Archiv

Recherche nach Wissensgebieten

 

Dossiers

  • Gefährliche Saat

    Die »grüne Gentechnik« bringt weltweit landwirtschaftliche Produzenten in Abhängigkeit. Konzerne patentieren Saatgut und Nutztiere im Wettlauf um die genetischen Ressourcen. Die Vielfalt an Kulturpflanzen geht zurück, genetische Kontamination gefährdet Umwelt und Ernährung.

  • Wieviel Staat steckt im NSU?

    Kann das Münchner Verfahren zur Mordserie des »Nationalsozialistischen Untergrunds« Licht in den Komplex organisierter Rechtsterrorismus und staatliche Institutionen bringen? Die Verflechtung von bundesdeutschen Geheimdiensten mit Nazistrukturen nahm lange vor dem NSU-Skandal ihren Anfang.

  • NATO. Auftrag: Krieg

    Am 4. April 1949 wurde der US-geführte Nordatlantikpakt zur militärischen Eindämmung des sozialistischen Lagers im Kalten Krieg gegründet. Heute dient die erweiterte NATO als weltweite Interventionsmacht zur Sicherung der Kontrolle über Handelswege und Ressourcen.

Thema

  • Weiß auch, wie man sich in der modernen Industriegesellschaft be...

    I Paid Alice Weidel

    Der Großindustrielle Fritz Thyssen finanzierte Adolf Hitler, musste dann fliehen und schrieb im Exil reuevoll das Buch »I Paid Hitler«. Im letzten Jahrtausend hab ich auch etwas Ähnliches bezahlt.

    Von Otto Köhler
  • Katar ist ein wichtiger Sponsor des FC Bayern München – auch in ...

    Wüste Kicker

    In vier Jahren findet in Katar das Endspiel der Fußball-WM statt. Deutsche Unternehmen haben schon jetzt gewonnen. Meldungen über schlechte Arbeitsbedingungen und die Unterstützung...

    Von Glenn Jäger
  • Minensuchboote der Royal Navy während des gegen Russland gericht...

    Der neue Kalte Krieg

    Die Europäische Union rüstet auf, der Feind heißt Russland. In dieser Situation bedarf es dringend einer Politik der Verständigung – ein Meinungsbeitrag

    Von Michael Aggelidis und Alexander Neu

Reportagen

  • Eduards Upesleja war eines der Mitglieder der kommunistischen Un...

    Kommunisten im Untergrund

    Während Lettland dieser Tage der Unabhängigkeit von 1918 gedenkt, wird die Geschichte der revolutionären Bewegung verschwiegen. Bilder aus dem Archiv in Kuldiga

    Von Martina Zaninelli
  • Gegen Höcke und Konsorten: Der Studentenverband Linke.SDS tritt ...

    »Rassismus ist keine Alternative«

    Nein zum Rechtsruck: Berlin erlebte vor einer Woche einen einzigartigen Protestzug

    Von Peter Steiniger
  • Antifaschistische Frauenpower am Zuckerhut: In Zentrum von Rio d...

    Aufstand der Frauen

    Hunderttausende in Brasilien und weltweit zeigten ultrarechtem Präsidentschaftskandidaten die rote Karte

    Von Peter Steiniger

Serien

  • Novemberrevolution 1918

    Die deutsche Revolution von 1918/19 ist, wenn nicht als Ereignis, so doch in ihren wesentlichen Voraussetzungen, Konfliktlinien und Ergebnissen, ein Jahrhundert später aus der erinnerten Geschichte verschwunden.

  • Antifa in Bewegung

    Die Bundesrepublik braucht eine starke antifaschistische Bewegung. Wie ein moderner Antifaschismus aussehen kann, der den Ereignissen und Stimmungen in Deutschland begegnet, wird hier diskutiert

  • Nach Norden

    Der Schriftsteller Peter Wawerzinek reist zum ersten Mal durch Schweden, für die Kunst und den Untergrund. Findet er dort Freiheit, Glück und wilde Jagd?