Gegründet 1947 Dienstag, 24. November 2020, Nr. 275
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben

Die nächsten Tage im Radio

  • Nase voll: Die Zahl neu entdeckter Substanzen wächst
    24.11.2020

    Legal Highs

    Morgen läuft das neue »ARD-Radiofeature« von Jörn Klare, »Legal Highs – Ein Feature über Drogen im Onlinehandel«. Ins Krimigenre führt tags darauf dann wieder Jan Costin Wagners »Das Schweigen«.
    Von Rafik Will
  • Traurig schauen kann er jedenfalls: Roboter Pepper im Gespräch m...
    17.11.2020

    Dein Freund, der Roboter

    Das Dumme an der neuen Technik: Selbst das heißgeliebte Smartphone liebt einen einfach nicht zurück. Ob sich daran in Zukunft was ändern könnte, hat Gesine Schmidt auf einer Japan-Reise erkundet.
    Von Rafik Will
  • Schläft nicht, er denkt nach: Charlie Browns Haushund Snoopy
    10.11.2020

    Neues aus der Hundehütte

    Die mediale Entwicklung macht auch vor Hörspielen nicht halt. Wie sie in Zeiten von Streamingdiensten produziert und verfügbar gemacht werden, war Thema bei den von SWR und BR ausgerichteten »ARD Hörspieltagen«.
    Von Rafik Will
  • Dumm rumstehen: Teilnehmer einer Kundgebung gegen die Coronamaßn...
    03.11.2020

    Maulwurf der Vernunft

    Der Lockdown ist wieder da. In der Debatte dominieren Obrigkeitshörigkeit auf der einen Seite, auf der anderen die menschenfeindlichen Forderungen nach einer »Normalisierung« des Alltagslebens.
    Von Rafik Will
  • Er ist der Blues: Willie Dixon wird in einer Sendung beim Deutsc...
    27.10.2020

    Roll over

    Beethoven als Sitcom und Erinnerungen an den grandiosen Bluesmusiker Willie Dixon.
    Von Rafik Will
  • Schlingensiefs Persiflage »Lager für alle« thematisiert den Jugo...
    20.10.2020

    Menschliche Sehnsüchte

    Der Theater- und Filmkünstler Christoph Schlingensief wäre am kommenden Samstag, dem 24. Oktober, 60 Jahre alt geworden. An den vor zehn Jahren Gestorbenen erinnert eine Schwerpunktwoche.
    Von Rafik Will
  • Tief im Dschungel, da ruft die Trommel: Hegel-Leser auf der Such...
    13.10.2020

    Ab in die Wälder

    Organspende war und ist ein heißes Thema. In Marie Darrieussecqs Dystopie »Unser Leben in den Wäldern« durchschauen manche Leute ihr unfreiwilliges Leben als Ersatzteillieferanten und hauen in die Wälder ab.
    Von Rafik Will
  • Soll geräumt werden: Das Hausprojekt »Liebig 34«
    06.10.2020

    Schock­momente

    In Schockmomenten fällt einem selten etwas Kluges ein. Ein Hörspiel von Dunja Arnaszus lässt die verlassene Hauptfigur so ein Szenario im Rückspiegel betrachten.
    Von Rafik Will
  • »I Got Dem Ol’ Kozmic Blues Again, Mama!« – Janis Joplin (Lange ...
    29.09.2020

    Durch fremde Augen

    Im Hörspiel »Wir – Hier« werden Nationalfeiertage auf der ganzen Welt kritisch unter die Lupe genommen. Anlass ist der 3. Oktober. Beim Feature über »Deutschland durch fremde Augen gesehen« war Georg Seeßlen Koautor.
    Von Rafik Will
  • »Emigrantenmetropole Marseille« – Franz Rogowski in der Seghers-...
    22.09.2020

