Gegründet 1947 Freitag, 22. November 2019, Nr. 272
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben

Blutiger Profit

Bombengeschäfte mit dem Tod
Zuletzt aktualisiert: 07.11.2019
  • Folgsame NATO-Partnerin: CDU-Verteidigungsministerin Annegret Kr...
    17.10.2019

    Höchster Rüstungsetat aller Zeiten

    Schon bei ihrer Vereidigung Ende Juli bekannte sich Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) vor dem Bundestag eindeutig zum NATO-Ziel, zwei Prozent der Wirtschaftsleistung für Rüstung auszugeben. Offenbar ist die Bundesregi...
    Kristian Stemmler
  • Üben für den Krieg: Vorführung eines Simulationsprogramms bei de...
    28.09.2019

    Gegen Kriegsplanungen im Ruhrgebiet

    Vom 8. bis 10. Oktober werden hochrangige NATO-Militärs, Politiker sowie Rüstungsindustrielle eine Tagung zur Kriegführung in Europa in der Messe Essen durchführen. Es geht bei der »Joint Air and Space Power Conference 2019« laut Einladung ...
    Bernhard Trautvetter
  • Schwarzer Rauch steigt auf aus einer saudischen Ölraffinerie des...
    16.09.2019

    Harter Schlag für Riad

    Saudi-Arabien hat am Sonnabend seine bisher schwersten materiellen Verluste im Jemenkrieg erlitten. Zu mehr als der Hälfte kam die saudische Erdölförderung und -verarbeitung zum Stillstand, nachdem die jemenitischen Ansorallah-Streitkräfte ...
    Knut Mellenthin
  • 16.09.2019

    Kriegsgründe gesucht

    Saudi-Arabiens halbe Erdölförderung und -verarbeitung wurde am Sonnabend durch einen Drohnenangriff der jemenitischen Ansarollah lahmgelegt. Der Verlust für die Saudis dürfte, grob gerechnet, bei 340 Millionen US-Dollar pro Tag liegen. US-A...
    Knut Mellenthin
  • Protestkundgebung gegen eine US-Truppenverlegung durch Brandenbu...
    03.08.2019

    »Bundesregierung versucht, ihr Handeln zu verschleiern«

    Während Panzer im Rahmen von NATO-Manövern durch Europa rollen, werden Sie sich ab diesem Sonnabend eine Woche lang bei einer Fahrradtour durch NRW für Abrüstung stark machen. Wen wollen Sie damit erreichen? Als bunte Fahrradtruppe mit Frie...
    Gitta Düperthal
  • Gefährden auch ohne Waffeneinsatz Mensch und Natur: US-Airforce-...
    22.06.2019

    »Das Militär ist der größte Umweltzerstörer weltweit«

    Die Kampagne »Stopp Air Base Ramstein – Kein Drohnenkrieg« protestiert seit Jahren gegen den wichtigsten US-Stützpunkt außerhalb der USA. An diesem Sonntag beginnt Ihre Aktionswoche. Was spielt sich in der Basis ab? Durch Whistleblower wie ...
    Gitta Düperthal
  • Waffenexporte sind Dauerthema bei den traditionellen Ostermärsch...
    24.04.2019

    Viertgrößter Waffenexporteur

    Deutsche Rüstungsexporte waren nach offiziellen Angaben im ersten Quartal des Jahres 2019 rückläufig. Die Bundesregierung habe Ausfuhrgenehmigungen im Wert von 1,12 Milliarden Euro erteilt, so die am Dienstag veröffentlichte Auskunft des Bu...
  • Gedenken an den »Elbe Day« am 25. April 2015
    24.04.2019

    »Bis auf Rüstungskonzerne werden alle dabei verlieren«

    Am Sonnabend organisiert die »Aufstehen«-Regionalgruppe Torgau und Umgebung gemeinsam mit der DKP eine Friedensdemonstration zum »Elbe Day 2019«. Um was geht es an diesem Tag? Am 25. April 1945 trafen in der Nähe von Torgau erstmals US-Trup...
    Kristian Stemmler
  • Sieht billig aus, könnte aber teuer werden: Ursula von der Leyen...
    08.04.2019

    Schwarze Kriegskasse

    Die Bundesregierung wird im kommenden Jahr nicht, wie sie offiziell behauptet, 45,1 Milliarden Euro für das Militär ausgeben, sondern 49,7 Milliarden Euro. Dies geht aus der Antwort des Finanzministeriums auf eine Anfrage der Bundestagsabge...
    Jörg Kronauer
  • »Aktion Aufschrei – stoppt den Waffenhandel«: Demo vor dem Deuts...
    12.03.2019

    Waffenhandel nimmt weiter zu

    Weltweit nimmt der Waffenhandel weiter zu. Die Gesamtsumme der internationalen Großwaffenverkäufe lag im Zeitraum 2014 bis 2018 um 7,8 Prozent über der im Vergleichszeitraum 2009 bis 2013, wie aus einer am Montag veröffentlichten Studie des...
  • Türkischer »Leopard«-Panzer nordöstlich von Afrin (23.1.2018)
    02.03.2019

    Mordgeschäft boomt

    Die Profite der Rüstungsindustrie steigen trotz Ausfuhrstopp nach Saudi Arabien flott weiter. Der Rüstungskonzern Rheinmetall erhöhte den Umsatz seiner Militärsparte 2018 um 6,1 Prozent auf 3,22 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Freit...
    Efthymis Angeloudis
  • Aufblasbare Skulptur bei Kundgebung zum Abschluss des »Staffella...
    03.01.2019

    Abrüsten als Gebot der Stunde

    Die Herausforderungen an die Friedensbewegung könnten kaum größer sein. Auch im jüngst begonnenen neuen Jahr will die teils überalterte Bewegung neben traditionellen Verpflichtungen wie etwa der Organisation der Ostermärsche auch den kontin...
    Markus Bernhardt
  • Tarnkappenkampfjets der USA bei der Luft- und Raumfahrtausstellu...
    11.12.2018

