Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. April 2020, Nr. 81
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
  • Brüchige Waffenruhe

    Beschuss im Donbass geht weiter. Kiew will schwere Waffen nicht abziehen. Merkel: Frieden wird kompliziert
    Von Reinhard Lauterbach
  • Feuer und Wasser

    Zu den Chancen des Friedens im Donbass
    Von Reinhard Lauterbach
  • Kriegsbildlieferant des Tages: ZDF

    Doppelt hält besser. Am Donnerstag berichtete das ZDF-Online-Portal www.heute.de unter Berufung auf das Kiewer Militär von 50 in die Ukraine einfahrenden russischen Panzern. K...
  • Kein Abs für Athen

    Der Deutsche-Bank-Manager verhalf mit dem Londoner Schuldenabkommen von 1953 den Bundesdeutschen zu Wohlstand und Wirtschaftswunder – für Griechen ist so was nicht zu vertreten
    Von Otto Köhler

Nein. (…) Das ist alles ziemlicher Unsinn.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) antwortete dem Deutschlandfunk am Montag auf die Frage, ob die Umbenennung der in Griechenland verhassten Troika aus EU, EZB und IWF auch mit einem Politikwechsel verbunden sei. Zuvor hatte ein Sprecher seines Ministeriums vermeldet, man spreche gegenüber den Griechen nur noch von »Den Institutionen«.
  • Viel Geld in der Pipeline

    USA: Neue Details über Verbindungen zwischen Ölindustrie und Kongressabgeordneten enthüllt
    Von Kitty Stapp, IPS
  • Gesundbeter des Seeverkehrs

    Niedersachsens Wirtschaftsminister sieht Häfen des Landes auf Erfolgskurs. Vorzeigeprojekt JadeWeserPort mit 70 Millionen Euro im Minus
    Von Burkhard Ilschner
  • DKP: Solidarität mit Venezuela

    »Solidarität mit Venezuela! Keinen Fußbreit den Putschisten!« – Resolution der Kreiskonferenz der DKP Augsburg vom 14. Februar 2015:
    In Venezuela ist erneut ein Pu...

Drei Wochen kostenlos probelesen!