    Laute Nächte

    Am kommenden Sonnabend jährt sich der Todestag Walter Benjamins zum 80. Mal. Im Gedenken an den Philosophen läuft etwa Johanna Tirnthals Feature »Uraltes Hafengeschwätz – Walter Benjamins Passagen durch Marseille«.
    Von Rafik Will
  • »Im Spannungsfeld der Großmächte«: Die WHO-Zentrale in Genf
    15.09.2020

    Größenwahn

    Der zeitreisende Dr. Who, bekannt aus der gleichnamigen britischen Sci-Fi-Serie, ist jetzt Namensvetter für das neue Feature über die Weltgesundheitsorganisation.
    Von Rafik Will
  • »Kollektiver Wahnsinn«: In Neapel wird die Tarantella getanzt (A...
    08.09.2020

    Tarantel

    Das Gedenken zum 75. Jahrestags des Endes des Zweiten Weltkriegs schlug sich in einigen Features und Hörspielen nieder.
    Von Rafik Will
  • Yaya Jabbi bleibt unvergessen (Demo gegen Rassismus und Polizeig...
    01.09.2020

    Wer war’s?

    Die Woche klingt mit einem Literaturfeature von Stefan Weber aus: »Als wenn es noch einen Weg gäbe – Robert Walsers Spaziergänge im Dunkel des Seins«.
    Von Rafik Will
  • »Kräftig vorangetriebener Raubbau«: Regenwald in Novo Progresso,...
    25.08.2020

    Vorläufige Hölle

    Im Feature »›Vorläufige Hölle‹ – Brasilien unter J. Messias Bolsonaro« blicken Lutz Taufer und Anselm Weidner auf den Raubbau an der Natur und eine gegen die Armen gerichtete Regierungspolitik.
    Von Rafik Will
  • Rassismusstudie hin oder her: Demonstrant beim G20-Gipfel in Ham...
    18.08.2020

    Zugestaubt

    Aber ob mit oder ohne Digitalisierung: Immer pünktlich mit dem Schuljahr beginnt der Psychoterror zwischen und in den Gruppen von Schülern, Lehrern und Eltern.
    Von Rafik Will
  • Genug Platz für Verschwörungsideologien: Ein Windpark in Branden...
    11.08.2020

    Jubelschrei

    Was mag es zu bedeuten haben, dass Gilbert Keith Chestertons »Pater Brown«-Krimis auch im neuen Jahrtausend im Hörspiel nicht in Vergessenheit geraten?
    Von Rafik Will
  • Es gibt hier nix zu sehen! Ein Mitarbeiter von Tönnies im Schlac...
    04.08.2020

    Schlachtvieh

    Die Masseninfektionen mit dem Coronavirus bei Tönnies könnten einer breiten Öffentlichkeit deutlich gemacht haben, dass die deutsche Ernährungsindustrie neben Tierquälerei auch Raubbau an ihren Beschäftigten betreibt.
    Von Rafik Will
  • Für Fridays-for-Future-Aktivisten könnte das Hörbuch »Klimakämpf...
    28.07.2020

    Vielstimmig

    Vor über 150 Jahren veröffentlichte der US-amerikanische Schriftsteller Henry David Thoreau seinen als Tagebuch angelegten Text »Walden«.
    Von Rafik Will
  • Tennis nur im Vordergrund: Tommy Haas beim Showturnier »Bett-1-A...
    21.07.2020

    Simulierte Normalität

    Im laufenden Programm kommt heute Abend abend unter anderem das von Henning Nass in Zusammenarbeit mit Bernhard Schütz erarbeitete Hörspiel »Der Zauberer von Ost«, in dem Frank Castorf zu Grabe getragen wird.
    Von Rafik Will
  • »Mit einer Beseitigung von Bezügen zur Kolonialzeit aus dem öffe...
    14.07.2020

    Es ist nicht getan

    Für Betroffene war das schon immer ein Dauerthema, jetzt sind die »Kontinuitäten rassistischer Polizeigewalt in Deutschland« auch in der breiten Öffentlichkeit angekommen.
    Von Rafik Will