    Rüstungsproduktion steigt weiter

    Die weltweite Produktion von Rüstungsgütern ist 2017 zum dritten Mal nacheinander gestiegen. Wie das Stockholmer Friedensforschungsinstitut SIPRI mitteilte, belief sich der Verkauf von Waffen- und Militärdiensten der 100 weltweit größten Rü...
  • »Nein zum Krieg, nein zur NATO« – Reiner Braun bei einer frieden...
    31.10.2018

    »Jede zusätzliche Waffe erhöht die Kriegsgefahr«

    Der Bundesausschuss Friedensratschlag und die Kooperation für den Frieden rufen bundesweit vom 1. bis 4. November 2018 zu dezentralen Aktionen unter dem Motto »Abrüsten« auf. Was ist geplant? Wir wollen die für diesen Zeitpunkt geplanten...
    Gitta Düperthal
  • Gescheiterte Interventionen ohne politische Konsequenzen: Bundes...
    02.10.2018

    Destruktive Dynamik

    »Jeder Krieg endet mit einem Frieden.« Dass diese Redewendung immer noch gilt, muss mit Blick auf die aktuellen Konfliktherde der Welt nachdrücklich bezweifelt werden. Am Donnerstag, dem 4. Oktober, jährt sich zum 17. Mal der Beschluss der ...
    Andrej Hunko
  • Erdogan im Cockpit einer türkischen Trainingsmaschine namens »Hu...
    29.09.2018

    Die gut geschmierte Militärmaschinerie der Türkei

    Die zunehmenden Spannungen zwischen der Türkei und dem Westen, insbesondere den USA, schlagen sich inzwischen auch in der Rüstungs- und der Militärpolitik nieder. Traditionell bezog das NATO-Mitglied Türkei sein Kriegsgerät vorwiegend aus ...
    Jörg Kronauer
  • Gegen Krieg und Waffenexporte: Die Friedensbewegung hat alle Hän...
    31.08.2018

    »Die Ausgaben provozieren ein Wettrüsten«

    Anlässlich des Internationalen Antikriegs- bzw. Weltfriedenstags, der traditionell am 1. September begangen wird, finden an diesem Wochenende bundesweit über 200 Veranstaltungen statt. Sind Sie zufrieden? Ja, das ist eine außerordentlich ho...
    Markus Bernhardt
  • Militärtransporter des Typs C-130 Hercules von Lockheed Martin s...
    09.05.2018

    Rüstungsdeal mit US-Konzern

    Die Zeichen stehen auf Aufrüstung, die Militärausgaben im Bundeshaushalt steigen. Das Kriegsgerät kauft man dabei auch von Konzernen im befreundeten Ausland. Wie am Sonntag zuerst das Bundeswehr-Journal (online) berichtete, hat das US-Außen...
    Susan Bonath
  • Mittlerweile werden ganze Panzerfabriken vom hiesigen Rüstungska...
    28.04.2018

    Gegen Waffenexporte

    Jeweils einen Antrag zur Rüstungsexportkontrolle haben am Freitag die Fraktionen der Partei Die Linke und von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag eingebracht. Während Die Linke ein Ende sämtlicher Ausfuhren von Waffen und sonstigem Kriegsger...
    Marc Bebenroth
  • Unter anderem möchte Verteidigungsministerin von der Leyen 18 ne...
    24.04.2018

    Shoppen für den Krieg

    Das Verteidigungsministerium in Berlin hat weitere Rüstungsvorhaben im Wert von fast einer halben Milliarde Euro auf den Weg gebracht. Das geht aus Unterlagen des Ministeriums hervor, die interessierte Stellen am Wochenende dem Handelsblatt...
    Jörg Kronauer
  • Neuer Milliardendeal: Vergangenen Mittwoch verkündete Australien...
    19.03.2018

    Hurra, es knallt!

    Es herrscht Feierstimmung in Düsseldorf. Am vergangenen Donnerstag stellte die Rheinmetall-Gruppe ihre Jahresbilanz vor. Die Waffenschmiede verzeichnet in allen Kernbereichen im Jahr 2017 einen Zuwachs: Der Konzernumsatz stieg um fünf Proze...
    Peter Schaber
  • Protest gegen die Kriegstreiber auf der Münchner »Sicherheitskon...
    19.02.2018

    Gegen das Kriegskartell

    Krieg kennt keine Sieger«, war am Sonnabend auf Transparenten von Friedensaktivisten in München zu lesen. Nach Angaben des »Aktionsbündnisses gegen die die NATO-Sicherheitskonferenz« waren insgesamt rund 4.000 Menschen in die bayrische Land...
    Reinhard Jellen, Jana Frielinghaus
  • Menschen in den Ruinen des Außenbezirks der Stadt Saada im Jemen...
    23.01.2018

    Kein Ende der Waffengeschäfte

    Sind es die letzten beiden gewesen, die zwei Patrouillenboote, die Ende Dezember in der Wolgaster Peenewerft auf einen Schwergutfrachter verladen und in die saudische Hafenstadt Jiddah am Roten Meer eingeschifft wurden? Kurz zuvor hatte die...
    Jörg Kronauer
  • Als Kriegsgegner hat mensch in der BRD inzwischen alle Hände vol...
    01.12.2017

    Argumente gegen Aufrüstung

    »Abrüsten statt Aufrüsten – Entspannungspolitik jetzt« lautet das Motto des 24. Friedensratschlags, der am Wochenende an der Universität Kassel stattfindet. Der Kongress ist ein zentraler Vernetzungs-, Diskussions- und Weiterbildungsort der...
    Franziska Lindner
  • Besucher einer Waffenmesse in den USA begutachten das neueste Mo...
    10.10.2017

