75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Hände weg von Libyen

    Flugverbotszone bedeutet Krieg: Deutsche Friedensbewegung warnt eindringlich vor ­NATO-Intervention in Nordafrika.
    Von Rüdiger Göbel
  • Treibende Kräfte

    Russischer Fernsehsender: »Berichterstattung« westlicher Medien über Bürgerkrieg in Libyen zum großen Teil Kriegspropaganda.
    Von Rainer Rupp
  • Gut vernetzt

    Der Mann Washingtons für Libyen
    Von Rainer Rupp
  • Unter Qualen gestorben

    Aus dem Buch »Der Kronzeuge« des letzten sowjetischen Ministerpräsidenten, Nikolai Ryschkow
    Von Willi Gerns

Ich verzichte auf jegliche Kritik an der Parteiführung.

Der Thüringer Linke-Fraktionschef Bodo Ramelow auf die Frage der Nachrichtenagentur dapd, welchen Verzicht er sich für die Fastenzeit vorgenommen habe
  • Mörder unbehelligt

    Oberstaatsanwalt aus Stuttgart verschleppt über neun Jahre Anklage wegen des SS-Massakers im italienischen Sant’ Anna.
    Von David Schecher
  • Der Sache treu geblieben

    Mit Kurt Neukirchner starb einer der letzten Strafsoldaten des 999er Bataillons.
    Von Enrico Hilbert, Chemnitz