3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 18.01.2008, Seite 9 / Kapital & Arbeit

EU-Staaten planen Finanzmarktreform

Düsseldorf/Paris. Die Krise an den Finanzmärkten ruft die zuständigen Fachminister der großen europäischen Industriestaaten auf den Plan. Deutschland, Großbritannien, Italien und Frankreich arbeiten nach den Worten des britischen Finanzministers Alistair Darling an Maßnahmen, um die Folgen der Kreditkrise einzudämmen.

Unter anderem soll die Rolle des Internationalen Währungsfonds (IWF) bei der Krisenvorbeugung gestärkt, mehr Transparenz von den Banken eingefordert und die Rolle der Ratingagenturen überprüft werden, wie Darling in einem gemeinsamen Interview mit Handelsblatt, der französischen Zeitung La Tribune und dem italienischen Blatt Il Sole 24 ore erklärte. (AP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!