    Töten ohne US-Technik

    Man schießt deutsch: Das wird die Bundeswehr auch in Zukunft wohl stolz von sich behaupten können – dann nämlich, wenn ihre Soldaten mit dem Nachfolgemodell des berühmt-berüchtigten Sturmgewehrs »G 36« ins Gefecht ziehen. Denn dieses Gerät ...
    Jörg Kronauer
  • Eine Frau hält die Replik eines Gewehrs G36 von Heckler & Koch b...
    19.07.2017

    »Konzernvorstand hat Schuld auf sich geladen«

    Sie und das Umfeld des Rüstungsinformationsbüros, RIB, haben insgesamt neun Aktien des Waffenherstellers Heckler & Koch erworben. War es leicht, an die Anteile zu gelangen? Nein. Die Aktien von H&K werden an der Euronext-Börse in Pa...
    Ben Mendelson
  • Tötungsgerät »made in Austria«. ­Philippinische Armee und Polize...
    19.05.2017

    Kleine Massenvernichtungswaffen

    Mozartkugeln, Wiener Schnitzel, Sachertorte, vielleicht ein paar trockene Weinsorten: Wenn von Produkten aus der kleinen zentraleuropäischen Republik mit Deutsch als Amtssprache die Rede ist, assoziieren die meisten Nichtösterreicher Kulina...
    Simon Loidl
  • Schaulaufen auf dem vierten Congress on European Defence in Berl...
    25.04.2017

    Todesindustrie steigert Umsatz

    Die weltweiten Rüstungsausgaben sind das zweite Jahr in Folge gestiegen. Die Ausgaben für Militär hätten sich 2016 um 0,4 Prozent auf 1,57 Billionen Euro erhöht, erklärte das internationale Friedensforschungsinstitut SIPRI am Montag in Stoc...
    Simon Zeise
  • Den braucht es nicht: Schützenpanzer des Typs Marder werden auf ...
    10.04.2017

    »Mehr Geld für Rüstung wäre nur Verschwendung«

    Bundesaußenminister Sigmar Gabriel, SPD, hat sich in den USA kritisch über die Forderung des Präsidenten Donald Trump nach einer drastischen Erhöhung der Verteidigungsausgaben geäußert. Ist das eine Richtungsänderung der deutschen Außenpoli...
    Lenny Reimann
  • Präsentation des mittlerweile vom »Kommando Spezialkräfte« genut...
    16.03.2017

    Virtuelle Welten, reale Kriege

    Köln im Mai 2014, Anzugträger und Menschen in Uniformen drängen sich durch die Messehallen der Stadt. Das »Who is who« der Rüstungsindustrie stellt dort seine neuesten Simulatoren für das Militär vor: »Thyssen-Krupp Marine Systems« präsenti...
    Michael Schulze von Glaßer
  • Nach Schätzungen starben bereits mehr als zwei Millionen Mensche...
    02.12.2016

    »Alles nur heiße Luft«

    Ein anonymer Mitarbeiter von Heckler & Koch (H & K) behauptete am Montag im Interview mit dpa, der Waffenhersteller werde künftig keine Staaten mehr beliefern, die nicht in der NATO sind. Das beträfe »rote« Staaten wie Mexiko oder ...
    Ben Mendelson
  • Keine Bundeswehreinsätze und Stopp aller Waffenlieferungen: Frie...
    30.11.2016

    Keine Waffenruhe in Sicht

    Der 23. Friedensratschlag am kommenden Wochenende an der Universität Kassel findet in einer immer widersprüchlicheren nationalen und internationalen Umbruchphase statt. In seit Jahren erbittert geführten Kriegen in Syrien, Afghanistan, Jem...
    Lühr Henken
  • Luna-Drohne der Bundeswehr in Gotha: Auf die Entwicklung der aut...
    07.11.2016

    Gebündelte Kompetenz für den Krieg

    Die Fraunhofer-Institute gelten als Inbegriff der exzellenten, anwendungsorientierten Forschung. »Wir sind uns der Verantwortung im Umgang mit Forschungsfreiheit und Forschungsrisiken bewusst und fördern daher den verantwortungsvollen Umgan...
    Marvin Oppong
  • Die französische »Rafale« über den Schlachtfeldern im Nahen Oste...
    28.09.2016

    Milliardengeschäfte durch Krieg

    Die europäische Rüstungsindustrie frisst sich satt: Die von der NATO unter Führung der USA verursachten Kriege im Nahen und Mittleren Osten sowie in Afrika nähren nicht nur deutsche und französische Konzerne – sie stellen gleichzeitig das V...
    Hansgeorg Hermann
  • Start für strategisches Investmentvehikel: EIB-Präsident Werner ...
    28.09.2016

    Gemeinsam aufrüsten

    Wenn es um die EU-Rüstung geht, hat Jyrki Katainen die Spendierhosen an. Kürzlich stellte er in Brüssel seine neuen Pläne für sogenannte Europäische Verteidigungsanleihen (European Defence Bonds) vor. Er forderte zudem ein Europäisches Scha...
    Fabio De Masi
  • Der weltweite Warenhandel, der den Reichtum der einen und das El...
    12.09.2016

    Wohlfeile Preise, schwere Artillerie

    Beim folgenden Beitrag handelt es sich um das leicht gekürzte Manuskript eines Vortrags, den Norman Paech am 1. September bei ver.di in Hamburg gehalten hat. (jW) Wer am Antikriegstag zu einem Vortrag über den Freihandel einlädt, könnte ...
    Norman Paech
  • Bereits seit Jahren wird gegen die Finanzierung der Waffenindust...
    08.04.2016

