Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. September 2019, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • Putschisten als Partner

    EU unterzeichnet ersten Teil von Assoziierungsabkommen mit ukrainischen Machthabern. Russische Föderation ratifiziert Beitritt der Krim. Sanktionsspirale dreht sich.
    Von André Scheer
  • Gunst der Stunde

    Krim-Krise: Die Ukraine soll energiepolitisch stärker an den Westen gebunden werden. Deutsche Konzerne führen ihre Rußland-Geschäfte unterdessen demonstrativ weiter.
    Von Jörg Kronauer
  • NPD will Stadt regieren

    In Pasewalk, Mecklenburg-Vorpommern, kandidiert ein Neonazi als Bürgermeister – und neben ihm nur zwei Parteilose. Rächt sich der Rückzug der Politik aus ländlichen Regionen?
    Von Susan Bonath
  • Teile und herrsche

    Um ein Protestcamp von Flüchtlingen loszuwerden, präsentierte der Berliner Senat eine Einigung mit den Bewohnern. Die meisten von von ihnen wollen davon aber nichts wissen.
    Von Claudia Wrobel
  • Freifahrtsschein für Masterplan

    »Tempelhofer Feld«: Berliner Senat beschließt eigenen Gesetzestext. Kritik von Bürgerinitiative und Opposition.
    Von Ben Mendelson
  • Mehrheit für Maduro

    Venezuela: Gute Umfragewerte für Staatschef. Proteste fordern 31 Menschenleben.
  • Die iranische Lektion

    Ausländische Invasoren bringen Tod, Chaos und Zerstörung, aber niemals Problemlösungen.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Neue Störmanöver gegen Teheran

    Netanjahu droht wieder mit Krieg gegen Iran. Mehrheit im US-Kongreß für unerfüllbare Maximalforderungen.
    Von Knut Mellenthin
  • Berliner Heuchelei

    Bundesregierung betrachtet Begleichung der Kriegsschulden gegenüber Griechenland als abgeschlossen. Gezahlt hat Deutschland aber nicht.
    Von Heike Schrader, Athen

Platzeck ist offenbar Putins letzter Freund in Deutschland

Axel Vogel von Bündnis 90/Die Grünen am Freitag in Bild über Matthias Platzeck, den neuen Chef des Deutsch-Russischen Forums. Auch das Boulevardblatt selbst empörte sich über Brandenburgs Exministerpräsidenten: Platzek »umarmte sogar Putins Botschafter Wladimir Grinin«.
  • Konzept Kriegskoalition

    Vor 70 Jahren kehrte Palmiro Togliatti, Chef der italienischen Kommunisten, mit neuer Strategie aus Moskau nach Italien zurück.
    Von Gerhard Feldbauer

Kurz notiert

  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Die Reaktion des russischen Präsidenten auf den von EU und USA inszenierten faschistischen Putsch in Kiew hat die Initiatoren anscheinend völlig überrascht. Ihnen wurde deutlich gemacht, daß sie nicht allein auf der Welt sind.«.
  • »Es ist nie Glückssache«

    Gespräch mit Ingo Steuer. Über Aljona Savchenko und Robin Szolkowy, die bevorstehende Eiskunstlauf-WM in Japan, Qualen an der Bande, Mobbing und seine Erfahrungen mit Gerechtigkeit.
    Interview: Gisela Sonnenburg
  • Form der Klassenkämpfe

    Lenin setzte sich 1916 mit der These auseinander, nationale Selbstbestimmung sei im Kapitalismus ­ökonomisch und politisch undurchführbar. Für ihn gehörte sie zur Demokratie überhaupt. Klassiker.