75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 22. Juli 2024, Nr. 168
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 08.08.2015, Seite 2 / Inland

Bundeswehr soll Mali-Einsatz ausweiten

Berlin. Die Bundeswehr wird ihren Einsatz im westafrikanischen Mali möglicherweise ausweiten. Die Bundesregierung prüft die Entsendung von Soldaten in den Norden des Landes, in dem es trotz Friedensabkommen weiter Anschläge islamistischer Rebellen gibt. Ein Erkundungsteam soll prüfen, welchen Beitrag zur »Friedenssicherung« die Bundeswehr dort im Rahmen der UN-Mission MINUSMA leisten kann. Dies teilten das Auswärtige Amt und das Verteidigungsministerium den zuständigen Bundestagsausschüssen in einem Schreiben mit, das der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag nachmittag vorlag. Die Bundeswehr hat das Kommando über die EU-Ausbildungsmission im relativ sicheren Süden Malis, an der sie mit 170 Soldaten beteiligt ist. An MINUSMA nehmen bisher nur sieben deutsche Soldaten im Hauptquartier in der Hauptstadt Bamako teil. (dpa/jW)

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!