Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben

Die nächsten Tage im Radio

  • Einmal im Leben die Erde anbellen!
    16.07.2019

    Hund auf dem Mond

    Wenn ein Krankenwagen durch die Stadt fährt, verändert sich die Tonhöhe seines Martinshorns. Je nachdem, ob er sich auf jemanden zubewegt oder von ihm entfernt, klingt es höher oder tiefer.
    Von Rafik Will
  • Erster Mann auf dem Mond, aber nicht der letzte: Neil Armstrong ...
    09.07.2019

    Der Klang der Mondlandung

    Anna Peins »Die Mondscheinbraut« (NDR/HR 2016; Di., 20 Uhr, DLF) blickt auf das Fernsehevent Mondlandung durch die Augen eines bundesdeutschen Schulkindes, das gerne JFK im outer space ehelichen möchte.
    Von Rafik Will
  • »Ein kleines Ja und ein großes Nein«: Der Maler und Grafiker Geo...
    02.07.2019

    Grosz’ Hirnzirkus

    Zum 60. Todestag von George Grosz lässt sich der Deutschlandfunk nicht lumpen und sendet gleiche eine »Lange Nacht« über den provokanten Künstler. Beim Ableger DLF Kultur kann man ihn derweil als Sprachakrobaten erleben.
    Von Rafik Will
  • Berüchtigt: »Antikörper-Sessions« auf dem Label Zickzack von Alf...
    25.06.2019

    Antikörper

    Wie ist die Lage auf dem Berliner Wohnungsmarkt? Ein aktuelles Feature dazu bringt Marie von Kuck mit »Draußen – Vom Leben wohnungsloser Familien in Berlin« (DLF/RBB/WDR 2019; Di., 19.15 Uhr, DLF).
    Von Rafik Will
  • Möglicherweise lauter, als man meint
    18.06.2019

    Höhlenlärm

    Ein Hörspiel über Lärm ist eine geniale Idee: Radiophone, aber auf Dauer nervende Störgeräusche werden der Hörerschaft nicht direkt zugemutet, sondern als Betrachtungsgegenstand abstrahiert.
    Von Rafik Will
  • Da guckst du: Ellen White (England) zelebriert ihr Tor im WM-Auf...
    11.06.2019

    Süchtig nach Fußball

    Zur Fußball-WM der Frauen beschäftigt sich Martina Keller mit diesem Phänomen: »Der Fußball und ich – Geschichte einer Abhängigkeit«
    Von Rafik Will
  • Stets zu Diensten: Stevie II, Irlands erster sozialer Pflege-Rob...
    04.06.2019

    Robotertreue

    Lucrecia Dalt und Jenny Hval bringen »Außerirdische Mikroben und Vampire« (SWR/E-Werk Freiburg 2017/19; Ursendung Di., 23 Uhr, SWR 2) ins Radio und stellen die Frage, was Graf Dracula mit Menstruationsblut zu tun hat.
    Von Rafik Will
  • Ausgetrockneter Boden des Edersees im August letzten Jahres
    28.05.2019

    Dünne Haut

    Den eigenen Tod vortäuschen und als Testament die Anleitung für einen Banküberfall hinterlassen – wo gibt’s denn so was? In Cristin Königs Krimi »Die Wand« (WDR 2018; Mi., 20 Uhr, Bayern 2).
    Von Rafik Will
  • Space is the place: Auf dem Mond ist man immerhin vor der FPÖ si...
    21.05.2019

    »Safe Space« für Österreich

    Über mangelnde Aufmerksamkeit kann man sich in Österreich gerade nicht beschweren. Schon vor der aktuellen Regierungskrise macht das Hickhack um den ORF Schlagzeilen.
    Von Rafik Will
  • Kann dieser junge Mann Wurzeln in irgendwelchen Böden schlagen?
    14.05.2019