    Die Bank und die Bombe

    Am Donnerstag stellten die Menschenrechtsorganisationen Facing Finance und Urgewald in Berlin ihren Bericht über die Umtriebe deutscher Geldinstitute vor. Im Papier unter dem Titel »Die Waffen meiner Bank« werden deren Investitionen in Rüst...
    Johannes Supe
  • Schon bald kann offiziell mit EU-Geld an weiterer Rüstung gefors...
    15.03.2016

    Die Totmacher

    Der Finanzierung militärischer Maßnahmen aus dem EU-Haushalt sind durch die geltenden Verträge – eigentlich – enge Grenzen gesetzt. Zwar wird seit Jahren auf verschiedenste Weise versucht, hierfür Gelder loszueisen, aber bis vor kurzem war...
    Sabine Lösing und Jürgen Wagner
  • Was darf’s denn sein zur Auslöschung der nächsten Familie: Grana...
    23.02.2016

    Eine Branche floriert

    Während rund um den Globus Kriege entfacht und immer weiter befeuert wurden, sind in den vergangenen fünf Jahren weltweit 14 Prozent mehr Waffen verschachert worden als zwischen 2006 und 2010. Das meldete das Stockholm International Peace R...
    Christian Selz
  • Zur See: Mit den Rüstungsinvestitionen soll ein neues »Mehrzweck...
    29.01.2016

    Neue Totmacher

    Am 26. Januar kündigte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen eine regelrechte Rüstungsoffensive an: Bis 2030 sollen üppige 130 Milliarden Euro in die Neuanschaffung von Rüstungsgütern gesteckt werden. Am folgenden Tag wurde dann dem...
    Jürgen Wagner
  • 15.12.2015

    Blutige Geschäfte

    Die weltweiten Waffenverkäufe gehen langsam zurück. Dies teilte das Stockholmer Friedensforschungsinstitut SIPRI am Montag mit, das global ein leichtes Minus von 1,5 Prozent bei den Verkäufen der 100 größten Rüstungsunternehmen sieht. Die s...
  • Dickes Kaliber: Leopard-II-Panzer mit dem damaligen niedersächsi...
    21.10.2015

    Friedenspolitik à la SPD

    »Sozialdemokratische Außenpolitik ist Friedenspolitik«, bejubelte die SPD vor zwei Jahren in einer Pressemitteilung den Antritt der »schwarz-roten« Regierung. Ab sofort, versicherte der damals frischgebackene Wirtschaftsminister Sigmar Gabr...
    Susan Bonath
  • Martialische Show: Frank Haun, Chef der Münchener Waffenschmiede...
    29.07.2015

    Neuer Rüstungsriese

    Es ist die Sparte, in der die deutsch-französische Freundschaft noch am besten funktioniert: die Rüstungsindustrie. Am heutigen Mittwoch soll es zur Unterzeichnung des Fusionsvertrages zwischen dem Münchener Panzerbauer Krauss-Maffei Wegman...
    Jana Frielinghaus
  • US-Stützpunkt in Ramstein – 2003 Drehscheibe für den völke...
    24.04.2015

    Abwesender Frieden

    »Denn der Menschheit drohen Kriege, gegen welche die vergangenen wie armselige Versuche sind, und sie werden kommen ohne jeden Zweifel, wenn denen, die sie in aller Öffentlichkeit vorbereiten, nicht die Hände zerschlagen werden.« (Bertol...
    Sevim Dagdelen, Heike Hänsel und Alexander Neu
  • Ein US-Soldat hinter der Startanlage für »Patriot«-Raketen bei e...
    23.04.2015

    Polen hat Großes vor

    Die polnische Regierung hat drei Wochen vor den Präsidentschaftswahlen ein milliardenschweres Rüstungsprogramm beschlossen. 30 bis 35 Milliarden Złoty (7,5 bis neun Milliarden Euro) sollen in den Jahren bis 2022 für acht Batterien der ...
    Reinhard Lauterbach, Nekielka
  • 01.04.2015

    Gegen Militarisierung der Politik

    Die Partei Die Linke veröffentlichte am Dienstag folgenden Aufruf zum Ostermarsch: Insbesondere in diesem Jahr, dem 70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges und der Befreiung vom Nationalsozialismus ist es wichtig, gemeinsam mit der ...
  • Tod von oben – per Knopfdruck. Die Drohnentechnologie soll...
    01.04.2015

    »Sauberer« morden

    Töten auf Knopfdruck: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) schmiedet Pläne für Entwicklung und Bau eigener europäischer Hightechkampfdrohnen. Wie Spiegel online am Dienstag berichtete, will sie das Rüstungsprojekt gemeinsam mi...
    Susan Bonath
  • 07.03.2015

    »Das zieht einen neuen Rüstungsschub nach sich«

    Wolfgang Dominik engagiert sich seit Jahrzehnten in der antifaschistischen und der Friedensbewegung, im Bochumer Friedensplenum und dem dortigen Bündnis gegen Rechts Die Kritik am Abkommen über eine »transatlantische Handels- und Investitio...
    Markus Bernhardt, Bochum
  • 26.02.2015

    Profit mit dem Krieg

    Am heutigen Donnerstag endet in Abu Dhabi die diesjährige internationale Messe für Verteidigungs- und Wehrtechnik (IDEX). Die fünftägige Schau, bei der auch der ukrainische Präsident Petro Poroschenko auf Einkaufstour ging, findet alle zwei...
    Karin Leukefeld, Abu Dhabi
  • Auf dem Weg in den eigenen Staat? Kurdische Peschmerga-Kämp...
    14.08.2014

