Dossier: Blutiger Profit

Bombengeschäfte mit dem Tod

Nach dem Ende des Kalten Krieges wurden die Rüstungsausgaben auf neue Rekordhöhen getrieben. Konzerne der Industriestaaten rüsten Entwicklungsländer auf und verdienen am »Krieg gegen den Terror«. Private Söldnerarmeen sind am lukrativen Geschäft mit dem Tod beteiligt.

Zuletzt aktualisiert: 07.06.2018

  • 08.06.2018

    Die Linke Hessen unterstützt Kampagne »Abrüsten statt aufrüsten«

    Den Aufruf der Friedensbewegung »Abrüsten statt aufrüsten« haben seit Dezember 2017 mehr als 50.000 Menschen mit ihren Unterschriften unterstützt. Die DKP hat eine bundesweite Kampagne gestartet, mit der sie weitere 30.000 Unterschriften bi...

  • 09.05.2018

    Rüstungsdeal mit US-Konzern

    Militärtransporter des Typs C-130 Hercules von Lockheed Martin s...

    Die Zeichen stehen auf Aufrüstung, die Militärausgaben im Bundeshaushalt steigen. Das Kriegsgerät kauft man dabei auch von Konzernen im befreundeten Ausland. Wie am Sonntag zuerst das Bundeswehr-Journal (online) berichtete, hat das US-Außen...

    Susan Bonath
  • 28.04.2018

    Gegen Waffenexporte

    Mittlerweile werden ganze Panzerfabriken vom hiesigen Rüstungska...

    Jeweils einen Antrag zur Rüstungsexportkontrolle haben am Freitag die Fraktionen der Partei Die Linke und von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag eingebracht. Während Die Linke ein Ende sämtlicher Ausfuhren von Waffen und sonstigem Kriegsger...

    Marc Bebenroth
  • 24.04.2018

    Shoppen für den Krieg

    Unter anderem möchte Verteidigungsministerin von der Leyen 18 ne...

    Das Verteidigungsministerium in Berlin hat weitere Rüstungsvorhaben im Wert von fast einer halben Milliarde Euro auf den Weg gebracht. Das geht aus Unterlagen des Ministeriums hervor, die interessierte Stellen am Wochenende dem Handelsblatt...

    Jörg Kronauer
  • 19.03.2018

    Hurra, es knallt!

    Neuer Milliardendeal: Vergangenen Mittwoch verkündete Australien...

    Es herrscht Feierstimmung in Düsseldorf. Am vergangenen Donnerstag stellte die Rheinmetall-Gruppe ihre Jahresbilanz vor. Die Waffenschmiede verzeichnet in allen Kernbereichen im Jahr 2017 einen Zuwachs: Der Konzernumsatz stieg um fünf Proze...

    Peter Schaber
Berichte
  • 08.06.2018

    Die Linke Hessen unterstützt Kampagne »Abrüsten statt aufrüsten«

    Die Linke Hessen unterstützt Kampagne »Abrüsten statt aufrüsten«. Außerdem: Heike Hänsel (Die Linke) zu Treffen der NATO-Verteidigungsminister

  • 09.05.2018

    Rüstungsdeal mit US-Konzern

    Militärtransporter des Typs C-130 Hercules von Lockheed Martin s...

    US-Außenministerium bewilligt Milliardengeschäft von Lockheed Martin mit der Bundeswehr

    Susan Bonath
  • 24.04.2018

    Shoppen für den Krieg

    Unter anderem möchte Verteidigungsministerin von der Leyen 18 ne...

    Fast eine halbe Milliarde: Rüstungskonzerne können sich über Extraausgaben für die Bundeswehr freuen

    Jörg Kronauer
  • 10.10.2017

    Töten ohne US-Technik

    Besucher einer Waffenmesse in den USA begutachten das neueste Mo...

