Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • Dresden blockiert

    Antifaschisten verhindern rechte Aufmärsche. Linke will »parlamentarisches Nachspiel« wegen Polizeibrutalität
    Von Markus Bernhardt, Dresden
  • Revolten und Repression

    Tote bei Massenprotesten in Libyen, Bahrain und Jemen. Auch in Kuwait, Irak, Marokko und Algerien gehen die Menschen auf die Straßen
    Von Karin Leukefeld, Damaskus
  • Eigener Entwicklungsweg

    Vorabdruck: Die Volksrepublik China und die Beziehungen zwischen Peking und Washington (Teil I)
    Von Helmut Peters

Wenn alle sagen, das ist Quatsch, ziehen wir den Vorschlag sofort zurück.

Der Berliner Landesvorsitzende der Linken, Klaus Lederer, im Neuen Deutschland über seine am Sonnabend geäußerte Idee, eine Beteiligungsgenossenschaft für die Berliner Wasserbetriebe zu gründen
  • Neue Nummer zwei

    Verschiebung in der Spitzengruppe der globalen Wirtschaftsmächte: Jetzt hat auch Japan ­einsehen müssen, daß China stärker ist.
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Last Exit Potsdamer Platz

    Die Berlinale ist vorbei – das weltgrößte Publikumsfestival stößt an seine Grenzen
    Von Peer Schmitt
  • Oben gegen unten

    Die große Absage an den »Wahnhof«. Der aktuell bewegende Dokumentarfilm »Stuttgart 21 – Denk mal!«.
    Von Anja Röhl
  • Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtips
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Wir leben in einer extremen Klassen­gesellschaft mit einem brutalen Klassenkampf: Kapital im Verein mit den Organen des Staates gegen das Volk.«