jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 01.04.2011, Seite 5 / Inland

Palästina-Protest im Hauptbahnhof

Bonn. Die Deutsche Bahn AG muß Proteste auf ihrem Gelände dulden. Unter Verweis auf eine Urteil des Bundesverfassungsgerichts (BvR 699/06) hat die Palästina-Gruppe Bonn am Mittwoch abend eine Demonstration im Hauptbahnhof der Stadt durchgesetzt. Etwa zwei Dutzend Aktivisten protestierten gegen »deutsch-israelische Geschäfte zu Lasten der Palästinenser«. Hintergrund ist die Unterstützung eines völkerrechtswidrigen Schnellbahnprojektes Tel Aviv–Jerusalem durch Bundesregierung und Bahn-AG, bei dem die Route durch besetztes palästinensisches Gebiet billigend in Kauf genommen wurde.

(jW)

Mehr aus: Inland