Gegründet 1947 Freitag, 7. Mai 2021, Nr. 105
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
  • Nokia bleibt hart

    Betriebsrat und Belegschaft des von Schließung bedrohten Bochumer Werks setzen zunächst auf Gespräche. Bundesregierung will sich einschalten. Konzernspitze stellt sich stur.
    Von Peter Wolter
  • Kriegsgrund gesucht

    George W. Bush verfolgt weiterhin einen aggressiven Kurs gegenüber Iran. Vorfall auf See könnte Vorwand für einen Angriff liefern.
    Von Knut Mellenthin

Wir brauchten keinen dritten Weltkrieg, wir hatten den Sozialismus.

Thüringens Landtagspräsidentin Dagmar Schipanski (CDU) laut AFP
  • Getreide noch zu billig

    Agrarbündnis kritisiert Energiepolitik der Bundesregierung. Umverteilung von Subventionen für Landwirtschaft gefordert.
    Von Jana Frielinghaus
  • Staunende Sieger

    Hoffentlich verliert der Favorit: Am Samstag will Ruslan Chagaev seinen WM-Titel im Schwergewicht verteidigen.
    Von Ina Bösecke