    Deutsche Rüstungskonzerne werben vermehrt damit, dass sie ihre Waren unabhängig von Washington produzieren

    Jörg Kronauer
  • 30.11.2016

    Keine Waffenruhe in Sicht

    Keine Bundeswehreinsätze und Stopp aller Waffenlieferungen: Frie...

    Der 23. Friedensratschlag widmet sich am 3. und 4. Dezember in Kassel den »Brandbeschleunigern der Militarisierung«

    Lühr Henken
  • 07.11.2016

    Gebündelte Kompetenz für den Krieg

    Luna-Drohne der Bundeswehr in Gotha: Auf die Entwicklung der aut...

    Verbund von Fraunhofer-Instituten betreibt umfangreiche militärische Forschung

    Marvin Oppong
  • 28.09.2016

    Milliardengeschäfte durch Krieg

    Die französische »Rafale« über den Schlachtfeldern im Nahen Oste...

    Französische Kampfjets werden durch Kampfeinsatz zum Verkaufsschlager. Heckler & Koch liefert Sturmgewehre

    Hansgeorg Hermann
  • 08.04.2016

    Die Bank und die Bombe

    Bereits seit Jahren wird gegen die Finanzierung der Waffenindust...

    Hiesige Geldhäuser investieren Milliarden in Rüstungskonzerne. So pflegt die Deutsche Bank Kontakte zu den Herstellern von Atomwaffen

    Johannes Supe
  • 29.07.2015

    Neuer Rüstungsriese

    Martialische Show: Frank Haun, Chef der Münchener Waffenschmiede...

    Heute soll in Paris der Fusionsvertrag zwischen dem deutschen Panzerbauer Krauss-Maffei Wegmann und dem französischen Staatskonzern Nexter unterzeichnet werden.

    Jana Frielinghaus
  • 23.04.2015

    Polen hat Großes vor

    Ein US-Soldat hinter der Startanlage für »Patriot«-Raketen bei e...

    Regierung beschließt milliardenschweres Rüstungsprogramm

    Reinhard Lauterbach, Nekielka
  • 01.04.2015

    »Sauberer« morden

    Tod von oben – per Knopfdruck. Die Drohnentechnologie soll...

    Von der Leyen will europäische Kampfdrohnen bauen lassen. Frankreich und Italien mit im Boot

    Susan Bonath
  • 01.04.2015

    Gegen Militarisierung der Politik

    Die Partei Die Linke veröffentlichte am Dienstag folgenden Aufruf zum Ostermarsch:
    Insbesondere in diesem Jahr, dem 70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges und d...

  • 29.06.2010

    Xe gegen Al-Qaida

    Blackwater ist wieder im blutigen Geschäft mit dem Krieg. Angeheuert von CIA und US-Außenministerium.

    Karin Leukefeld
  • 16.03.2010

    Waffen für die Welt

    »Leopard«-Panzer made in Germany – Parade der griechischen Armee...

    BRD hat laut Friedensforschungsinstitut SIPRI Rüstungsexporte seit 2005 mehr als verdoppelt.

    Paul Grasse und Carsten Albrecht
  • 10.12.2009

    Flatternde Triebwerke

    Skandalflugzeug A 400M: zu teuer, zu spät, zu geringe Leistung

    Militärtransporter A 400M soll morgen erstmals abheben. Kosten haben das schon seit langem getan.

    Frank Brendle
  • 16.05.2009

    Kein »Change« in Sicht

    Friedensforscher weisen ungebremsten Trend globaler Hochrüstung nach. Deutschland mit neuem Rekord.

    Ralf Wurzbacher
  • 28.04.2009

    Deutschland drittgrößter Rüstungsexporteur

    BRD steigert laut SIPRI Waffenverkäufe um 70 Prozent.

    Rüdiger Göbel
  • 10.03.2008

    Luftrivalen

    Airbus-Flugzeug bei der Betankung eines B-2-Tarnkappenbombers (i...