    Wettlauf nach Kurdistan

    Unter den Staaten der NATO ist ein richtiggehender Wettbewerb entstanden, wer am schnellsten Kriegsgerät an kurdische Kämpfer im Irak liefert. Vordergründig geht es um das Zurückdrängen der Terrorgruppe »Islamischer Staat« (IS), die im Zwei...
    Rüdiger Göbel
  • Maschinenmensch: Ein Soldat trägt ein Exoskelett des Milit&...
    08.08.2014

    Kriegsmaschinenmenschen

    Das Pentagon will in den kommenden Jahren drastische Einsparungen bei den Militärausgaben vornehmen. US-Verteidigungsminister Charles Timothy Hagel kündigte im Februar 2014 an, das Heer mit derzeit 520000 aktiven Soldaten solle um rund 15 P...
    Thomas Wagner
  • Master Sergeant Fred Roberts bedient eine Drohne des Typs MQ-1 &...
    06.01.2014

    Obamas Henkermaschinen

    Es war mehr als nur ein symbolischer Akt, als US-Präsident Barack Obama am 25. April 2013 anläßlich der Einweihung des George-W.-Bush-Präsidentenzentrums an der Southern Methodist University in Dallas seinen Vorgänger mit überschwenglichen ...
    Alexander Bahar
  • Buchautor Ian Morris denkt an eine technologische Revolution, in...
    03.01.2014

    Warten auf den Robocop

    Ist organisierter Massenmord, den wir Krieg zu nennen gewohnt sind, zu etwas gut? Ian Morris, ein an der Universität in Stanford lehrender Archäologe, Althistoriker und international vermarkteter Bestsellerautor, glaubt die Frage uneingesch...
    Thomas Wagner
  • Im Irak kam 1991 und 2003 Uranmunition zum Einsatz. Wegen ihrer ...
    16.07.2013

    Tod bei 5000 Grad

    Wer den Friedhof der bosnisch-serbischen Kleinstadt Bratunac besucht, dem fällt auf, daß viele Gräber und Grabsteine relativ neu sind. Und wer näher hinsieht, stellt fest, sehr viele Sterbedaten sind aus den Jahren 1997 und 1998. Und noch e...
    Frieder Wagner
  • Grüne, sozialdemokratische und liberale EU-Parlamentarier g...
    27.04.2013

    Unerwünschte Debatte

    Am Donnerstag vor einer Woche konnte der Panzerbauer Krauss-Maffei Wegmann mit einer »Erfolgsmeldung« aufwarten: Der Vertrag zum Verkauf von 62 Kampfpanzern »Leopard 2«, 24 »Panzerhaubitzen 2000« und vieles mehr an das Emirat Katar – ...
    Jürgen Wagner
  • Frank Bölter hat in der Julius-Leber-Kaserne in Berlin unte...
    01.08.2012

    FDP für Leopard-Deal

    Das Emirat Katar möchte gerne 200 deutsche Kampfpanzer vom Typ Leopard 2 kaufen. Der Deal würde gut zwei Millarden Euro in die Kassen der hiesigen Rüstungsschmiede Kraus-Maffei Wegmann spülen. Die schwarz-gelbe Bundesregierung ist offensich...
    Rüdiger Göbel
  • Zu Gast bei Freunden: Kaiser Wilhelm II. bei den Feierlichkeiten...
    25.04.2012

    Alles meinen Kunden

    Schade, das ist heutzutage nun doch nicht zu toppen. Als am 26. April 1912 der Krupp-Konzern den 100. Geburtstag Alfred Krupps zugleich als Hundertjahrfeier der Firma Fried. Krupp AG beging, da tanzte beim Kanonenkönig Gustav Krupp von Bohl...
    Otto Köhler
  • Protest gegen Waffenhandel – Friedensaktivisten ließ...
    20.03.2012

    Waffengeschäft boomt

    Von wegen Wirtschaftskrise! Der Verkauf von Kriegsgerät boomt und wächst. In den vergangenen fünf Jahren erhöhte sich das Volumen der Rüstungsgeschäfte weltweit im Vergleich zum Zeitraum 2002 bis 2006 um 24 Prozent. Das teilte das renommier...
    Rüdiger Göbel
  • Stand des Munitionsherstellers MEN (Metallwerk Elisenhütte)...
    25.02.2012

    Händler des Todes

    Mit einem Plus von 72 Prozent bei kommerziellen Ausfuhren von Kriegswaffen ist 2010 der Exportumsatz deutscher Rüstungskonzerne geradezu durch die Decke geschossen. Die kommerzielle Ausfuhr erreichte den Wert von 2,076 Mil­liarden Euro. Der...
    Lühr Henken
  • Protest am Rande der Bonner Afghanistan-Konferenz am vergangenen...
    08.12.2011

    Deutsche Waffen überall

    Die hohe Nachfrage nach Kriegsgütern hat der deutschen Rüstungsindustrie im vergangenen Jahr einen Exportboom beschert. Der Wert der Waffenausfuhren summierte sich 2010 auf 2,1 Milliarden Euro, wie aus dem Rüstungsexportbericht hervorgeht, ...
    Jörn Boewe
  • Chiles Militär hat 140 Leopard 2 gekauft – im Bild Ch...
    30.08.2011

    Tödliche Profite

    Die aktuell von der Bundesregierung geplante Lieferung von 200 Leopard-2-Panzern an Saudi-Arabien hat die Diskussion über Rüstungsexportpolitik neu entfacht. Im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichen Interessen und der mit den Waffenexport...
    Ellen Jaedicke und Elmar Millich
  • Aufrüsten und Krieg führen – das tägliche H...
    08.06.2011

    USA sind Spitze

    Das schwedische Friedensforschungsinstitut SIPRI hat am Dienstag in Stockholm seinen Jahresbericht 2011 über die weltweiten Militärausgaben vorgelegt. Es wartete dabei mit der längst bekannten Erkenntnis auf, daß die USA einsam an der Spitz...
    Rainer Rupp
  • 14.12.2010

