Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
  • Engagiert bei Leiharbeit

    Gewerkschaftsnahe Stiftung bundesweit im Zeitarbeitsgeschäft: »Ressourcen von über 80000 Fachkräften«.
    Von Jörn Boewe
  • Lagerwahlkampf

    Wider CDU/CSU, SPD, FDP und Grüne – Die Linke kann sich nur behaupten, wenn sie nicht zu einem weiteren Flügel der deutschen Einheitspartei wird.
    Von Oskar Lafontaine
  • Die Potsdamer Hochzeit

    Heute vor 80 Jahren: In der Garnisonkirche wächst zusammen, was ­zusammengehört.
    Von Otto Köhler
  • Hand in Hand

    Die rund drei Wochen dauernde »Refugee Revolution Bus Tour« endete gestern mittag in Berlin.
  • Kaputt nach Plan

    Gutachten: Die Industrie baut ihre Elektrogeräte auf Verschleiß.
    Von Jürgen Kaspenbrock
  • Ausstand in der Jurte

    Neupack-Belegschaft streikt seit über vier Monaten. Noch ist kein Tarifvertrag in Sicht.
    Von Wladek Flakin
  • Bochum stimmt ab

    Opel-Belegschaft entscheidet heute über Verzichtsvertrag. Ruhr-Betriebsrat lehnt Vereinbarung ab
    Von Karl Neumann
  • Mit Waffe im Gericht

    Gerichtsposse um »Liebig14«-Prozeß ging weiter. Einsatzbereite Polizisten im Zuschauerraum.
    Von Alexandra Kimel

Zitat des Tages

Die Rechtslage ist ziemlich eindeutig, es war eine verbotene bewaffnete Aktion gegen den Irak, die man eben im juristischen Jargon als eine Aggression bezeichnet.

Der Völkerrechtler Christian Tomuschat am Mittwoch im Deutschlandfunk zum Beginn des Irakkriegs vor zehn Jahren
  • Blitzbesuch in Moskau

    Zyperns Finanzminister Michalis Sarris ist am Mittwoch in Moskau mit Vertretern Rußlands zusammengetroffen
  • Bankraub gescheitert

    Blamierte Euro-Eliten: Nach Ablehnung des »Hilfspaketes« durch Zyperns Parlament herrscht Konfusion.
    Von Rainer Rupp
  • Kein Comeback

    GrüßAugust sind nicht die Inchtabokatables und trotzdem nicht ­erwachsen. Heute und morgen in Jena und Berlin.
    Von Yorikke Schäkel
  • Auf Knien

    Jesus, du bist so ein schöner Mann: Der ­zweite Teil von Ulrich Seidls »Paradies«-Trilogie. .
    Von André Weikard
  • Schüttismus

    Der Dokumentarfilm »Lenin. Drama eines Diktators«
    Von Jana Frielinghaus
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps
  • Innere Sperrstunde

    Auf einer Konferenz in Doha wurde die Drohkulisse gegen Wettbetrüger ausgebaut.
    Von Tom Mustroph
  • Volleyball

    Keine gute Regie des Obersten Zeremonienmeisters für sportliche Spannung in den Top-Spielklassen des Volleyballs bei Männern und Frauen.
    Von Klaus Weise

Kurz notiert