    US-Verteidigungsministerium favorisiert EADS-Tankflugzeuge. Konkurrent Boeing setzt auf politischen Druck.

    Dago Langhans
  • 04.10.2007

    Krieg ist ihr Beruf

    »Wir sind Amerikaner, die für Amerika arbeiten.« Blackwater-Chef...

    Elitär, flexibel, mörderisch: Die Söldner von Blackwater sind die Prätorianergarde des US-Kapitals.

    Sebastian Gerhardt
  • 31.07.2007

    Kriegswirtschaft boomt

    Milliardengeschäft Krieg: Jagdflugzeug F-22 in Montagehalle des ...

    US-Militärhaushalt wächst weiter. Börsenindex der Rüstungskonzerne auf Rekordstand.

    Dago Langhans
  • 12.06.2007

    USA erster Kriegstreiber

    US-Vizepräsident Dick Cheney bei einem Flottenbesuch im Persisch...

    Friedensforschungsinstitut SIPRI untertreibt tatsächlichen Rüstungsumfang. Anteil Washingtons an weltweiten Militärausgaben nähert sich der 50-Prozent-Marke.

    Rainer Rupp
  • 29.09.2006

    Konjunkturmotor Krieg

    Das leichte Flugabwehrsystem »LeFlaSys« – ein Exportschlager von...

    Deutsche Rüstungsindustrie verdient am »Krieg gegen den Terror«.

    Frank Brendle
  • 04.02.2004

    Zukunft der Falken

    Mit Hyperschallwaffen gegen den Rest der Welt: Eine neue Generation von Flugkörpern soll helfen, die militärische Dominanz der USA auszubauen

    Stefan Wogawa
  • 28.06.2002

    Kleinwaffen außer Kontrolle

    Studie: Arsenale tragbarer Waffen vergrößert

    Thomas Klein
  • 22.09.1998

    Die Metamorphose einer Waffe

    Verbot von Anti-Personen-Minen tritt ab l. März 1999 in Kraft

    Thomas W. Klein
Analysen
  • 19.05.2017

    Kleine Massenvernichtungswaffen

    Tötungsgerät »made in Austria«. ­Philippinische Armee und Polize...

    Österreichische Unternehmen spielen eine bedeutende Rolle bei der Proliferation von Pistolen und Gewehren. Immer wieder finden diese ihren Weg in Konfliktgebiete in aller Welt.

    Simon Loidl
  • 16.03.2017

    Virtuelle Welten, reale Kriege

    Präsentation des mittlerweile vom »Kommando Spezialkräfte« genut...

    Der militärisch-unterhaltungsindustrielle Komplex ist ein unauffälliger, aber einflussreicher Akteur in sicherheitspolitischen Debatten.

    Michael Schulze von Glaßer
  • 12.09.2016

    Wohlfeile Preise, schwere Artillerie

    Der weltweite Warenhandel, der den Reichtum der einen und das El...

    Darüber, dass der Freihandel ohne Krieg nicht zu haben ist

    Norman Paech
  • 15.03.2016

    Die Totmacher

    Schon bald kann offiziell mit EU-Geld an weiterer Rüstung gefors...

    Ein Meilenstein der Militärpolitik: In der Europäischen Union wird zukünftig Rüstungsforschung im Etat ­ausgewiesen. Das wäre das Ende eines bisher ­zumindest offiziell rein zivilen EU-Haushalts.

    Sabine Lösing und Jürgen Wagner
  • 08.08.2014

    Kriegsmaschinenmenschen

    Maschinenmensch: Ein Soldat trägt ein Exoskelett des Milit&...

    Vorreiter US-Streitkräfte: Automatisierung des Militärgeräts wird mit Hochdruck vorangetrieben.

    Thomas Wagner
  • 16.07.2013

    Tod bei 5000 Grad

    Im Irak kam 1991 und 2003 Uranmunition zum Einsatz. Wegen ihrer ...