    »Die Deutsche Bank ist der Hauptprofiteur«

    Thomas Küchenmeister ist Koordinator der Kampagne »Facing Finance –Finanzmärkte im Visier«. Das Bündnis aus Nichtregierungsorganisationen informiert über Unternehmen, die mit ihren Geschäften gegen Menschen- und Arbeitsrechte sowie Um...
    Ralf Wurzbacher
  • Exportschlager: Sturmgewehr von Heckler&Koch, hier in
Kenia
    03.12.2010

    Waffenexport unkontrolliert

    Deutschland ist der weltweit drittgrößte Waffen- und Rüstungsexporteur. Nach jüngsten Erhebungen des Stockholmer Friedensforschungsinstituts SIPRI legten die Ausfuhren in den zurückliegenden fünf Jahren um 70 Prozent zu. Mit einem Gesamtwer...
    Ralf Wurzbacher
  • 29.06.2010

    Xe gegen Al-Qaida

    Der US-Geheimdienst CIA hat für die Absicherung seiner Operationen in Afghanistan die Sicherheitsfirma Xe-Services angeheuert. Der Vertrag im Wert von 100 Millionen US-Dollar läuft zunächst für ein Jahr, mit der Möglichkeit auf Verlängerung...
    Karin Leukefeld
  • »Leopard«-Panzer made in Germany – Parade der griechischen Armee...
    16.03.2010

    Waffen für die Welt

    Deutschland hat seine Rüstungsexporte seit 2005 mehr als verdoppelt. Das geht aus einer Studie des schwedischen Friedensforschungsinstituts SIPRI (Stockholm International Peace Reasearch Institute) hervor, die am Montag veröffentlicht wurde...
    Paul Grasse und Carsten Albrecht
  • Skandalflugzeug A 400M: zu teuer, zu spät, zu geringe Leistung
    10.12.2009

    Flatternde Triebwerke

    Europäische Rüstungslobbyisten und Militärs schauen gespannt ins spanische Sevilla: Dort soll der neue Militär-Airbus A 400M am morgigen Freitag zu seinem Erstflug abheben. Gelingt er – bei drei Jahren Verspätung ist das nicht garanti...
    Frank Brendle
  • Staatsgelder für neues Kriegsmaterial – nicht selten ist das Ger...
    26.05.2009

    Kriegsetat steigt

    Bezeichnend für die Entwicklung im US-amerikanischen Rüstungssektor in den vergangenen beiden Jahrzehnten ist eine unaufhaltsame Tendenz zur Konzentration. Deren Auswirkungen werden naturgemäß unterschiedlich interpretiert. Bei der den Demo...
    Dago Langhans
  • 16.05.2009

    Kein »Change« in Sicht

    Von wegen »Friedensdividende«: Der Trend zur weltweiten Hochrüstung hält auch 20 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges unvermindert an. Allein im Jahr 2007 verschlangen die globalen Militärausgaben 1339 Milliarden Dollar. Und auch Deutschl...
    Ralf Wurzbacher
  • 28.04.2009

    Deutschland drittgrößter Rüstungsexporteur

    Von wegen Wirtschaftskrise: In Deutschlands Rüstungsschmieden brummt das Geschäft. Die BRD ist mittlerweile größter EU-Exporteur von Kriegsgerät. Weltweit steht Deutschland an dritter Stelle der Waffenverkäufer – nach den alten Superm...
    Rüdiger Göbel
  • 31.01.2009

    Eigenes Bedrohungspotential reduzieren

    In der Debatte zum Abrüstungsbericht der Bundesregierung im Bundestag erklärte das Mitglied der Linksfraktion, Inge Höger, am Freitag:(…) Internationale Rüstungskontrolle und Abrüstung brauchen mehr als »Bemühungen« und mehr als wohlfeile A...
  • 05.06.2008

    Militarisierung der Weltpolitik

    Lühr Henken und Peter Strutynski vom Bundesausschuß Friedensratschlag kritisieren das »Friedensgutachten 2008« (siehe jW vom 4. Juni):Wer die Verantwortung für die Militarisierung der Weltpolitik der US-Regierung unter George W. Bush anlast...
  • 30.05.2008

    »Lukratives Geschäft für Rüstungsindustrie«

    Thomas Küchenmeister ist Leiter des Aktionsbündnisses Landmine.de Am Ende der Streubombenkonferenz in Dublin steht ein ziemlich löchriges »Verbot« einer Tod und Verstümmelung bringenden Waffengattung. Was überwiegt bei Ihnen, Freude oder ...
    Ralf Wurzbacher
  • Nüchterne Zahlen können das von US-Soldaten herbeigeführte Leid ...
    20.05.2008

    3000000000000 Dollar

    In seinem neuesten Buch enthüllt der Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz gemeinsam mit Linda Bilmes die katastrophalen Folgen des Irak-Krieges. Dabei decken sie nicht nur die ökonomischen Kosten für die USA und die Welt auf, sondern...
    Joseph E. Stiglitz und Linda J. Bilmes
  • 16.05.2008

    Größter Irrtum

    Zwei Nachrichten zum Thema Rüstung am Donnerstag. In der Hamburger Zeit wird Michael Brzoska, Direktor des Instituts für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg, gefragt: »Was war der größte Irrtum Ihrer Diszipli...
    Arnold Schölzel
  • Outsourcing – Blackwater-Aufstandsbekämpfung im US-besetzten Ira...
    17.03.2008

    Privatkrieger

    Angeregt durch seine Erfahrungen als kritischer Kriegsberichterstatter während des NATO-Angriffs gegen Jugoslawien widmet sich der investigative US-Journalist Jeremy Scahill einem neuen aufstrebenden Geschäftszweig privater militärischer Di...
    Dago Langhans
  • Airbus-Flugzeug bei der Betankung eines B-2-Tarnkappenbombers (i...
    10.03.2008

    Luftrivalen

    Der harte Konkurrenzkampf zwischen den beiden Konzernen Airbus und Boeing beim Verkauf ihrer Neuentwicklungen im zivilen Luftfahrtbereich ist hinlänglich bekannt. Während sich Boeing-Manager in Chicago freuen, wenn Fluggesellschaften Airbus...
    Dago Langhans
  • Die Zivilbevölkerung bekommt die Frustration des Schwächeren zu ...
    02.01.2008

    Krieg und Terror

    Was haben der Krieg im Irak und der in Vietnam gemeinsam? Seit Monaten wird in den USA diese Frage debattiert. Beide enden ohne Sieg, lautet die häufigste Antwort. Aber es gibt noch mehr Ähnlichkeiten. Vor einigen Wochen argumentierte Bernd...
    Matthias Becker
  • 26.10.2007

    Die Privatisierung des Krieges

    Die Privatisierung von Militärdienstleistungen ist ein weltweites Geschäft mit einem Gesamtvolumen von etwa 200 Milliarden US-Dollar. Private Militärunternehmen (PMC) bieten eine breite »Produktpalette«, die von Logistikdienstleistungen (wi...
    Dario Azzellini
  • »Wir sind Amerikaner, die für Amerika arbeiten.« Blackwater-Chef...
    04.10.2007

    Krieg ist ihr Beruf

    Nach neuen irakischen Angaben hat die Blackwater-Eskorte eines Diplomatenkonvois in Bagdad am 16. September 17 Zivilisten erschossen. Die öffentliche Kritik an der Privatarmee reißt nicht mehr ab. Am Dienstag dieser Woche hatte der Kontroll...
    Sebastian Gerhardt
  • Milliardengeschäft Krieg: Jagdflugzeug F-22 in Montagehalle des ...
    31.07.2007

    Kriegswirtschaft boomt

    Der »Krieg gegen den Terror« wird für die Vereinigten Staaten teuer. Nach neuesten Untersuchungen der Analyseabteilung des US-Kongresses (Congressional Research Service) übersteigen die absehbaren Kosten inzwischen alle bisherigen Planungen...
    Dago Langhans
  • US-Vizepräsident Dick Cheney bei einem Flottenbesuch im Persisch...
    12.06.2007

    USA erster Kriegstreiber

    Washington hat unter dem Vorwand seines globalen »Krieges gegen den Terror« die Rüstungsausgaben auf neue Rekordhöhen getrieben. Selbst dem sogenannten Friedensforschungsinstitut SIPRI in Stockholm gelang es am Montag bei der Vorstellung se...
    Rainer Rupp
  • Das eigene Süppchen kochen: "Denn wo immer in der Welt wir hinko...
    21.05.2007

    Robuste Rohstoffsicherung

    Die deutsche G-8- und EU-Ratspräsidentschaft verschaffen außenpolitischen Themen einen Aufschwung. Die Regierungsparteien und das Unternehmerlager nutzen den Anlaß, um eine Reihe von Initiativen anzustoßen, die die deutsche Außenpolitik an ...
    David Meienreis
  • Zwischen Virtualität und Wirklichkeit: Im Videospiel »Amerca’s A...
    14.05.2007

    Die Kriegsunterhalter

    Krieg ist nicht attraktiv. Er erfordert – mehr als alle anderen Produkte – ein äußerst cleveres Marketing. Die Mehrheit der Menschen findet es nämlich überhaupt nicht gut, daß der Zivilisation ausgerechnet zu Zwecken des Massenm...
    Peter Bürger
  • »Demonstration militärischer Fähigkeiten«: Die Bundeswehr präsen...
    10.05.2007

    Rüstung für den Angriff

    Im vergangenen Jahr hat die Bundesregierung ein »Weißbuch zur Sicherheitspolitik Deutschlands und zur Zukunft der Bundeswehr« veröffentlicht. In dem Strategiepapier wird das Bild von einer Bundeswehr als weltweit einsetzbarer Interventionsa...
  • 10.02.2007

    Privatarmeen sahnen ab

    In den vielen Berichten und Debatten über die »neue Strategie« der US-Regierung unter George W. Bush, mehr Truppen in den Irak-Krieg zu schicken, geht ein wesentlicher Aspekt dieses Krieges völlig unter: die »andere« Armee, die dort Krieg f...
    Mumia Abu-Jamal
  • Der EU-Einigungsprozeß sichert Maximalprofite: Präsentationsfeie...
    28.12.2006

    Ohne Kontrolle

    Der europäische Rüstungsmarkt gerät in Bewegung: »Europäische Konzerne sehen gute Chancen auf dem US-Markt«, titelte das Handelsblatt am 19. September 2006. Geradezu enthusiastisch wird betont, daß sich die US-Regierung dieser expansiven St...
    Martin Hantke
  • Das leichte Flugabwehrsystem »LeFlaSys« – ein Exportschlager von...
    29.09.2006

    Konjunkturmotor Krieg

    Rüstungsexporte sind ein Erfolgsschlager: Um 40 Prozent stieg im vergangenen Jahr der Wert der ins Ausland verkauften Kriegsgüter. Betraf das 2004 noch Waffen für 1,1 Milliarden Euro, waren es 2005 schon 1,65 Milliarden. Das ergibt sich aus...
    Frank Brendle
  • 22.05.2006

    »Krieg als Dienstleistung«

    Rolf Uesseler analysiert in »Krieg als Dienstleistung« die Tätigkeit von über 2000 privaten Militärfirmen (PMF) mit zusammen 1,5 Millionen »Angestellten« auf fünf Kontinenten. Ihr Jahresumsatz betrug 2005 weltweit 200 Milliarden Euro – bei ...
    Franz-Karl Hitze
  • 12.04.2006

