Gegründet 1947 Dienstag, 19. März 2019, Nr. 66
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
  • Das böse Erwachen

    Durchmarsch der AfD in drei Landtagswahlen. Ministerpräsidenten in ihren Ämtern bestätigt. Die Linke erlebte ein Desaster
    Von Michael Merz
  • Für Ruhe im Land

    Die Wahllokale waren noch keine 24 Stunden geschlossen, da bot der AfD-Vorsitzende von Sachsen-Anhalt die Regierungsbeteiligung seiner Partei an.
    Von Arnold Schölzel
  • Ein Erdbeben

    Nach den Niederlagen bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt: Die Linke muss die soziale Frage wieder ins Zentrum rücken
    Von Sevim Dagdelen, Alexander Ulrich und Heike Hänsel
  • Die Totmacher

    Ein Meilenstein der Militärpolitik: In der Europäischen Union wird zukünftig Rüstungsforschung im Etat ­ausgewiesen. Das wäre das Ende eines bisher ­zumindest offiziell rein zivilen EU-Haushalts.
    Von Sabine Lösing und Jürgen Wagner
  • Schweigsamer Waffenfan

    Prozessauftakt im Mordfall Luke Holland in Berlin: Angeklagter redet nicht, Nebenkläger und ihre Unterstützer sehen Parallelen zur Tötung von Burak Bektas
    Von Claudia Wangerin
  • Gestresste Azubis

    Schlechte Ausbildungsqualität in Pflegeberufen vor allem wegen Arbeitsdruck. Ver.di fordert Abhilfe durch personelle Mindeststandards per Gesetz
    Von Daniel Behruzi
  • »Eliten« machen Druck

    Erneut landesweit Demonstrationen in Brasilien gegen die Regierung von Dilma Rousseff
    Von Peter Steiniger
  • »Rassistische Mobilisierungen nehmen zu«

    Gegen Österreichs Rechte stellt sich die Kommunistische Jugend. Am Wochenende hielt der Verband ­seinen Bundeskongress ab. Gespräch mit David Lang
    Interview: Johannes Supe
  • Grenzdurchbruch

    Hunderte Flüchtlinge aus dem Lager im griechischen Idomeni haben am Montag versucht, auf einer alternativen Route die Grenze zu Mazedonien zu überwinden.
  • Bereit zur Zusammenarbeit

    Syrien-Verhandlungen in Genf fortgesetzt. Washington und Moskau wollen Kampf gegen den IS koordinieren
  • Rätselhafter Todesfall

    US-Presse spekuliert über gewaltsamen Tod des russischen Exministers Michail Lesin
    Von Reinhard Lauterbach
  • Bombe im Pullover

    Alltäglicher Ausnahmezustand: Paris steht unter Polizeiaufsicht
    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Willkommener Kriegsgrund

    37 Tote bei Anschlag in Ankara. Türkische Regierung antwortet mit Luftschlägen gegen Kurden im Nordirak und Razzien gegen Oppositionelle
    Von Kevin Hoffmann, Istanbul
  • Moskau bleibt skeptisch

    EU und USA feuern Bürgerkrieg in Libyen an. Russland warnt vor NATO-Intervention ohne UN-Mandat
    Von Knut Mellenthin

Zitat des Tages

Es ist überhaupt nicht auszuschließen, dass der teilweise hohe Zuspruch für rückwärtsgewandte Parteien wie AfD oder Linke Investoren abschreckt.

Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie, Ulrich Grillo, laut AFP am ­Montag in Berlin
  • Klima im roten Bereich

    NASA-Bericht: Globale Durchschnittstemperatur sprunghaft gestiegen, auch die Treibhausgaskonzentration der Atmosphäre nimmt im Rekordtempo zu
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Port Package light

    EU-Parlament billigt Entwurf für »Hafenpaket«. Breite Mehrheit von Konservativen bis zur Linkspartei
    Von Jörn Boewe
  • Auf dem dritten Weg

    Erzbischof preist Mitbestimmung, die Kirchenmitarbeitern vorenthalten bleibt
    Von Claudia Wrobel
  • Im großen Stil

    Always look on the Eastside of life: Berliner Tischtennisdamen bleiben ungeschlagen
    Von Klaus Weise