    Ausrottungswaffe Uranmunition: Seit dem Irak-Krieg 1991 kommt sie bei der NATO massenhaft zum Einsatz.

    Frieder Wagner
  • 25.02.2012

    Händler des Todes

    Stand des Munitionsherstellers MEN (Metallwerk Elisenhütte)...

    Die BRD gehört zu den größten Rüstungsexporteuren. Verkauft wird auch an Länder, die in bewaffnete Konflikte involviert sind.

    Lühr Henken
  • 30.08.2011

    Tödliche Profite

    Chiles Militär hat 140 Leopard 2 gekauft – im Bild Ch...

    Rüstungsexporte: Deutsche Panzer von Arabien bis Kurdistan im Einsatz.

    Ellen Jaedicke und Elmar Millich
  • 26.05.2009

    Kriegsetat steigt

    Staatsgelder für neues Kriegsmaterial – nicht selten ist das Ger...

    Der militärisch-industrielle Komplex der USA zieht immer mehr Steuergelder für sich an Land.

    Dago Langhans
  • 26.10.2007

    Die Privatisierung des Krieges

    Kolumbien als Labor und der Irak als Anwendung im großen Maßstab.

    Dario Azzellini
  • 21.05.2007

    Robuste Rohstoffsicherung

    Das eigene Süppchen kochen: "Denn wo immer in der Welt wir hinko...

    Auf die weltweit wachsende Nachfrage nach Werkstoffen reagiert die deutsche Industrie immer aggressiver. Ihre Lobby fordert von der Bundesregierung eine zunehmend militärisch ­ausgelegte Entwicklungs- und Energiepolitik.

    David Meienreis
  • 14.05.2007

    Die Kriegsunterhalter

    Zwischen Virtualität und Wirklichkeit: Im Videospiel »Amerca’s A...

    Über Unterhaltungsprodukte wird die Militarisierung der Massenkultur vorangetrieben.

    Peter Bürger
  • 28.12.2006

    Ohne Kontrolle

    Der EU-Einigungsprozeß sichert Maximalprofite: Präsentationsfeie...

    Die europäischen Rüstungskonzerne wollen in Zukunft stärker von den neuen Kriegen profitieren. Die EU bereitet ihnen politisch den Weg dazu und finanziert diesen Wirtschaftssektor hinter dem Rücken der Öffentlichkeit.

    Martin Hantke
  • 12.04.2006

    Drei apokalyptische Reiter

    Rüstung und Krieg – Kapitalismus und Globalisierung. Zu den Ostermärschen 2006.

    Winfried Wolf
  • 08.02.2000

    Schulter an Schulter gegen US-Konzerne

    Fusionen in der europäischen Rüstungsindustrie. Die amerikanische Konkurrenz soll eingeholt werden.

    Wolfgang Pomrehn
  • 07.12.1999

    Erhebliche kriminelle Energie

    Politiker als Wiederholungstäter - lukrative Waffengeschäfte laufen wie geschmiert. (Teil I)

    Thomas Klein
Geschichtliches
  • 25.04.2012

    Alles meinen Kunden

    Zu Gast bei Freunden: Kaiser Wilhelm II. bei den Feierlichkeiten...

    Alfred Krupp und die Seinen gingen als weltweite Händler des Todes in die Geschichte ein. Morgen begeht das wieder kriegerische Deutschland seinen 200. Geburtstag.

    Otto Köhler
  • 03.11.1999

    Waffenbrüderschaft mit Tradition

    Wie die Türkei mit Hilfe der BRD ihre nationale Rüstungsindustrie aufbaute

    Thomas Klein
Essays
  • 24.04.2015

    Abwesender Frieden

    US-Stützpunkt in Ramstein – 2003 Drehscheibe für den völke...

    Zukunftsthemen für Die Linke: Kampf gegen US-Militärbasen nein zum Freihandelsabkommen TTIP und zur Stimmungsmache gegen Russland.