    Drei apokalyptische Reiter

    Wenn sich über Ostern wieder an vielen Orten Friedensbewegte versammeln, dann ist es auch geboten, an ganz andersartige Versammlungen zu erinnern: an Zusammenkünfte wie das Treffen der EU-Verteidigungsminister am 5. März 2006 in Innsbruck o...
    Winfried Wolf
  • 21.08.2004

    Ziel und Mittel

    Afghanistan ist verheert, Kolumbien siecht, Indochina hat jahrzehntelang geblutet. Warum das Gemetzel, warum die Bomben? Peter Dale Scott verengt die weite Frage nach dem Warum von Kriegen auf ein bescheidenes Worum: Worum kämpften die Krie...
    Thomas Immanuel Steinberg
  • 21.04.2004

    Außer Kontrolle

    Spätestens seit dem Überfall irakischer Widerstandskämpfer Ende März auf vier US-amerikanische »Zivilisten« gerieten die Aktivitäten privater Militärfirmen nachhaltig ins Blickfeld der Öffentlichkeit. Bei den Ende März in Falludscha getötet...
    Dago Langhans
  • 04.02.2004

    Zukunft der Falken

    Die USA wollen in den nächsten Jahren ihre Erstschlagsfähigkeit drastisch erweitern. Kriegsminister Donald Rumsfeld hat grünes Licht für die Entwicklung von Hyperschallwaffen gegeben. Die Initiative zielt klar auf den Ausbau militärischer D...
    Stefan Wogawa
  • 28.06.2002

    Kleinwaffen außer Kontrolle

    Die Zahl der weltweit im Umlauf befindlichen Kleinwaffen nimmt stetig zu. Das ist das Ergebnis einer jetzt von Schweizer Wissenschaftlern vorgelegten »Kleinwaffenstudie 2002«. Aus Sicht der Forscher ist besorgniserregend, daß von den allein...
    Thomas Klein
  • 14.11.2001

    Die humanitäre Tagesration

    Im siebten Monat des Jahres 1999 wird ein großer König des Terrors vom Himmel kommen. (Nostradamus, der allzu genau beim Datum sein wollte) Die Türme, die sich im Himmel wähnten / fielen eines Tages/ gedemütigt. (Aus dem mexikanischen Lied ...
    Eduardo Galeano
  • 08.02.2000

    Schulter an Schulter gegen US-Konzerne

    Seit zwei Jahren konkretisieren sich innerhalb der Europäischen Union die Bemühungen, zu einer gemeinsamen Außen- und Militärpolitik zu kommen. Parallel dazu wird die Konzentration der europäischen Rüstungsindustrie organisiert. Treibende K...
    Wolfgang Pomrehn
  • 07.12.1999

    Erhebliche kriminelle Energie

    Es ist genau 16 Jahre her: Als Otto Schily im Dezember 1983 noch »Opposition mit großem O« (Kurt Tucholsky) betrieb - also lange Zeit, bevor er Innenminister wurde und sich z. B. beim Thema Flüchtlingspolitik als rechter Hardliner in der SP...
    Thomas Klein
  • 03.11.1999

    Waffenbrüderschaft mit Tradition

    Der Bundeskanzler und große Teile der SPD- Bundestagsfraktion zeigten sich zunächst erstaunt angesichts der teils heftigen Kritik an der Entscheidung, der Türkei einen Leopard-II-Kampfpanzer zu Testzwecken zur Verfügung zu stellen: Ob der E...
    Thomas Klein
  • 14.08.1999

    Neoliberale Scheuklappen

    Unter dem autoritär verallgemeinernden Titel Ökonomie der Bürgerkriege haben Francois Jean und Jean-Christophe Rufin einen Sammelband kollationiert, in welchem drei Damen und zwölf Herren die Beschaffungs-, Versorgungs- und Bereicherungsmec...
    Hans G Helms
  • 30.01.1999

    Rüstung korrespondiert mit Einsparungen im Sozialbereich

    Hans Walden ist Mitglied im Informationskreis Rüstunggeschäfte. Er ist Autor des Buches »Wie geschmiert - Rüstungsproduktion und Waffenhandel im Raum Hamburg«. Herr Walden, Sie beschäftigen sich seit Jahren mit dem Thema Rüstungsprodukti...
    Birgit Gärtner
  • 22.09.1998

    Die Metamorphose einer Waffe

    Letzte Woche hat Burkina Faso, ehemals Obervolta, als 40. Staat bei den Vereinten Nationen die Ratifizierungsurkunde des Vertrags zur Ächtung von Anti-Personen-Minen hinterlegt. Wie vereinbart tritt nun ein halbes Jahr später, am 1. März 19...
    Thomas W. Klein
  • 03.01.1998

    »Deutschland bleibt einer der größten Rüstungsexporteure«

    Otfried Nassauer ist Leiter des Berliner Informationszentrums für Transatlantische Sicherheit (BITS) Nach dem Jahresbericht des internationalen Instituts für Strategische Studien (IISS) ist 1996 der deutsche Anteil am internationalen Waff...
    Thomas W. Klein

Literatur

  • Hybris

    Noam Chomsky
    Die endgültige Sicherung der globalen Vormachtstellung der USA, Hamburg 2003, 240 Seiten, 19,90 Euro
  • Die Macht im Hintergrund

    Ulrich Sander
    Militär und Politik in Deutschland von Seeckt bis Struck. Papyrossa 2004, 207 Seiten, 14,00 Euro
  • Am Hindukusch und anderswo

    Ulrike Gramann, Ralf Siemens, Michael Behrendt
    Die Bundeswehr – Von der Wiederbewaffnung in den Krieg. Papyrossa 2005, Broschur, 207 Seiten, 2005, 13,90 Euro