Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 14.03.2016, Seite 16 / Sport

Biathlon: »Super-Laura«

Oslo. Laura Dahlmeier hat zum Abschluss der Biathlon-WM in Oslo im Massenstart ihre fünfte Medaille gewonnen. Die 22jährige aus Partenkirchen lief im Rennen über 12,5 km trotz einer Strafrunde auf den Silberrang. Ihre dritte Goldmedaille und zum sechsten Mal Edelmetall in Oslo gewann die Französin Marie Dorin-Habert, die fehlerfrei blieb. Bronze ging an Kaisa Mäkäräinen aus Finnland, die sich wie Dahlmeier einen Fehlschuss leistete. Dahlmeier hatte zuvor in der Verfolgung den Titel sowie in Sprint, Einzel und mit der Staffel Bronze gewonnen. Uschi Disl nannte sie daraufhin »Super-Laura«. (sid/jW)

Mehr aus: Sport

Startseite Probeabo