Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 14.06.2011, Seite 1 / Inland

»Stuttgart 21«: Weiter Streit um Baustopp

Stuttgart. Trotz der geplanten Wiederaufnahme der Bauarbeiten am Stuttgarter Hauptbahnhof haben die Gegner des Milliardenprojektes zu keinen zusätzlichen Protesten aufgerufen. Dies teilte ein Sprecher des Bündnisses gegen »Stuttgart 21« am Montag auf Nachfrage der Nachrichtenagentur dapd mit.

Die Bahn hatte am Freitag nach einer außerordentlichen Sitzung der Projektträger angekündigt, am heutigen Dienstag die Bauarbeiten wieder aufzunehmen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) warf der Bahn im Tagesspiegel am Sonntag Unredlichkeit vor. Das Unternehmen hätte bis zum Ergebnis des Streßtests auf weitere Baumaßnahmen verzichten müssen.

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) verteidigte die Wiederaufnahme der Arbeiten. In der Stuttgarter Zeitung (Dienstagausgabe) äußerte er zudem die Vermutung, daß die Stuttgarter Regierungsparteien nach Wegen suchen, die für den Herbst geplante Volksabstimmung zum Bahn-Projekt »zu vermeiden«. (dapd/jW)
Startseite Probeabo