    Sevim Dagdelen, Heike Hänsel und Alexander Neu
  • 10.02.2007

    Privatarmeen sahnen ab

    Der Krieg im Irak ist ein Milliardengeschäft für private USA-Firmen: Hunderttausende hochbezahlte Söldner marodieren durch das Land.

    Mumia Abu-Jamal
  • 21.04.2004

    Außer Kontrolle

    Im Auftrag des Pentagon übernehmen Privatfirmen zunehmend die »Geschäfte« regulärer Streitkräfte

    Dago Langhans
  • 14.11.2001

    Die humanitäre Tagesration

    Der Krieg in Worten

    Eduardo Galeano
Reportagen
  • 26.02.2015

    Profit mit dem Krieg

    Vereinigte Arabische Emirate wollen sich unabhängig von ausländischen Rüstungskonzernen machen

    Karin Leukefeld, Abu Dhabi
Interviews
Kommentare
  • 16.05.2008

    Größter Irrtum

    Rüstungsausgaben auf neuer Rekordhöhe

    Arnold Schölzel
Auszüge
  • 20.05.2008

    3000000000000 Dollar

    Nüchterne Zahlen können das von US-Soldaten herbeigeführte Leid ...

    Die wahren Kosten des Krieges. Wirtschaftliche und politische Folgen des Irak-Konflikts.

    Joseph E. Stiglitz und Linda J. Bilmes
  • 10.05.2007

    Rüstung für den Angriff

    »Demonstration militärischer Fähigkeiten«: Die Bundeswehr präsen...

    Vorabdruck. »Schwarzbuch zur Sicherheits- und Militärpolitik Deutschlands«. Teure Projekte für globale Machtprojektion.

Dokumentationen
Rezensionen
  • 03.01.2014

    Warten auf den Robocop

    Buchautor Ian Morris denkt an eine technologische Revolution, in...

    Ablösung der Menschheit durch Maschinenwesen: Ian Morris verfaßt ein Loblied auf den Krieg.

    Thomas Wagner
  • 17.03.2008

    Privatkrieger

    Outsourcing – Blackwater-Aufstandsbekämpfung im US-besetzten Ira...

    Der Aufstieg des Söldnerkonzerns Blackwater als Fallstudie für die aktuelle »Transformation militärischer Sicherheitspolitik«.

    Dago Langhans
  • 02.01.2008

    Krieg und Terror

    Die Zivilbevölkerung bekommt die Frustration des Schwächeren zu ...

    Bernd Greiner verlangt bessere Umgangsformen bei der Kriegführung.

    Matthias Becker
  • 22.05.2006

    »Krieg als Dienstleistung«

    Private Militärfirmen: Rohstoffe sichern, Kriege führen, Rüstung forcieren

    Franz-Karl Hitze
  • 21.08.2004

    Ziel und Mittel

    Peter Dale Scott analysiert die US-Außenpolitik aus materialistischer Perspektive.

    Thomas Immanuel Steinberg
  • 14.08.1999

    Neoliberale Scheuklappen

    Kritische Anmerkungen zum Sammelband »Ökonomie der Bürgerkriege«

    Hans G Helms
Literatur
  • Hybris

    Noam Chomsky

    Die endgültige Sicherung der globalen Vormachtstellung der USA, Hamburg 2003, 240 Seiten, 19,90 Euro

  • Die Macht im Hintergrund

    Ulrich Sander

    Militär und Politik in Deutschland von Seeckt bis Struck. Papyrossa 2004, 207 Seiten, 14,00 Euro

  • Am Hindukusch und anderswo

    Ulrike Gramann, Ralf Siemens, Michael Behrendt

    Die Bundeswehr – Von der Wiederbewaffnung in den Krieg. Papyrossa 2005, Broschur, 207 Seiten, 2005, 13,90 Euro

Artikel dieses Dossiers ausdrucken (Online-Abo erforderlich!)