Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 19. August 2019, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • Gedankenspiele

    Ein Staatsbankrott der Ukraine wird immer wahrscheinlicher. »Neues« Personal wird gesucht
    Von Robert Allertz
  • Fein orchestriert

    Die clevere Politikerin vermochte es, ihr persönliches Schicksal mit den Beziehungen der Ukraine zur EU geschickt zu verweben.
    Von Robert Allertz
  • Den Banken verpflichtet

    Die »Rettung« Griechenlands in der Euro-Krise sollte nicht die Bevölkerung vor der ­weiteren Verelendung bewahren, sondern die ­großen Geldhäuser aus Frankreich und Deutschland vor erheblichen Verlusten schützen
    Von Andreas Wehr
  • Front gegen Staatsterror

    Ankara verhängt Ausgangssperre über zwei Städte. Proteste in Strasbourg und Berlin. Antifaschistisches Bündnis in Türkei gebildet
    Von Fuoco Savinelli und Roland Zschächner
  • Am Siedepunkt

    Nach der Einleitung von Ermittlungen gegen Expräsident Lula verhärten sich in Brasilien die Fronten weiter
    Von Peter Steiniger
  • Das kleinere Übel

    Im Moment finden in kurzen Abständen Vorwahlen zur Bestimmung der Kandidaten für die US-Präsidentschaftwahl statt.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Drei Jahre Franziskus

    Auch italienische Medien ziehen Bilanz: Papst hat Umdenken in katholischer Kirche angestoßen
    Von Gerhard Feldbauer

Ganz offensichtlich träumt die AfD von einem Deutschland, in dem jüdisches Leben keine Zukunft hat.

Charlotte Knobloch, ehemalige Präsidentin des Zentralrats der Juden, in Bild über die AfD-Forderung, die Beschneidung von Jungen ebenso wie das betäubungslose Schächten von Tieren zu verbieten
  • Höhere Wesen 2045

    CeBIT und die Herrschaftsfrage: IT-Giganten setzen auf künstliche Intelligenz. Wie man sich davor schützt, wird ausgeklammert. Das hat Methode
    Von Joachim Jakobs
  • Wo ist das andere Leben?

    Gute Griffe: Das Familienunternehmen Thalbach führt »Die Glasmenagerie« in Berlin auf
    Von Anja Röhl
  • Die endlose Katastrophe

    Das Fukushima-Desaster im Überblick (Teil 3). Idee, Zeichnung, Text: Elisabeth Kmölniger
    Von Elisabeth Kmölniger
  • Keine Angst vor gar nichts

    Mach melodiös, was dich kaputtmacht: Die Woog Riots widmen ihr neues Album der NSA und Edward Snowden
    Von Christof Meueler
  • Vom Älterwerden

    Manche sind mir echt peinlich. Man fühlt sich doch irgendwie verantwortlich untereinander, rein generationenmäßig.
    Von Ulla Lessmann
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips
  • Sichern statt wachsen

    Alternative Weltordnung: Karl Georg Zinn hat ein Buch über »Marktwirtschaft ohne Kapitalismus« geschrieben
    Von Jörg Roesler
  • Antikapitalistische Handlungsorientierung

    Die Leipziger Konferenz im Dezember 2015 zum Thema »Kapitalismuskrise: wenig Widerstand, viel Unmut. Was machen die Linken?« war die elfte ihrer Art.
    Von Herbert Münchow

Kurz notiert

  • Menschen überzeugen

    Die Listen der DKP oder DKP-Kandidaten auf anderen linken Listen gewannen 24 Mandate bei den hessischen Kommunalwahlen am 6. März.
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Bei den Chemiekombinaten in der DDR bestand das ›Kerngeschäft‹ nicht wie heute in der Gewinnmaximierung, sondern darin, alles für das Wohl der Menschen zu tun.«