• Kein Thema für den »Menschenrechtsbericht«: Pfe...

    Weltrichter USA

    Washington legt »Menschenrechtsbericht« vor. Kein Wort über Folter in Guantanamo, aber Kritik an Antifa-Aktionen in Deutschland.

    Von André Scheer
  • junge Welt bezieht mit der Printausgabe bei Aktionen Stellung. M...

    Nutzt richtig

    Da braut sich was zusammen: Print- und Onlineversion der jungen Welt ergänzen sich. Im Vororteinsatz bleibt Gedrucktes unschlagbar.

  • Ukraine? Aserbaidschan? Frankfurt am Main am 17. Mai

    Polizeistaatsmanöver

    Illegale Stadtverbote und Hunderte Festnahmen: Ermittlungsausschuß Frankfurt erhebt schwere Vorwürfe gegen Behörden wegen Vorgehen bei Blockupy-Protesten.

    Von Gitta Düperthal
  • Der vierte Schub des Liberalismus: Unterstützer feiern den ...

    Warum Piraten?

    Sie gibt sich brandneu und steht zugleich in einer ehrwürdigen Tradition. Ihre wichtigste Vokabel ist: Freiheit. Konturen einer bürgerlichen Partei neuen Typs.

    Von Georg Fülberth
  • Günther Beckstein, hier in landestypischer Tracht, war 14 J...

    Bayerische Unschuld

    Ehemaliger Landesinnenminister Beckstein verteidigte vor dem NSU-Ausschuß Ermittler: »Keine substantiellen Fehler«.

    Von Sebastian Carlens
  • Der Unermüdliche

    Dem Politikprofessor und linken Aktivisten Peter Grottian zum 70.

    Von Benedict Ugarte Chacón
  • Brigitte Heinisch mit ihrem Buch »Satt und sauber?«

    Vivantes zahlt

    Rechtsstreit zwischen gekündigter Altenpflegerin und Gesundheitskonzern mit Vergleich beendet.

    Von Jörn Boewe
Zitat des Tages
Konnte man in der DDR denken? Der junge Friedrich Dieckmann besah sich die staatstragende Dummheit und beschloß: Nein!
Die ostdeutsche Autorin Kerstin Decker im Tagesspiegel zum 75. Geburtstag des Schriftstellers Friedrich Dieckmann
  • Sandow, durchglüht, in der Frühzeit: Hinze (l.) und Ko...

    Utopie und Echtzeit

    Sandow werden 30 und feiern sich mit Konzert und Hörspiel in Berlin.

    Von Christof Meueler
  • Futur II

    Aliens auf der Suche nach dem schönsten Augenblick der Geschichte: »Men in Black 3«.

    Von Peer Schmitt
  • Deutsches Propagandaplakat zur Volksabstimmung in Oberschlesien ...

    »Dienst am Volkstum«

    29. Mai 1922: Pfingsttagung des revanchistischen »Deutschen Schutzbundes«.

    Von Manfred Weißbecker

Kurz notiert:

  • Selbstgebrannte Abhilfe

    Alle reden von Baku, wir reden von Völkerfreundschaft: Bericht vom Fußballturnier dreier Autorennationalteams.

    Von Gabriele Damtew
  • Athen, 4. April: Am Grabmal des unbekannten Soldaten erinnert ei...

    Griechenland 1916

    Das Athen auferlegte Diktat der Alliierten kein Beweis für die Bedeutungslosigkeit von Selbstbestimmung und Demokratie im Imperialismus, warnte Lenin 1916 andere Marxisten.

  • Der Schwarze Kanal: Küppers Linke

    Man staunt immer wieder über die Empathie, mit der die bürgerlichen Medien die Führungsambitionen des »Reformerflügels« begleiten.

    Von Werner Pirker
  • An schönen Tagen steigt die Ausbeute, aber auch die Konkurrenz i...

    Die Jagd nach der Flasche

    Die Tätigkeit ist anstrengend, die Konkurrenz groß, Tips kommen sogar aus dem Internet. Immer mehr Menschen versuchen, ihr ­geringes Einkommen mit Pfandgut aufzubessern, das andere liegenlassen.

    Von Simon Loidl
  • Über »The Shining«

    Ein Ort, an dem Schlüssel offenbar schon mal allein über die Flure wandern und die Zimmer selbst aufschließen.

    Von Reinhard Jellen
  • Crêpes Suzette

    »Menschen im Hotel« läßt uns für kurze Zeit in den Betrieb eines Berliner Grand Hotels in den frühen dreißiger Jahren eintauchen.

    Von Ina Bösecke