Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
  • Alarmismus in den Alpen

    Dubioses Verfassungsschutzpapier über 3.000 »gewaltorientierte« G-7-Gegner: Anonymer Facebook-Eintrag und Distanzierungsunlust als Indizien. Polizei will durchgreifen
    Von Claudia Wangerin
  • »Monika-Moment« für die Besatzer

    Der palästinensische Fußballverband hat beim FIFA-Kongress kurz vor der Abstimmung seinen Antrag auf einen Ausschluss Israels aus dem Weltverband zurückgezogen. Zahlreiche and...
  • Weltstrafgericht Washington

    US-Ermittlungen gegen Spitzenfunktionäre der FIFA erhalten Applaus von allen Seiten. Verbandschef Blatter soll demontiert werden, weil er an der Fußball-WM in Russland festhält
    Von Knut Mellenthin
  • Putin über Snowden, Assange und Blatter

    Die Webseite des Kreml veröffentlichte am Donnerstag ein Interview des russischen Präsidenten Wladimir Putin zur Situation des Fußballweltverbands FIFA:
    (…) Wie wir alle...
  • Marsch der Bezwinger

    Der 70. Jahrestag des Sieges über den Nazifaschismus im Gebiet Kaliningrad. Eine Fotoreportage von
    Von Jürgen Köhler
  • Ver.di bleibt kämpferisch

    Am Montag werden Tarifverhandlungen für Erzieherinnen und Sozialarbeiter wieder aufgenommen
    Von Claudia Wrobel
  • »Beschäftigten droht ein Alter in Armut«

    Im Einzelhandel laufen in verschiedenen Bezirken Tarifverhandlungen. Es gab ein schnelles, aber unzureichendes Angebot. Gespräch mit Jörg Lauenroth-Mago
    Interview: Ralf Wurzbacher
  • Von der Leyens bester Mann

    Fit für den Krieg unter »NATO-Flagge«: Neuer Wehrbeauftragter fordert mehr Geld, mehr Frauen und ein Hauptquartier für künftige EU-Armee
    Von Susan Bonath
  • Es geht ohne Atomkraft

    Wirtschaftsforscher: Stromversorgung nach AKW-Abschaltung sicher
    Von Jana Frielinghaus
  • 70.000 gegen den Ausbau

    Breites Bündnis kämpft weiter gegen Endlager Schacht Konrad. Die Menge des dort eingebrachten Atommülls soll nach Plänen der Bundesregierung verdoppelt werden
    Von Reimar Paul
  • Online-SpezialWieder Tote im Mittelmeer

    17 Menschen überleben Flucht nach Europa nicht. Mehrere tausend Schutzsuchende gerettet
  • Für Rodrigo

    In Chiles Hauptstadt haben erneut Zehntausende Studenten für kostenlose Bildung und gegen das harte Vorgehen der Polizei gegen frühere Demonstrationen protestiert. Nach Angabe...
  • Kuba von US-Terrorliste gestrichen

    Sozialistische Karibikinsel ist kein »Schurkenstaat« mehr. Bankgeschäfte ermöglicht. Hoffnung auf baldiges Ende der Blockade
    Von Volker Hermsdorf
  • Keine Angst vor Al-Qaida

    Anführer der islamistischen Al-Nusra-Front erklärt in Interview, den Westen nicht angreifen zu wollen. Ziel sei Sturz der syrischen Regierung
    Von Karin Leukefeld, Damaskus

Zitat des Tages

Klar ist, dass wir in einer Koalition nicht alle Ziele durchbekommen.

Linke-Fraktionschef Gregor Gysi mit Blick auf die Bundestagswahl 2017 laut Vorabmeldung gegenüber der taz (Samstagausgabe).
  • Ausgeflippte Schulmädchen

    Schwer zu fassen, aber lustig: »Impressing the Czar« von William Forsythe beim Semperoper Ballett in Dresden
    Von Gisela Sonnenburg
  • Reiseziel Kuba

    Im Zuge der beginnenden Normalisierung der Beziehungen zwischen Kuba und den USA geben sich Prominente auf der Karibikinsel die Klinke in die Hand. Für Sonntag hat sich eine D...
  • Viele Reliquien und ein Brot

    Vom Markenschutz als Vorgang der Nachlassverwaltung: Die Ausstellung »Fassbinder – Jetzt« im Berliner Gropius-Bau
    Von Manfred Hermes
  • Gedicht zeigen. Maitagtraum

    Im Park lag er solo sinnend im Gras,
    er hatte gebannt gelesen,
    ein Buch voll Esprit, und so las er und las,
    das war schön und ergiebig gewesen.
     
    ...
    Von Wiglaf Droste
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips
  • Neoliberaler Krebsgang

    Die »Wirtschaftsreformen« in der Tschechischen Republik in den 1990er Jahren
    Von Miloslav Formánek
  • Anno … 23. Woche

    1990, 1. Juni: Karl-Marx-Stadt heißt wieder Chemnitz. Die Umbenennung erfolgt nach einer Volksabstimmung in der Industriestadt vom 23. April. 76 Prozent der Wähler stimmten da...
  • »Che hat keine Sonntagsreden gehalten«

    Gespräch. Mit Benicio del Toro. Über den kubanischen Revolutionär Ernesto Guevara, soziale Fortschritte auf der Karibikinsel und den Wandel in den Beziehungen zwischen Washington und Havanna
    Interview: Volker Hermsdorf
  • Eroberungspolitik

    Am 9. Juni 1915 erhielt der SPD-Parteivorstand einen von fast 1.000 Funktionären unterzeichneten Brief, den Karl Liebknecht entworfen hatte. Darin protestierten sie gegen die Politik seit dem 4. August 1914
  • Die Nakba dauert an

    Im Mai 2015 jährte sich die Vertreibung von 750.000 Menschen aus dem britischen Mandatsgebiet Palästina zum 67. Mal
    Von Adam Maischhaus
  • Big Byz in der Urkaine

    Die phantastische Romanwelt des Viktor Pelewin
    Von Annett Jubara und Aleksey Tashinskiy
  • Für Wissen und Fortschritt. Über Allniter-Ender

    Eine musikalische Abteilung ganz eigener Qualität im Northern Soul bilden jene Lieder, die jeweils zum Abschluss eines Allniters gespielt werden, die Ender. Diese Stücke gehen...
    Von Reinhard Jellen
  • pol & pott. Frühlingsrolle mit Gemüse

    Falls Sie schon immer wissen wollten, wie man Frühlingsrollen zubereitet und sie häppchenweise in eine hungrige Menschenmasse schießt, schauen Sie sich den Film »Mr. Nice Guy«...
    Von Ina Bösecke