    Linke Heimat

    Radios mit Display bieten visuelle Programminformationen als Lauftext. Das funktioniert nicht immer fehlerfrei. Durch Überlagerung kann etwa aus dem DLF-Motto »Alles von Relevanz« der Spruch »Alles Deutschland« werden.
    Von Rafik Will
  • Mann im Mond: Edwin F. »Buzz« Aldrin auf Apollo-11-Mission, Juli...
    07.05.2019

    AG Data

    Im Krimi »Kalte Sophie« werden atomare Brennstäbe an »Schurkenstaaten« verkauft. Noch viel wahrscheinlicher stehen im Zuge der Digitalisierung des Gesundheitswesens bald massenweise Patientendaten zum Verkauf.
    Von Rafik Will
  • Knackt sie noch oder stirbt sie schon?
    23.04.2019

    Pflanzen unter Trockenstress

    Tiere zum Reden zu bringen, haben sich die Wissenschaftler in Dietmar Daths und Mareike Maages Hörspiel »Antilopenverlobung« zur Aufgabe gemacht.
    Von Rafik Will
  • Lass den Tiger raus
    16.04.2019

    Die Freiheit der Raubkatzen

    Frisches Aas auf deutschen Straßen gilt als Verkehrsbedrohung, sensationell ist so eine Meldung über ein breitgefahrenes Reh indes nicht. Bei entlaufenen Zirkustieren sieht es anders aus.
    Von Rafik Will
  • Dem Wunsch der anonymen DLF-Hörerin wird bereits nachgekommen: A...
    09.04.2019

    Wer braucht schon Rechte?

    Zum 70. Jahrestag sendet der Deutschlandfunk Hörerkommentare übers Grundgesetz. Die Reihe gerät zu einem verstörenden Pro und Contra zu Grundrechten.
    Von Rafik Will
  • Wird immer härter: Kampf um Almosen
    02.04.2019

    Unter Beobachtung

    Der Verfassungsschutz schützt die Verfassung. Klingt logisch, stimmt aber nicht unbedingt, wie diverse Skandale um V-Leute gezeigt haben, die bei der Aufarbeitung des NSU-Terrors Schlagzeilen machten.
    Von Rafik Will
  • Aufregende neue Welten oder: Dein Avatar schwitzt nicht
    26.03.2019

    Therapeut Avatar

    Wie sich der »Brexit« auf die Bewohner der abgelegenen schottischen Orkneyinseln auswirken könnte, erklärt am Wochenende Imogen Herrad mit »Warten auf den Brexit« (RBB 2019; Sa., 9 Uhr, RBB Kulturradio und MDR Kultur).
    Von Rafik Will
  • Bezahlt wird nicht! Internationales Hacker-Meeting bei Berlin
    19.03.2019

    Wer bezahlt?

    Autoreklame arbeitet mit Freiheitsversprechungen, für Waschmittel wird auf Keimphobien gezielt. Aber auch der Verkaufsvorgang selbst kann optimiert werden. Wie das geht, wird erklärt in »Wir verkaufen Emotionen«
    Von Rafik Will
  • Da lacht das Herrchen!
    12.03.2019

    Fressen, kaufen, Gassi gehen

    Der Trend bei Gebäuden ist in den ausklingenden Zehnerjahren die Mauer. Ihre Eindrücke von der totalen Abschottung hat Rayna Breuer in »Leben mit der Grenze« (SWR 2019; Ursendung Mi., 22 Uhr, SWR 2) festgehalten.
    Von Rafik Will
  • Nicht mit uns? Die Kaffeeindustrie ist geprägt von schlechten Lö...
    05.03.2019

    So viel Inhalt

    Am 8. März ist Internationaler Frauenkampftag. Im Radioprogramm dieser Woche finden sich dazu passend einige Features und Hörspiele mit feministischen Inhalten.
    Von Rafik Will
  • Muss man gern haben: Hitchbot, als daumenloser Anhalter durch di...
    26.02.2019

    Computer brauchen Liebe

    Beim Krankenhausroman denkt man an nichts Gutes. Dass diese Erwartungshaltung unberechtigt sein kann, zeigt das Literaturfeature »Bevor wir verschwinden«.
    Von Rafik Will