mellenthin
  • Der verordnete Bankrott

    Mythen über die wirtschaftliche Lage der DDR Ende der 80er Jahre. Teil II (und Schluß)
    Von Jörg Roesler

Wir haben mit der Lupe nach der Substanz in diesem Unternehmen gesucht, aber wir haben nichts Nennenswertes gefunden.

Der Insolvenzverwalter des Arcandor-Konzerns, Klaus Hubert Görg, in der Welt am Sonntag
  • Regionalmacht zerstört

    Sammelband zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Irak sowie zu Folgen westlicher Interventionspolitik.
    Von Joachim Guilliard

Kurz notiert

  • Haarsträubend

    Erklärung von Monika Knoche, Vize-Vorsitzende der Fraktion Die Linke, und Heike Hänsel, entwicklungspolitische Sprecherin

Kurz notiert