Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. November 2019, Nr. 267
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
  • Obama in Havanna: Empfang mit der Hymne der Guerilla

    Die Bilder, die am gestrigen Montag in Havanna zu sehen waren, werden in die Geschichte eingehen. An seinem ersten Besuchstag in der kubanischen Hauptstadt legte Barack Obama einen Kranz nieder
    Von Volker Hermsdorf
  • Stunde der »Experten«

    Es sei nun »Zeit für Antworten«, stellte die Pariser Tageszeitung Libération am Montag lakonisch fest. Das ist wahr. Seit dem 13. November vergangenen Jahres warten die Angehörigen der Opfer auf Erklärungen
    Von Hansgeorg Hermann
  • Discokugel des Tages: Max Kruse

    Don’t mess with Bild. Diese Erfahrung machte zuletzt Fußballer Max Kruse. Er ist nur ein müder Abklatsch von George Best, dem trotz seines Wahlspruchs eine große Karriere beschieden war
  • Weichenstellungen in Bangkok

    Militärjunta in Thailand bereitet Rückgabe der Macht vor. Zuvor wurde Premier Prayuth noch von US-Präsident Obama empfangen
    Von Thomas Berger
  • Mit der Presse im Gemüsebeet

    Mit der Presse im Gemüsebeet: Die beim Putsch 2014 als Premierministerin abgesetzte Yingluck Shinawatra gibt nicht auf
    Von Thomas Berger
  • Kein Wald vor lauter Bäumen

    Weltweit verlangsamt sich die Abholzung. Neu angepflanzt werden allerdings riesige Monokulturen, die ­etlichen Millionen Menschen keine Lebensgrundlage mehr bieten. Zum gestrigen »Tag des Waldes«
    Von Peter Clausing
  • Posieren mit Geschwader

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Montag den Bundeswehr-Fliegerhorst in Nörvenich bei Düren besucht. Das Taktische Luftwaffengeschwader 31 hatte jüngst an einer NATO-Mission teilgenommen
  • Stress auf dem Lande

    Hessen: Im Lumdatal terrorisieren Neonazis seit Wochen junge Linke
    Von Gitta Düperthal
  • Knausern beim Minimum

    »Asylpaket II« und Hartz-IV-Novelle: Wie die Bundesregierung den Bedarf zur Existenzsicherung kleinrechnet. Widerspruch aus der Länderkammer
    Von Susan Bonath
  • »Jetzt ist Zahltag«

    Tarifverhandlungen für öffentlichen Dienst gestartet. Sechs Prozent mehr gefordert
  • »Unsere Schulen lässt man vergammeln«

    Im Kampf gegen Krieg und Faschismus will die SDAJ die sozialen Interessen Jugendlicher in den Vordergrund rücken. Gespräch mit Jan Meier
    Interview: Johannes Supe
  • Dem Terror trotzen

    Großdemonstrationen zum kurdischen Neujahrsfest: Hunderttausende feiern in Diyarbakir. PKK-Kommandant warnt vor Spaltung der Türkei
    Von Nick Brauns
  • Hollande lässt bitten

    Frankreichs Präsident empfängt Familien der Bataclan-Opfer
    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Märtyrerin der Rechten

    Russisches Gericht spricht ukrainische Pilotin Nadija Sawtschenko schuldig. Strafmaß wird erst heute verkündet
    Von Reinhard Lauterbach
  • Klare Worte in Kathmandu

    Nepal: »Weltkonferenz der Basisfrauen« mit Hunderten Teilnehmerinnen aus 48 Ländern
    Von Thomas Berger
  • Feuchte Begrüßung

    Regenwetter machte die Inszenierung der Ankunft von US-Präsident Barack Obama in Havanna zunichte
    Von Volker Hermsdorf
  • Eingeschränkter Dialog

    Syrien-Verhandlungen in Genf fortgesetzt. Wichtige Akteure bleiben weiter außen vor
    Von Karin Leukefeld

Für Kuba ist die Geste der ausgestreckten Hand aus dem Norden ein großer Erfolg, er sollte nicht durch wachsende Repressionen gegen politisch Andersdenkende im eigenen Land geschmälert werden.

Der Linke-Außenpolitiker ­Stefan Liebich am Montag in einer Pressemitteilung zum Besuch von US-Präsident Barack Obama auf Kuba
  • Dienen ohne Sicherheit

    Internationale Arbeitsorganisation: 60 Millionen Haushaltshilfen weltweit ohne Sozialversicherungsschutz. Hauptsächlich Frauen betroffen
    Von Robert Ojurovic
  • Die endlose Katastrophe

    Vor fünf Jahren, am 11. März 2011, begann die Atomkatastrophe von Fukushima. Erst gab es ein Erdbeben, das stärkste, das in Japan jemals stattfand, und eine Flutwelle
    Von Elisabeth Kmölniger
  • Kraft der Marke

    »Welkom thuis«: Ein großes Hieronymus-Bosch-Event in seiner Heimatstadt
    Von Christoph Horst, Christine Henke
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips