Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
  • Kriegslügen widerlegt

    Spezialkommandos der USA und Großbritanniens seit Wochen in Libyen. Katholischer Bischof: Dutzende zivile Opfer bei Luftangriffen in Tripolis.
    Von Arnold Schölzel
  • Tote Gleise

    Bahn AG mit Milliardengewinn
    Von Rainer Balcerowiak
  • Offen und kooperativ

    Zu führenden Protagonisten im libyschen Bengasi gab es schon vor dem Aufstand gute Beziehungen
    Von Knut Mellenthin
  • Flexibel und effizient

    Zum Umgang mit der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise in China
    Von Cheng Enfu und Hu Leming

Er muß nicht zurücktreten, weil seine Amtszeit am 13. Mai dieses Jahres ausläuft.

Der hessische FDP-Vorsitzende Jörg-Uwe Hahn im Darmstädter Echo auf die Frage, ob FDP-Chef Guido Westerwelle zurücktreten müsse

Kurz notiert

  • Zarte Appelle unerhört

    »Spitzentreffen« zur Frauenquote für Konzernspitzen: Absichtserklärung und Ablehnung jeder Vorschrift.
    Von Jana Frielinghaus
  • Statusfragen berührt

    Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung zur Beteiligung der Bahn AG am Schnellbahnprojekt Tel Aviv-Jerusalem
  • »Handkäs ins Gesicht!«

    Wird Christoph Daum Eintracht Frankfurt vor dem Abstieg retten? Ein Gespräch mit Henni Nachtsheim
    Interview: Thomas Behlert
  • Stasi auf Eis

    Juristerei. Steuer darf Aktive betreuen.
    Von Klaus Huhn

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.